Im Rahmen der Markttage in Neuwied findet einmal im Jahr der Gartenmarkt statt.

Die Markttage setzen die Tradition bis heute fort, die mit Erteilung der Marktrechte, bzw. der Erteilung der Friheitsrechte 9 Jahre nach Gründung der Stadt Neuwied ins Leben gerufen wurden.

Veranstaltet wird der Markt von dem Amt für Stadtmarketing und dem AktionsForum Neuwied jeweils an einem Wochenende Ende März / Anfang April.

Zusätzlich gibt es dazu einen verkaufsoffenen Sonntag, an dem die Geschäfte von 13:00 h bis 18:00 h geöffnet haben.

Weitere Veranstaltungen in Neuwied im Rahmen der Markttage sind u.a. der Gartenmarkt, historische Markttage, das Currywurst-Festival und der Stoff- und Tuchmarkt.