Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Ferienzeit ist Bauzeit an den Schulen

Kreis Neuwied

Ferienzeit ist Bauzeit an den Schulen des Landkreises Neuwied. Die unterrichtsfreie Zeit wird genutzt, um störungsfrei die Bausubstanz zu erhalten und zu verbessern. „An dem straffen Maßnahmenkatalog an diversen Schulstandorten im Landkreis Neuwied ist deutlich zu abzulesen, welchen Stellenwert die Schulen im Landkreis Neuwied genießen“, betont Landrat Rainer Kaul und lässt keinen Zweifel daran, dass das Bemühen des Kreises, die Attraktivität der Schulen im Landkreis Neuwied zu erhalten, und da wo es geht sogar noch zu verbessern, kein Ende findet.

Im vergangenen Jahr hatte der Kreis die Ferien genutzt, um u.a. die Jungen-Schülertoilette am Neuwieder Werner-Heisenberg-Gymnasium zu sanieren. Damals hatte Landrat Rainer Kaul bereits der Schulgemeinschaft, insbesondere den Schülerinnen versprochen, die Sanierung der Mädchen-Schülertoiletten im Jahr 2017 durchführen zu lassen.

Die Sanierungsarbeiten im Toilettentrakt des Werner-Heisenberg-Gymnasiums haben mit dem Start der Sommerferien begonnen und werden im September 2017 beendet. Landrat Rainer Kaul (rechts), besichtigte die Baustelle gemeinsam mit Schulleiter Marcus Kurz (Mitte) und Vertretern des Immobilienmanagements.

Diese Arbeiten haben mit dem Start der Sommerferien begonnen und werden im September 2017 beendet. Die Räumlichkeiten wurden vollständig in den Rohbauzustand versetzt und von Grund auf neu aufgebaut. Der Landkreis hat hierfür ca. 100.000 Euro kalkuliert. Christoph Horbert vom Immobilienmanagement des Kreises, der gemeinsam mit Cemal Bilge die Baustelle betreut, erläuterte, dass sich die Maßnahme im Zeit- und Kostenrahmen befindet.

Landrat Rainer Kaul, der die Baustelle gemeinsam mit Schulleiter Marcus Kurz und Vertretern des Immobilienmanagements besichtigte, erklärte hierzu: „Die Toilettenanlage war bereits 40 Jahre alt und musste dringend baulich überholt werden. Trotz des hohen Alters befanden sich beide Toiletten in einem sehr ordentlichen Zustand. Ich möchte daher die Schülerinnen und Schüler ausdrücklich für ihren pfleglichen Umgang mit den schulischen Einrichtungen loben“.

In den vergangen Jahren wurden die Sporthalle und naturwissenschaftliche Fachräume an der Schule saniert, die Fassade fast vollständig restauriert konserviert sowie die großen Toilettenanlagen erneuert. Die weiteren Schritte werden die Erneuerung der Fensteranlage, für die der Bund und das Land Rheinland-Pfalz bereits eine 90%ige Förderung zugesagt haben, und die bauliche Umsetzung eines bereits bestehenden Brandschutzkonzeptes sein.

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.08.2017  Information zur Neuregelung beim Unterhaltsvorschuss

Kinder, die bei einem alleinerziehenden Elternteil leben und vom anderen Elternteil keinen bzw. geringen Unterhalt erhalten, ...

new: 19.08.2017 Oberdreis präsentiert sich im Landesentscheid

Kürzlich besuchte die Landesjury des Landeswettbewerbs 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“ Oberdreis mit seinen teilnehmenden Gemeindeteilen Dendert, ...

Von der Nützlichkeit des Scheiterns

Was können Erwachsene vom „Hotzenplotz“ lernen? In der StadtGalerie Neuwied ist noch bis zum 3. September die Ausstellung des Thieme-Verlags ...

Wie schwitzen eigentlich Tiere?

Jetzt im Sommer, wo die Tage sehr warm und auch schwül sind, kommen wir gerne mal ins Schwitzen. Aber wie gehen die Tiere im Zoo Neuwied mit solch einem ...

Bauspielplatz: Zwei Wochen gingen schnell vorbei

Der kürzlich sanierte Bauspielplatz an der Bimsstraße öffnete in den Sommerferienwochen seine Tore. Mehr als 140 Kinder im Alter von 8 bis 14 ...

Joachim Datzert: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

Joachim Datzert (Mitte) erhielt nun aus den Händen von Michael Mang (2. von rechts) die von Ministerpräsidentin Malu ...

Mitfahrpunkt in Bruchhausen - Mehr Mobilität für Bürger

Neuerdings verfügt die Ortsgemeinde Bruchhausen über einen „Mitfahrpunkt“ an der Bushaltestelle in der Kirchstraße. Aufgrund einer ...

Kirmes in Rodenbach: Ortsdurchfahrt gesperrt

Vom 25. bis 29. August steht der Neuwieder Stadtteil Rodenbach wieder ganz im Zeichen der Kirmes. Damit in der Ortsmitte ...

405.000 Euro für die energetische Sanierung der IGS Neuwied

Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hat dem Neuwieder Landrat Rainer Kaul die erfreuliche Zusage ...

Landkreise werben für „Westerwälder Erträge“ direkt vom Bauern- und Winzerhof

Altenkirchen/Neuwied/Montabaur: Warum aus der Ferne kaufen, wenn das Gute liegt so nah! Und was liegt näher, als ...

Ehemalige Burschen Rengsdorf e.V.

Zuerst einmal, möchte sich der Vorstand bei allen Sponsoren und Helfern für eure geleistete Arbeit am Burschenfest ...

Kinderprojektchor Thalhausen

Mit einer Bachaktion ging der Kinderprojektchor am 09.06.17 in die Sommerpause. Großes Interesse zeigten die Kinder, als die Lebewesen aus dem Bach durch ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kreis Neuwied

9 User online

Montag, 21. August 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied