Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz

Kreis Neuwied

vom 1. Mai bis 11. Mai 2017

Jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln – für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. Auch dieses Jahr soll wieder gesammelt werden und dafür brauchen wir Ihre/Eure Hilfe!
 
Jugendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Tätigkeit getragen und organisiert. Dieses große Engagement braucht Unterstützung, auch finanziell. Daher machen viele Jugendgruppen mit und sammeln an den verschiedensten Orten zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten.

Die eine Hälfte des gesammelten Geldes darf die sammelnde Jugendgruppe behalten. Damit kann alles finanziert werden, was für die Jugendgruppe wichtig ist: ob Gruppenräume renoviert oder neu ausgestattet, ob Materialien, Spiele oder ein neuer Computer angeschafft werden sollen oder auch der nächste Gruppenausflug bezahlt werden muss.

Die andere Hälfte wird an den Landesjugendring überwiesen. Hiermit werden u.a. Projekte der Mitgliedsverbände und des Landesjugendringes (z. B. im Rahmen der Inklusion oder der Entwicklungszusammenarbeit) unterstützt.

An der Sammlung dürfen sich alle Jugendgruppen in Rheinland-Pfalz beteiligen, unabhängig von einer Mitgliedschaft im Landesjugendring.

Schirmherrin unserer Sammlung ist Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Die Sammelunterlagen werden vom Landesjugendring Mitte März an die Verbandsgemeinden und Stadtverwaltungen in Rheinland-Pfalz verschickt. Dort können die Unterlagen von den Jugendlichen abgeholt werden.

Die Jugendsammelwoche ist durch den Erlaubnisbescheid der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier vom 19.07.2016, Aktenzeichen 15/750-2/23 genehmigt und wird in ihrer Durchführung behördlich überwacht.

Mainz, im Januar 2017

Nachrichten aus Neuwied

new: 25.04.2017 Seniorenbeirat besuchte Seniorentreff in Block

Mitglieder der Arbeitsgruppe Kultur und Soziales des Seniorenbeirats der Stadt Neuwied besuchten den Seniorentreff im Stadtteil Block. Senioren aus ...

new: 25.04.2017 Seniorenbeirat bringt sich vielfältig ein

Gremium hat Planungen für das laufende Jahr vorgestellt Der Seniorenbeirat vertritt immerhin rund 22 Prozent der ...

new: 24.04.2017 Verlegung der Müllabfuhr am 1. Mai

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr von Montag, den 1. Mai bis ...

new: 24.04.2017 Fußballbegeisterung pur

35 Kinder beim ersten Doppelspass-Ostercamp in Melsbach Was für eine Premiere und Fußballbegeisterung auf dem wunderschönen Kunstrasenplatz ...

new: 24.04.2017 Kreisverwaltung spendet Erpel Hainbuche zum Tag des Baumes

Es ist schon eine schöne Tradition, dass die Kreisverwaltung zum jährlich stattfindenden Tag des Baumes (25. April) in einer Kommune im Landkreis ...

Viele machen mit: „Saubere Pfoten“ in südöstlicher Innenstadt

Unter dem Motto „Frühjahrsputz in unserem Viertel“ ging zum zweiten Mal eine  Reinigungsaktion im Areal des von Bund und Land ...

Ampelanlagen im Gewerbegebiet defekt

Neues Steuergerät muss installiert werden Autofahrer, die das Neuwieder Gewerbegebiet Distelfeld anfahren, müssen ...

SBN-Mitarbeiter setzen auf bewährtes Konzept für ein farbenfrohes Neuwied

Farbakzente statt Einheitsgrün: Verschönerung der Stadt ist auch wirtschaftlich sinnvoll Neuwied. Klatschmohn, Sonnen-, Stroh- und andere Blumen an ...

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2017“ startet Anfang Mai

Die neue Kreiskommission stellt sich vor Kreis Neuwied – In wenigen Wochen geht es wieder los. Dann startet der Wettbewerb „Unser Dorf hat ...

Astrid Thol geehrt

Astrid Thol ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt.  
Die Diplom-Ingenieurin, die auch zwei Jahre ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kreis Neuwied

8 User online

Dienstag, 25. April 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied