Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Junge Gladbacher bringen Kochbuch heraus

Stadt Neuwied

Experte Ingo Hilger unterstützt sie dabei nach Kräften

Schmackhaftes und dazu noch gesundes Essen zuzubereiten, ist gar nicht so schwierig. Das haben Gladbacher Jugendliche erfahren. Ihr Wissen wollen sie weitergeben - mittels eines Kochbuchs.

Die jungen Leute, die regelmäßig im Jugendtreff Gladbach zusammenkommen, haben eine Leidenschaft: Sie kochen, backen und grillen gern. Zudem eint sie noch etwas: „Wir essen halt gern“, meinten sie schmunzelnd. Vielleicht liegt es auch daran, dass ihr Treff im Untergeschoss des Pfarrheims gleich über zwei Küchen  verfügt. Fabian Illigens, der ehrenamtliche Leiter der zwölfköpfigen Gruppe, bestätigte: „Die Gruppe ist dem Kulinarischen gegenüber sehr aufgeschlossen – vom Zubereiten eines einfachen Döppekuchen bis hin Fleischgerichten mit Beilagen. Auch unsere Projekttage kurz vor den Herbstferien standen im Zeichen des gemeinsamen Kochens.“  

Mit viel Spaß ging die Gladbacher Gruppe, die von Tanja Buchmann (links) und Fabian Illigens (7. von rechts) geleitet wird, ans Werk. Experte Ingo Hilger (6. von rechts) vermittelte ihr viel Wissenswertes.

Doch der Gladbacher „Kochklub“ um Illigens dachte weiter, dachte an andere „Jungköche“: Die Jugendlichen sammelten Rezepte für solche Speisen, die sich mit einfachen Mitteln und wenig Aufwand in Jugendtreffs zubereiten lassen. Ihre Sammlung wollen sie nun optisch ansprechend aufbereitet als Kochbuch veröffentlichen. Doch dazu benötigten sie professionelle Hilfe. Tanja Buchmann, die für Gladbach zuständige Pädagogin vom städtischen Kinder- und Jugendbüro (KiJuB), schlug vor, einen Food-Fotografie-Workshop zu organisieren. Dazu konnte sie den bekannten Neuwieder Fotografen und Koch Ingo Hilger engagieren. Er, der seit 20 Jahren am Herd steht, hat schon oft mit Jugendgruppen, ja sogar mit Kindergartenkindern gearbeitet. Mittlerweile liegt sein Hauptaugenmerk auf der Produkt- und Werbefotografie für den Bereich Lebensmittel.  

Der Experte in beiden Genres vermittelte den Gladbachern  in der neuen Küche des Jugendzentrums Big House in einem zweiteiligen Workshop umfangreiche Kenntnisse. Auf dem Programm standen neben küchentechnischen Tipps und Tricks bei der Zubereitung von Lebensmitteln auch das Vorbereiten der Speisen und das Anrichten auf Tellern, ferner Bildgestaltung und Grundlagen der Kamerahaltung.  Hilger freute sich über die Begeisterung, mit der die Gruppe zu Werke ging. „Kochen ist nicht nur eine sinnvolle Beschäftigung, sondern auch eine sehr kommunikative“, betonte er. Und instruierte „seine“ Nachwuchskräfte im Zubereiten von Kürbis-Karotten-Suppe mit Ingwer und Chili, einem „Breaky Stack“ und einem Schokolade-Kardamon-Panacotta. Nun darf man gespannt darauf sein, wie nicht nur dieses Menü optisch in Szene gesetzt wird. Hilger jedenfalls ist sich sicher: „Man kann auch vernünftige Fotos mit einem Handy machen.“      


Zusatz: Die Gladbacher Jugendlichen treffen sich montags von 19 bis 21 Uhr und donnerstags von 18.30 bis 20.30 Uhr im Untergeschoss des Gemeindehauses. Der Treff wird im Rahmen der offenen mobilen Jugendarbeit unter Leitung von Tanja Buchmann vom städtischen Kinder- und Jugendbüro und Fabian Illigens als ehrenamtliche Kraft angeboten. Wer mehr über Ingo Hilger erfahren will, sollte die  Website www.horesco.de  aufrufen.  

Nachrichten aus Neuwied

new: 20.11.2017 Kinderturnsonntag wurde mit Begeisterung angenommen

Turnverein 1912 Anhausen-Meinborn e.V. Unter den Augen ihrer Eltern hat sich am angekündigten Sonntag eine große Schar Kinder der Turn- und ...

new: 20.11.2017 Wo ist das S?

Am 6. November 2017, gingen die Schüler der Klasse 1 b der Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit den Schulhüpfern auf die Suche. In einem Workshop ...

new: 20.11.2017 Treibjagd in Anhausen

Am Samstag, 25. November 2017 findet eine Gemeinschaftsdrückjagd statt.
Meiden Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit ab 9 ...

new: 20.11.2017 Herbsttreffen der Oberhonnefelder Senioren

 Unser stimmungsvolles Treffen im Herbst war für alle Senioren ein schönes Event. Mit frischgebackenen  Waffeln, heißen Kirschen und ...

Acht neue Elternbegleiter ausgebildet

Stolz präsentieren acht frisch ausgebildete Elternbegleiter des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Wied nach ...

Ich kann kochen! macht Lehrer und Erzieher zu Genussbotschaftern

Ernährungsbildungsinitiative von Sarah Wiener Stiftung und BARMER erstmals in Neuwied Neuwied, 16. November 2017. Lehrer und Erzieher aus Neuwied und ...

Aus der Region heraus erfolgreich in Europa

„30 Jahre erfolgreich am Markt, 650 Mitarbeiter europaweit und fünf Millionen zufriedene Kunden“, mit diesen Zahlen warteten Firmenchef ...

Jumping Fitness – Spass ohne Ende mit Lara Neumann

Mit Physiotherapeutin und Jumpong Fitness Instructorin Lara Neumann. Puderbach, 15.11.2017. Jumping Fitness mit den Original Hexagonal Trampolinen im KSC ...

Faszination Wäller Winter

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen Wenn an anderen Orten Nebel und Schneematsch auf die Stimmung drücken, kann der Westerwald ...

Umweltbewusstsein macht Gewinner bei den Markttagen

E-Bike und Gutscheine: SWN übergaben Preise Neuwied. Für Maria Schulze (links) aus Neuwied hat sich die Teilnahme beim SWN-Gewinnspiel richtig ...

Prämierungsfeier der Anbaugebiete Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe

Auszeichnungen für die besten Weine des Jahres Weingut Friedrich Scheidgen aus Hammerstein erhielt Ehrenpreis des Landkreises Region. Mit der ...

Kreisverwaltung am 22.11. nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 22. November, findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Deshalb ...

Nachbarn genießen gemeinsam Gekochtes

Kooperationsprojekt begeisterte viele Interessierte Gemeinsam kochen macht deutlich mehr Spaß, als allein am Herd zu stehen. Diese Erkenntnis machten ...

GenerationenKino wird fortgesetzt

Neuwieder Seniorenbeirat mit Zuspruch sehr zufrieden Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied beteiligte sich an der Demografiewoche des Landes Rheinland-Pfalz ...

Jan Einig zum Oberbürgermeister der Stadt Neuwied ernannt

Am 15. Oktober hatten es die Wählerinnen und Wähler entschieden. Nun wurde ihr Votum im Rahmen einer feierlichen Stadtratssitzung umgesetzt: Jan Einig ...

Mehrere Grabkreuze auf dem Alten Friedhof zerstört

Horst Ueding, der sich ehrenamtlich auf dem Alten Friedhof engagiert, ist entsetzt. Bei einem Rundgang über den Gottesacker ...

Raiffeisen-Botschafter starten ihre Ausbildung

Am 13.11.17 startete die Ausbildung der Raiffeisen-Botschafter, die ab dem kommenden Jubiläumsjahr „200 Jahre Raiffeisen“ die ...

Tourismus- und Heilbäderverband ehrt Ortsgemeinde Datzeroth

Es wurde eng auf dem Podium für die große Zahl der Jubilare, die am 8. November anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung für ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Stadt Neuwied

10 User online

Montag, 20. November 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied