Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Oberbieber: HVO nach Neuwahlen mit frischen Kräften

Stadt Neuwied

Oberbieber. Der Heimat- und Verschönerungsverein (HVO) Oberbieber, im Neuwieder Stadtteil Träger und Veranstalter zahlreicher Aktionen und Maßnahmen für die Allgemeinheit, hat einen neu gewählten Vorstand. 71 anwesende Mitglieder wählten im fast voll besetzen Bürgerhaus in der Gladbacher Straße einstimmig Erich Rämer in das Amt des Geschäftsführers. Er folgt Inga Jonas nach, die nach Ablauf ihrer Amtszeit nicht mehr kandidiert hatte. Die Versammlung verabschiedete sie mit einem Blumenstrauß. Der Vorsitzende Rolf Löhmar konnte bekanntgeben, dass der HVO zum Ende des letzten Jahres 282 Mitglieder zählt. Besonders erfreulich sei, dass inzwischen 30 Prozent der Mitglieder zwischen 20 und 55 Jahren alt sind und damit das Fortbestehen des Vereins nicht gefährdet sei. Löhmar bedante sich beiden zahlreichen Helfern: „Ohne die kann ein solcher Verein gar nicht existieren.“

Kai Uwe Phillippi berichtete als 2. Vorsitzender über Flurreinigung, die künftige Weihnachtsbeleuchtung, die von der Märkerwaldstraße bis zum Autohaus Dax reichen soll, den Blumenschmuck in der Ortsmitte am Aubach, Pflege der Wanderwege, Schutzhütten und Bänke, die digital durch Jürgen Litz mit dem neuen GPS Gerät erfasst werden, die Erfassung der alten Quellen und Brunnen in der Gemarkung mit Hilfe der Kenntnisse von Alfred Zorn, den instandgesetzten Römerturm sowie die stattgefundene Aktion „Weihnachten im Wald“ für Kinder.

Auch aus dem Freibad im Aubachtal, das der HVO betreibt, kamen für 2015 gute Zahlen: 13.275 Besucher hatte das Bad im abgelaufenen Jahr. Ferner stellten sich die Eheleute Bartels als neue Pächter im Freibad vor. Der HVO investiert in diesem Jahr 20.000 Euro in die Filter- und Chloranlage im Freibad Oberbieber. Zum Blick auf das vergangene Jahr gehörte auch ein erfolgreicher Martinszug mit neuem Standort des Martinsfeuers. Die Mitgliederversammlung des HVO wählte Rolf Löhmar zum 1. Vorsitzenden, ebenfalls gewählt wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder Kai Uwe Phillippi, Horst Antweiler, Jürgen Muscheid und Guido Richer, die erneut kandidiert hatten. Zum Beirat gewählt wurden Klaus Dümmler, Werner Fleischer, Lothar Heß, Paul Lachmann, Lana Horstmann, Karl Heinz Müller, Maren Dümmler, Alfred Zorn, Werner Fritsch, Barbara Galemann und Ingrid Ely-Herbst.

Nachrichten aus Neuwied

Acht neue Elternbegleiter ausgebildet

Stolz präsentieren acht frisch ausgebildete Elternbegleiter des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Wied nach ...

Ich kann kochen! macht Lehrer und Erzieher zu Genussbotschaftern

Ernährungsbildungsinitiative von Sarah Wiener Stiftung und BARMER erstmals in Neuwied Neuwied, 16. November 2017. Lehrer und Erzieher aus Neuwied und ...

Aus der Region heraus erfolgreich in Europa

„30 Jahre erfolgreich am Markt, 650 Mitarbeiter europaweit und fünf Millionen zufriedene Kunden“, mit diesen Zahlen warteten Firmenchef ...

Jumping Fitness – Spass ohne Ende mit Lara Neumann

Mit Physiotherapeutin und Jumpong Fitness Instructorin Lara Neumann. Puderbach, 15.11.2017. Jumping Fitness mit den Original Hexagonal Trampolinen im KSC ...

Faszination Wäller Winter

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen Wenn an anderen Orten Nebel und Schneematsch auf die Stimmung drücken, kann der Westerwald ...

Umweltbewusstsein macht Gewinner bei den Markttagen

E-Bike und Gutscheine: SWN übergaben Preise Neuwied. Für Maria Schulze (links) aus Neuwied hat sich die Teilnahme beim SWN-Gewinnspiel richtig ...

Prämierungsfeier der Anbaugebiete Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe

Auszeichnungen für die besten Weine des Jahres Weingut Friedrich Scheidgen aus Hammerstein erhielt Ehrenpreis des Landkreises Region. Mit der ...

Kreisverwaltung am 22.11. nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 22. November, findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Deshalb ...

Nachbarn genießen gemeinsam Gekochtes

Kooperationsprojekt begeisterte viele Interessierte Gemeinsam kochen macht deutlich mehr Spaß, als allein am Herd zu stehen. Diese Erkenntnis machten ...

GenerationenKino wird fortgesetzt

Neuwieder Seniorenbeirat mit Zuspruch sehr zufrieden Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied beteiligte sich an der Demografiewoche des Landes Rheinland-Pfalz ...

Jan Einig zum Oberbürgermeister der Stadt Neuwied ernannt

Am 15. Oktober hatten es die Wählerinnen und Wähler entschieden. Nun wurde ihr Votum im Rahmen einer feierlichen Stadtratssitzung umgesetzt: Jan Einig ...

Mehrere Grabkreuze auf dem Alten Friedhof zerstört

Horst Ueding, der sich ehrenamtlich auf dem Alten Friedhof engagiert, ist entsetzt. Bei einem Rundgang über den Gottesacker ...

Raiffeisen-Botschafter starten ihre Ausbildung

Am 13.11.17 startete die Ausbildung der Raiffeisen-Botschafter, die ab dem kommenden Jubiläumsjahr „200 Jahre Raiffeisen“ die ...

Tourismus- und Heilbäderverband ehrt Ortsgemeinde Datzeroth

Es wurde eng auf dem Podium für die große Zahl der Jubilare, die am 8. November anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung für ...

Adventswochenenden im Zoo Neuwied: Türchen öffnen sich

Wie verbringen die australischen Kängurus den Winter? Warum macht der Schnee dem Sibirischen Tiger nicht so viel aus? Und wie sieht das Leben der Tiere im ...

Glücksrad der Deichwelle drehte sich für den Kinderschutzbund

Aktion der Markttage: 1250 Euro für den guten Zweck
Neuwied. Bei den Neuwieder Markttagen war die Deichwelle wieder mit ...

„Genusswerkstatt“ in der sozialen Stadt

Im Stadtteilbüro der Sozialen Stadt Neuwied startete jetzt eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Genusswerkstatt“.  Thema des ...

Seminarreihe startet am 16. Januar 2018 Linkenbach

Schulverpflegung professionell gestalten Kreis Neuwied – Schulverpflegung ist ein wichtiges Thema an allen ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Stadt Neuwied

8 User online

Sonntag, 19. November 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied