Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

POL-PDNR: Pressebericht der Polizeiinspektion Betzdorf vom 26.08.2017

Polizei-News

Daaden (ots) - Am Donnerstag, 24.08.2017, gegen 20:10 Uhr, meldete sich der 64-jährige Triebwagenführer der Daadetalbahn telefonisch bei der Polizei in Betzdorf und machte hier Angaben über zwei "Schwarzfahrer" in der Bahn zwischen Daaden und Betzdorf, die sich sehr aggressiv verhalten würden und einen großen Hund dabei hätten. Die beiden Personen sollten nach Eintreffen des Zuges in Betzdorf überprüft werden. Vor Eintreffen am Bahnhof wurde jedoch die Notbremse gezogen und die beiden Personen versuchten zu flüchten. Die 31-jährige Zugbegleiterin versuchte dies zu unterbinden und stellte sich in den Weg. Daraufhin zog die 30-jährige Schwarzfahrerin ein Messer und attackierte damit die Zugbegleiterin. Sie wurde durch die Angreiferin zu Boden gebracht und an der Hand und dem Fuß mit dem Messer verletzt.

Der 26-jährige Begleiter der Angreiferin öffnete zwischenzeitlich die Ausstiegstüre. Die am Boden liegende Zugbegleiterin wurde durch den 26-jährigen mehrfach ins Gesicht geschlagen, wodurch sie im Gesicht verletzt und eine Brille beschädigt wurde. Anschließend flüchteten beide Personen. Durch Beamte der Schutzpolizei Betzdorf konnten beide Personen gestellt und vorläufig festgenommen werden. Da die 30-jährige weiterhin aggressiv war und Widerstand leistete, mussten ihr Handschellen angelegt werden. Nach der Festnahme erfolgten mehrfach Beleidigungen gegenüber den Polizeibeamten. Da beide Personen alkoholisiert waren und ein Drogenkonsum nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden auf richterliche Anordnung Blutproben angeordnet. Nach Vortrag des Sachverhaltes wurde gegen beide Personen durch einen Haftrichter Haftbefehl erlassen. Der Hund wurde in einer Tierklinik untergebracht. Die Zugbegleiterin wurde in einem Krankhaus ambulant behandelt.


Daaden. In der Zeit vom 23.08.2017, 15:00 Uhr, bis zum 24.08.2017, 14:30 Uhr, kam es in Daaden, Wiesenstraße / Mittelstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der 52-jährige Geschädigte hatte seinen PKW Ford Focus, Farbe grau, in der Wiesenstraße / Höhe Einmündung zur Mittelstraße ordnungsgemäß geparkt. Hier wurde durch den unfallflüchtigen Verkehrsteilnehmer der abgestellte PKW vorne links nicht unerheblich beschädigt. Der Fahrzeugführer entfernte sich nach dem Unfall. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Betzdorf, Tel.: 02741-9260 oder per Mail pibetzdorf @ polizei.rlp.de


Katzwinkel. Die Hausbewohner (59 und 55 Jahre alt) eines Einfamilienhauses in Katzwinkel, Alte Poststraße, befanden sich schlafend im Bett, als sie plötzlich durch einen lauten Knall geweckt wurden. Der 59-jährige Geschädigte bemerkte, dass Flammen aus dem Dachgiebel der freistehenden Garage schlugen. Der brennende Dachstuhl konnte von der FFW Katzwinkel gelöscht werden. Zur Zeit des Brandausbruchs herrschte im Bereich Katzwinkel ein schweres Gewitter mit Blitzeinschlägen, von denen einer brandursächlich gewesen sein dürfte. Der in der Garage befindliche Pkw konnte herausgebracht werden. Zu Personenschaden kam es nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Nachrichten aus Neuwied

new: 16.11.2017 Acht neue Elternbegleiter ausgebildet

Stolz präsentieren acht frisch ausgebildete Elternbegleiter des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Wied nach ...

new: 16.11.2017 Ich kann kochen! macht Lehrer und Erzieher zu Genussbotschaftern

Ernährungsbildungsinitiative von Sarah Wiener Stiftung und BARMER erstmals in Neuwied Neuwied, 16. November 2017. Lehrer und Erzieher aus Neuwied und ...

new: 16.11.2017 Aus der Region heraus erfolgreich in Europa

„30 Jahre erfolgreich am Markt, 650 Mitarbeiter europaweit und fünf Millionen zufriedene Kunden“, mit diesen Zahlen warteten Firmenchef ...

new: 16.11.2017 Jumping Fitness – Spass ohne Ende mit Lara Neumann

Mit Physiotherapeutin und Jumpong Fitness Instructorin Lara Neumann. Puderbach, 15.11.2017. Jumping Fitness mit den Original Hexagonal Trampolinen im KSC ...

new: 16.11.2017 Faszination Wäller Winter

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen Wenn an anderen Orten Nebel und Schneematsch auf die Stimmung drücken, kann der Westerwald ...

Umweltbewusstsein macht Gewinner bei den Markttagen

E-Bike und Gutscheine: SWN übergaben Preise Neuwied. Für Maria Schulze (links) aus Neuwied hat sich die Teilnahme beim SWN-Gewinnspiel richtig ...

Prämierungsfeier der Anbaugebiete Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe

Auszeichnungen für die besten Weine des Jahres Weingut Friedrich Scheidgen aus Hammerstein erhielt Ehrenpreis des Landkreises Region. Mit der ...

Kreisverwaltung am 22.11. nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 22. November, findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Deshalb ...

Nachbarn genießen gemeinsam Gekochtes

Kooperationsprojekt begeisterte viele Interessierte Gemeinsam kochen macht deutlich mehr Spaß, als allein am Herd zu stehen. Diese Erkenntnis machten ...

GenerationenKino wird fortgesetzt

Neuwieder Seniorenbeirat mit Zuspruch sehr zufrieden Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied beteiligte sich an der Demografiewoche des Landes Rheinland-Pfalz ...

Jan Einig zum Oberbürgermeister der Stadt Neuwied ernannt

Am 15. Oktober hatten es die Wählerinnen und Wähler entschieden. Nun wurde ihr Votum im Rahmen einer feierlichen Stadtratssitzung umgesetzt: Jan Einig ...

Mehrere Grabkreuze auf dem Alten Friedhof zerstört

Horst Ueding, der sich ehrenamtlich auf dem Alten Friedhof engagiert, ist entsetzt. Bei einem Rundgang über den Gottesacker ...

Raiffeisen-Botschafter starten ihre Ausbildung

Am 13.11.17 startete die Ausbildung der Raiffeisen-Botschafter, die ab dem kommenden Jubiläumsjahr „200 Jahre Raiffeisen“ die ...

Tourismus- und Heilbäderverband ehrt Ortsgemeinde Datzeroth

Es wurde eng auf dem Podium für die große Zahl der Jubilare, die am 8. November anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung für ...

Adventswochenenden im Zoo Neuwied: Türchen öffnen sich

Wie verbringen die australischen Kängurus den Winter? Warum macht der Schnee dem Sibirischen Tiger nicht so viel aus? Und wie sieht das Leben der Tiere im ...

Glücksrad der Deichwelle drehte sich für den Kinderschutzbund

Aktion der Markttage: 1250 Euro für den guten Zweck
Neuwied. Bei den Neuwieder Markttagen war die Deichwelle wieder mit ...

„Genusswerkstatt“ in der sozialen Stadt

Im Stadtteilbüro der Sozialen Stadt Neuwied startete jetzt eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Genusswerkstatt“.  Thema des ...

Seminarreihe startet am 16. Januar 2018 Linkenbach

Schulverpflegung professionell gestalten Kreis Neuwied – Schulverpflegung ist ein wichtiges Thema an allen ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Polizei-News

4 User online

Samstag, 18. November 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied