Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Ein Klassiker kehrt zurück: 47. Inselfest in Niederbieber

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Über 40 Jahre hinweg war das Inselfest eine feste Institution im Niederbieberer Veranstaltungskalender. Jahr für Jahr zog diese Veranstaltung Tausende von Besuchern auf die Wiedinsel. Seine Hochphase erlebte das Inselfest in den 1980er und 1990er Jahren. Viele Mythen ranken sich um die traditionelle Veranstaltung. Doch der Hype wurde mit dem Anfang des neuen Jahrtausends immer weniger, was zur Folge hatte, dass das Inselfest 2007 zum letzten Mal in gewohnter Form stattgefunden hat. Danach gab es noch mal einen Versuch mit einem neuen Konzept an den Start zu gehen. Doch dieser brachte nicht den gewünschten Erfolg. Nach drei Veranstaltungen in den darauffolgenden Jahren wurde es dann ganz eingestellt.

Politischer Abend mit Staatssekretär Peter Bleser

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Kreisgebiet. „Die Land- und Forstwirtschaft ist und bleibt auch im Zeitalter der Globalisierung eine wichtige Säule unserer Wirtschaft“, erklären der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und der CDU-Landratskandidat Achim Hallerbach im Vorfeld eines politischen Abends mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, dem CDU-MdB Peter Bleser.

Tenniscamps und LK-Turniere im TC Rengsdorf

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Auch in diesem Sommer findet auf der Anlage des TC Rengsdorf wieder ein Sommer Tenniscamp für Kinder und Jugendliche, organisiert von der Tennisschule "jaja", statt. Das Sommercamp geht damit bereits in die 15. Runde.
Es findet an 2 Terminen (5. und 6. Ferienwoche) mit jeweils 5 Trainingstagen statt. Am Ende jeder Woche können die Kids ihre hinzugewonnenen Fähigkeiten bei einem großen Abschlussturnier mit attraktiven Preisen unter Beweis stellen.

Interessantes Ferienprogramm im Big House

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Jugendzentrum bietet Filmkurs, Sportaktivitäten und Street-Art

Kürzlich wurde es ganz offiziell eröffnet, nun stellt das Jugendzentrum Big House sein abwechslungsreiches Programm für die Sommerferien vor. Das berücksichtigt vielfältige Interessenlagen.   

Aktivausflüge und Kreativkurse: Die ersten Sommerferien im neuen Jugendzentrum Big House an der Museumsstraße bieten jede Menge Abwechslung. Neben den regulären Öffnungszeiten von dienstags bis freitags jeweils von 15 bis 20 Uhr hat das Jugendzentrum ein besonderes Überraschungspaket für seine Besucher geschnürt: So können sich die Sportliche in verschiedenen Sportarten in Turnieren oder witzigen Spielen miteinander messen; Kreative sich in Graffiti-, Gips-Art- und Film-Projekten entfalten. Außerdem steht in den ersten drei Ferienwochen jeweils mittwochs die Fahrradwerkstatt offen für jeden, der unter Anleitung sein Fahrrad fit machen möchte. Zudem wird gekocht, gespielt, bei heißem Wetter in Sonnenstühlen gechillt oder sich mit Wasserschlachten abgekühlt. Die Angebote im offenen Bereich sind für Jugendliche ab zwölf Jahren kostenfrei, der von einem Profi angebotene Graffitikurs, für den der Anmeldeschluss der 14. Juli ist, kostet 5 Euro. 

Mit Button- und Bändchen auf dem Deichstadtfest

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Mit Erwerb werden Besucher zu Kleinsponsoren

Wer regelmäßig das Deichstadtfest besucht, der kennt sie: die freundlichen Button-Verkäufer von den „Funken Rot-Weiss 1884 Neuwied“. Sie sind auf der gesamten Festmeile unterwegs und bieten den in frischen Farben gehaltenen Deichstadtfest-Anstecker an – und zudem die ebenfalls beliebten Armbänder. Mit dem Erwerb eines Buttons oder Bändchens - sie kosten jeweils zwei Euro pro Stück -, werden die Besucher zu „Kleinsponsoren“ des viertägigen Neuwieder Stadtfestes.

Auf dem SWN-Segway-Parcours E-Mobilität erleben

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Beim Deichstadtfest alternative Mobilität testen

Neuwied. Wer Segways, die wendigen und mobilen Elektro-Flitzer, beim Deichstadtfest ausprobieren möchte, sollte zum Stand der Stadtwerke Neuwied (SWN) neben dem Kundencenter in der Langendorfer Straße kommen. Dort kann man die alternative Mobilitätsform einmal selbst auf einem Parcours erleben. Drei Segways stehen den Besuchern zur Verfügung, um eine vorgegebene Hindernisstrecke zu meistern.

Rocky Horror Show und Molière uff hessisch

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Rommersdorf Festspiele gehen bereits in die letzte Woche

Plötzlich wird ein Buch lebendig. Böse Finsterlinge klettern heraus, die Mutter verschwindet, der Vater wird entführt und Buchstaben werden zu Waffen. Nur die zwölfjährige Meggie führt einen siegreichen Kampf. Das ist in der Kurzfassung die Geschichte „Tintenherz“ von Cornelia Funke. Das Ensemble der Burgfestspiele Bad Vilbel zeigt das Schauspiel für Kinder ab 7 Jahren am Donnerstag, 6. Juli, um 17 Uhr im Englischen Garten der Abtei Rommersdorf.

Richtig kultig wird es mit dem Ensemble der Burgfestspiele Ettlingen am Freitag, 7. Juli, 20.15 Uhr, mit Richard O´Brians “The Rocky Horror Show”. Das Pärchen Janet und Brad landet wegen einer Autopanne in einem düsteren Schloss. Dessen exzentrischer Hausherr feiert mit seinen Freunden gerade eine Party, auf der er seine neueste Kreation vorstellt. Das Kult-Musical ist ein schriller Rock ´n´ Roll-Spaß, der mit Elementen einer großen Broadway-Show, Trash, Science Fiction und Symbolik für Toleranz wirbt.

Schlagerparty und Hit Radio Show

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Deichstadtfest: Musiker servieren Palette populärer Klänge   

Schlagerparty oder Hitparaden-Show? Latin Rock, Rythm ’n‘ Blues oder Country? Das Neuwieder Deichstadtfest begeistert Liebhaber aller Musikgenres. Sie haben am 7. und 8. Juli die Qual der Wahl.  

An seinem dritten Tag läuft das Deichstadtfest so richtig heiß. Dafür sorgen Musiker aus dem In- und Ausland. Im Mittelpunkt des 8. Juli steht die große Schlagerparty. Gleich vier Vertreter der Erben von Rex Gildo haben sich angekündigt:  Alexander Ferro, Pat, Horst Krefelder und Kay Christiansen geben das Mikro von Hand zu  Hand, um die Fans zu begeistern. Die werden kräftig mitsingen. Gleiches gilt für die SWR „Hit Radio Show“. Die acht Musiker spielen nicht nur die größten Hits der Mega-Stars, sondern schlüpfen dabei auch in die entsprechenden Outfits, um beispielsweise Tina Turner oder Freddie Mercury auch optisch näher zu kommen. Wer auf Country steht und beim Line Dance eine gute Figur machen will, ist bei der Terry White Band richtig. Natürlich sind auch wieder Lokalmatadoren vertreten: Ohne Filter präsentieren ihren beliebtes Unplugged-Set, Lionstone treten im Rahmen der Deichstadttalente auf. Härtere Klänge liefert die Garage Band. Das  THW, die Tanzschule Daumas und das Fitnessstudio Medicon sorgen von 12 bis 15 Uhr für ein interessantes Rahmenprogramm.

Sidewalk DiscoRockerz

Sommerfest: Kostenlose Teilnehmerkarte für Kinder

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Oberbieber. Das gemeinsam von Ortsvereinen organisierte Sommerfest im Familien-Freibad im Aubachtal steht am Samstag, 1. Juli, ab 15 Uhr ganz im Zeichen der Kinder.

Der Samstag Nachmittag steht am kommenden Wochenende ganz im Zeichen der Kinder!

Es wurde ein besonderes Kinderprogramm aufgestellt, bei dem es für jedes teilnehmende Kind ein Präsent geben soll. Die nachstehend abgebildete Teilnehmerkarte gibt es an der Kasse kostenlos. Sie wird dabei helfen, die aktivsten Kinder mit den schönsten Präsenten zu belohnen.

Am Sonntag, 2. Juli, ist mit Frühschoppen und Dudelsack-Band ab 11 Uhr ein weiterer schöner Tag angestrebt. Auch der Schwimmbetrieb läuft an beiden Tagen. Der Eintritt ist frei.

Die Winterreise führt durch die Jukebox in den Himmel

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Festspiele laden zum Lauschen und Lachen ein

Eine Winterreise in sommerlicher Farbenpracht bietet RheinVokal am Freitag, 30. Juni, um 20.15 Uhr. Dann gastiert Bariton Christoph Prégardien bei den Rommersdorf Festspielen. Er singt Schuberts größten Liederzyklus nicht wie so oft gewohnt mit Klavierbegleitung, sondern in einer Fassung mit Bläsersextett und Akkordeon. Der GRAMMY-Preisträger trifft auf die ECHO-Klassik-Gewinner vom Ma’alot Quintett.

Blechbläser sorgen für beschwingten Auftakt

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Deichstadttalente treffen auf etablierte Coverbands

Traditionsgemäß eröffnen Böllerschüsse das Neuwieder Deichstadtfest, doch danach steht ab Donnerstag, 6. Juli, vier Tage und Abende lang die Musik im Mittelpunkt. Auf fünf Bühnen ist (fast) alles zu hören, was Musikliebhaber erfreut.  

Der Donnerstag ist der perfekte Einstieg in den 100-stündigen Musikmarathon, für den die Organisatoren Bands der unterschiedlichsten Stilrichtungen verpflichtet haben. Und da viele Neuwieder den ersten Tag des Deichstadtfests nutzen, um mit Freunden und Bekannten die Partymeile zu erobern, sind mit Glasgow und Thilo Distelkamp & Band gleich zwei Lokalmatadoren zu hören. Still Collins und Alex im Westerland gehören zu den bekannten Coverbands im Land, heizen mit Songs von Phil Collins und Genesis beziehungsweise mit den Gassenhauern der Toten Hosen  und der Ärzte ein. Knackige Bläsersätze sind das Markenzeichen der Brass Machine, während der in Neuwied bestens bekannte Showpianist Sascha Klaar auf die Macht der 88 Tasten setzt. Just for Fun vermitteln dann noch Spielfreude pur.

Beweidung der Rheinhänge von Leutesdorf und Fahr

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Einladung zum Informationsabend  
Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) informiert über ein geplantes Beweidungsprojekt.
Die brachgefallenen Rheinhänge von Leutesdorf und Fahr verbuschen zunehmend. Das hat einen Rückgang der heimischen Tier- und Pflanzenarten zur Folge.
Mit einem Beweidungsprojekt möchte der LBM dem entgegenwirken und ein Ökokonto für Straßenbauprojekte anlegen. 

Teilweise nur noch begrenzt Karten erhältlich

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Programm der Rommersdorf Festspiele läuft gut

Schnell sein, heißt es für alle Fans der A-cappella-Combo MAYBEBOP. Das erste Konzerte am 23. Juni ist bereits seit Monaten ausverkauft und für die Zusatzveranstaltung am Samstag, 24. Juni, 20.15 Uhr, sind auch nur noch wenige Karten erhältlich. Kein Wunder, denn der Dauerbrenner MAYBEBOP ist dieses Mal mit seinem neuen Programm „sistemfeler“ in der Abteikirche in Rommersdorf.

 

Startschuss für Rommersdorf Festspiele in dieser Woche

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Scharf geschossen wird am Freitag, 16. Juni, um 20.15 Uhr im Englischen Garten der Abtei Rommersdorf hoffentlich nicht. Doch zur Eröffnung der Rommersdorf Festspiele gibt es mit dem Musical der Freien Bühne Neuwied „Wie das Bleichgesicht zur Rothaut wurde“ Wild-West-Feeling pur. Tammy Sperlich und Boris Weber glänzen in verschiedenen Rollen und werden von Holger Kappus am Klavier begleitet.

RAW- Rock am Wald ging erfolgreich in die 2. Runde !

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ein heißer Abend mit Rock, der einzig wahren Musik, wurde am vergangenen Samstag den 27.05. in der Trinksporthalle Heimbach-Weis geboten!

Nach dem Eröffnungssong "Do kanns zaubere", von BAP,  live gespielt durch den Ortsvorsteher Michael Kahn, ging es mit der Band CALANDRIA sofort mit knallharte Metalparts zur Sache, so waren Publikum und Halle auf Temperatur.

Ausstellung „Karl Bruchhäuser“ im Roentgen-Museum Neuwied endet am 4. Juni 2017

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Bis zum Pfingstsonntag, 4. Juni 2017, zeigt das Roentgen-Museum Neuwied die Sonderausstellung „Karl Bruchhäuser zum 100. Geburtstag -  Landschaften und Portraits aus öffentlichen und privaten Sammlungen“. Interessierte haben bis zu diesem Tag noch die Möglichkeit, rund 70 Werke des 2005 verstorbenen Landschafts- und Portraitmalers Karl Bruchhäuser zu besichtigen.

Karl Bruchhäuser, Abtei Rommersdorf, Öl auf Leinwand, Privatsammlung

Kinder- und Familienprogramm in der Abtei Rommersdorf

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Die Rommersdorf Festspiele im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis bieten in diesem Jahr auch den Kleinsten wieder eigene Veranstaltungen. Nach „Jim Knopf und die Wilde 13“ (20. Juni, 10 Uhr) und „Die Olchis räumen auf“ (28. Juni, 17 Uhr) rundet „Tintenherz“ das Programm ab.

Ein Buch wird plötzlich lebendig und böse Finsterlinge klettern heraus. Die Mutter verschwindet, der Vater wird entführt und Buchstaben werden zu Waffen. Nur die 12-jährige Meggie führt einen siegreichen Kampf.

Ronny Berger und die Leiche am Silbersee

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Rainer Karl Litz stellte in der StadtBibliothek neuen Krimi vor

Ronald „Ronny“ Berger hat schon bessere Zeiten erlebt. Der Rücken ruft ihm schmerzlich sein Alter in Erinnerung. Gattin Moni hat ihn nach mehr als 30 Jahren verlassen und den Hund gleich mitgenommen. Und statt der beiden hat sich sein alkoholkranker Kollege bei ihm eingenistet. Vollends aus der Bahn wirft den eigenbrötlerischen Neuwieder Kripomann die junge blonde Staatsanwältin, die offenkundig einen Narren an ihm gefressen hat. Da erscheint der Mord an einer jungen Frau, deren verbrannte Leiche am Silbersee gefunden wird, geradezu als Konstante in all dem Chaos. Denn in seinem Job macht dem Kommissar so schnell keiner was vor.

Die Lesung aus seinem neuen Roman „Brandmale“ ließ der Neuwieder Autor Rainer Karl Litz (Mitte) musikalisch von Peter Dümmler und Melanie Gisch untermalen.


202 Artikel (12 Seiten, 18 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 21.11.2017 Anwohnerklage Festveranstaltung der „Burschengesellschaft Heddesdorf e. V.“

VG Koblenz: Anwohnerklage gegen Durchführung einer Festveranstaltung der „Burschengesellschaft Heddesdorf e. V.“ hatte keinen ...

new: 21.11.2017 Bank überreicht Scheck an Förderverein der Jugendfeuerwehr

Henning Oster, Marketingleiter der Sparda Bank Südwest, hat dem Förderverein der Jugendfeuerwehr Neuwied einen ...

new: 21.11.2017 Richtiger Einsatz von Hilfsmitteln erleichtert den Alltag

Fachmann stellte Badezimmerausrüstung in den Mittelpunkt Das Thema „Heil- und Hilfsmittel im Alltag" stand erneut auf der Agenda einer ...

new: 21.11.2017 Kino für Kinder: Jury verleiht Preise

Gewinner des Malwettbewerbs werden ausgezeichnet Die Reihe „Kino für Kinder“ feierte vor zehn Jahren ihr ...

new: 20.11.2017 Infoveranstaltung an IGS Horhausen

Am 28. November 2017 findet um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum des Unterstufengebäudes der Integrierten Gesamtschule Horhausen ein Informationsabend für ...

new: 20.11.2017 Nächste Energieberatung in Rengsdorf am 14.12.2017

Von der Planung bis zur Übergabe: Immer mit dem Energieberater
Auf dem Bau geht es turbulent zu, verschiedene Unternehmen ...

new: 20.11.2017 ICE nach Friedrich Wilhelm Raiffeisen benennen

Erwin Rüddel richtet diesen Vorschlag an Bahn-Vorstand Ronald Pofalla Kreisgebiet. „Die 200jährige Wiederkehr des Geburtstages vom ...

new: 20.11.2017 Kinderturnsonntag wurde mit Begeisterung angenommen

Turnverein 1912 Anhausen-Meinborn e.V. Unter den Augen ihrer Eltern hat sich am angekündigten Sonntag eine große Schar Kinder der Turn- und ...

new: 20.11.2017 Wo ist das S?

Am 6. November 2017, gingen die Schüler der Klasse 1 b der Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit den Schulhüpfern auf die Suche. In einem Workshop ...

new: 20.11.2017 Herbsttreffen der Oberhonnefelder Senioren

 Unser stimmungsvolles Treffen im Herbst war für alle Senioren ein schönes Event. Mit frischgebackenen  Waffeln, heißen Kirschen und ...

new: 20.11.2017 Treibjagd in Anhausen und Rüscheider Wald

Am Samstag, 25. November 2017 findet eine Gemeinschaftsdrückjagd statt.
Meiden Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit ab 9 ...

Acht neue Elternbegleiter ausgebildet

Stolz präsentieren acht frisch ausgebildete Elternbegleiter des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Wied nach ...

Ich kann kochen! macht Lehrer und Erzieher zu Genussbotschaftern

Ernährungsbildungsinitiative von Sarah Wiener Stiftung und BARMER erstmals in Neuwied Neuwied, 16. November 2017. Lehrer und Erzieher aus Neuwied und ...

Aus der Region heraus erfolgreich in Europa

„30 Jahre erfolgreich am Markt, 650 Mitarbeiter europaweit und fünf Millionen zufriedene Kunden“, mit diesen Zahlen warteten Firmenchef ...

Jumping Fitness – Spass ohne Ende mit Lara Neumann

Mit Physiotherapeutin und Jumpong Fitness Instructorin Lara Neumann. Puderbach, 15.11.2017. Jumping Fitness mit den Original Hexagonal Trampolinen im KSC ...

Faszination Wäller Winter

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen Wenn an anderen Orten Nebel und Schneematsch auf die Stimmung drücken, kann der Westerwald ...

Umweltbewusstsein macht Gewinner bei den Markttagen

E-Bike und Gutscheine: SWN übergaben Preise Neuwied. Für Maria Schulze (links) aus Neuwied hat sich die Teilnahme beim SWN-Gewinnspiel richtig ...

Prämierungsfeier der Anbaugebiete Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe

Auszeichnungen für die besten Weine des Jahres Weingut Friedrich Scheidgen aus Hammerstein erhielt Ehrenpreis des Landkreises Region. Mit der ...

10 User online

Mittwoch, 22. November 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied