Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung



Aktuelle Kurse bei der kvhs Neuwied e.V.

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

A 552: Webdesign: Planung, Konzeption, Gestaltung,
Wollen Sie endlich Ihren Webauftritt realisieren oder verbessern? Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, einen Webauftritt zu gestalten sowie hilfreiche Tipps. Termin(e): 3 Abende, 28.03.2017 - 30.03.2017,Dienstag, 28.03.2017, 18:00 - 21:15 Uhr, 15 Min. Pause, Mittwoch, 29.03.2017, 18:00 - 21:15 Uhr, 15 Min. Pause, Donnerstag, 30.03.2017, 18:00 - 21:15 Uhr, 15 Min. Pause , Referent/-in: Karl Morlock, Ort: Realschule plus und Fachoberschule, Flammersfelder Str. 7, Asbach, EDV-Raum, 1. OG , Gebühr: 65,00 € , Anmeldung: Außenstelle Asbach - 02683 9120

Eröffnung der 16. Westerwälder Literaturtage im Roentgen-Museum Neuwied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Eröffnung der 16. Westerwälder Literaturtage im Roentgen-Museum Neuwied mit Lesung von dem bekannten Autor Bruno Preisendörfer

Donnerstag, 27. April 2017, 19.00 Uhr

Am Donnerstag, 27. April 2017, findet um 19.00 Uhr im Festsaal des Roentgen-Museums Neuwied die Eröffnung der 16. Westerwälder Literaturtage statt. Der bekannte Publizist und Schriftsteller Bruno Preisendörfer wird zu diesem Anlass aus seinem Buch „Als unser Deutsch erfunden wurde – Reise in die Lutherzeit“ lesen. Der Literatur- und Theaterreferent des Landes Rheinland-Pfalz Michael Au führt die Moderation durch die Veranstaltung. Die musikalische Begleitung übernimmt Milica Vickovic-Reffgen am Klavier.

Gartenzwerge streifen durch die Innenstadt

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Veranstalter haben Attraktionen für Gartenmarkt in petto

Der Neuwieder Gartenmarkt ist nicht nur eine Anlaufstelle für Bürger mit einem „grünen Daumen“. Dafür sorgt ein abwechslungsreiches Programm.

Selbstverständlich dreht sich am 22. Und 23. April beim Gartenmarkt in der Neuwieder Innenstadt (fast) alles um Blumen, Pflanzen und Dekorationsartikel, doch die Veranstalter, das Amt für Stadtmarketing und das AktionsForum, haben für zusätzliche Attraktionen gesorgt. Passend zum Anlass spielen dabei unter anderem Gartenzwerge eine Rolle. Die sind zwar des Deutschen liebste Gartendekoration, in Neuwied haben sie jedoch das Laufen gelernt. Zwei als Zwerge kostümierte Walking Acts sorgen für Kurzweil unter den Besuchern – und regen vielleicht dazu an, über das Phänomen Gartenzwerg intensiver nachzudenken.

Aktives Rahmenprogramm zur Ausstellung „Bewegung“

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Noch bis zum 14. Mai wird in der StadtGalerie Neuwied die Jahresausstellung der Gruppe 93 zum Thema „Bewegung“ zu sehen sein. 17 Künstler und ein Gast zeigen ihre Blickwinkel und Gedanken gemalt, gedruckt oder fotografisch zu Papier gebracht, aus Keramik, Stein und Metall geformt.

So vielfältig die Ausstellung selbst ist, so bunt ist auch ihr Begleitprogramm:

Beim Gartenmarkt trägt die Innenstadt Grün

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Mehr als 120 Händler präsentieren Außergewöhnliches

Eine Rosa borbonica in Purpur-Violett? Auch spezielle Wünsche werden beim Neuwieder Gartenmarkt erfüllt.
Wer sitzt nicht gern in einem liebevoll gepflegten Garten? Wer blickt nicht gern auf prächtig blühende Blumen? Derjenige, der sich an der Farbenpracht der Natur erfreut, der ist am Samstag, 22., und Sonntag, 23. April, in der Neuwieder Innenstadt an der richtigen Adresse. Innenstadt und Garten? Dass das kein Widerspruch sein muss, beweist der Neuwieder Gartenmarkt seit eineinhalb Jahrzehnten.  

Noch Plätze frei für Besuch der Räubertochter

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

„Auf den Spuren der Räubertochter“ lautet das Motto eines abwechslungsreichen Programms, das das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied am Samstag, 6. Mai, von 14 bis 18 Uhr auf der Burg Altwied veranstaltet. Dafür sind noch Plätze frei. Gezeigt wird der 1984 nach der Buchvorlage von Astrid Lindgren entstandene Film „Ronja Räubertochter“. Des Weiteren stehen Bogenschießen und Stockbrot backen auf der Agenda. Die Kosten liegen bei 5 Euro. Verbindliche Anmeldung beim Kinder- und Jugendbüro, Tel. 02631/802 178 E-Mail kijub @ neuwied.de

KVHS aktuelle Kurse

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Ihre Anmeldung nimmt die Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf und die Außenstelle der KVHS, Rengsdorf, unter den Rufnummern 02634 61- 113 / 02634 61-111 gerne entgegen. Online-Anmeldungen sind unter www.kvhs-neuwied.de möglich. Wir versenden keine Anmeldebestätigungen und Rechnungen! Wenn Sie nichts von uns hören, findet die Veranstaltung wie geplant statt.
Bitte beachten Sie auch unsere geänderten AGB! Ab dem Frühjahrssemester 1/16 gelten neue Storno-Bedingungen: Sie können einen gebuchten Kurs bis 4 Arbeitstage vor Kursbeginn kostenfrei stornieren, danach wird die volle Kursgebühr fällig. Die AGB können Sie jederzeit auf unserer Homepage einsehen.
Die Bankverbindung für Überweisungen der Kursgebühr lautet:
KreisVolkshochschule Neuwied e.V.
Sparkasse Neuwied
IBAN: DE45574501200000120444

Die Welt von Menschen mit Demenz verstehen

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

„Ich bin verwirrt, und nicht verrückt!“ - Große Informationsveranstaltung in der Verbandsgemeinde Unkel

Kreis Neuwied – „Stellen sie sich vor, sie springen mit einem Fallschirm über China ab. Sie landen in einer Welt, deren Sprache und Menschen sie nicht verstehen. Sie wissen nicht wo sie sind“, mit diesem Bild skizzierte die Referentin Waltraud Klein, Sozialpädagogin, Geschäftsführerin der Alzheimergesellschaft Nördliches Rheinland-Pfalz, wie Menschen mit Demenz sich fühlen. Zu der gut besuchten Veranstaltung waren eine Vielzahl von Informationsmöglichkeiten vorbereitet.

(v.l.): Karsten Fehr, Bürgermeister, Achim Hallerbach, 1.Kreisbeigeordneter, Waltraud Klein, Alzheimer Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz, Dr. Ulrich Kettler, Psychiatriekoordinator und Dieter Borgolte, Vorsitzender des Senioren- und Behindertenbeirates der Verbandsgemeinde Unkel begrüßten die zahlreichen verschiedenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Informationsveranstaltung Demenz.

Wanderausstellung „Demensch“ in Neustadt (Wied)

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Demenz ist anders – Hallerbach lobt die Arbeit der „Lokalen Allianz Demenz“

Im Kreis Neuwied leben über 3.400 Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Etwa 70 Prozent der Betroffenen werden von Angehörigen, Freunden und Bekannten zu Hause versorgt. Achim Hallerbach, 1.Kreisbeigeordneter und Dr. Ulrich Kettler, Psychiatriekoordinator und Leiter des Netzwerkes Demenz im Kreis Neuwied, haben gemeinsam mit der Netzwerkkoordinatorin der Lokalen Allianz, Ulla Müller und Angela Muß, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses der Verbandsgemeinde Asbach, die Wanderausstellung „Demensch“ in Neustadt (Wied) eröffnet.

Eröffneten die Wanderausstellung „Demensch“ in den Schaufenstern und Räumen der Neustädter Geschäfte: (v.l.n.r.) Ulla Müller, Netzwerkkoordinatorin der Lokalen Allianz, Achim Hallerbach, 1.Kreisbeigeordneter und zuständiger Dezernent, Dr. Ulrich Kettler, Psychiatriekoordinator und Leiter des Netzwerkes Demenz im Kreis Neuwied, sowie Angela Muß, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses der Verbandsgemeinde Asbach.

„Neuheiten“ für Niederbieber - Kirmes 2017 in Niederbieber

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Jetzt sind es keine 100 Tage mehr bis zur Kirmes 2017 in Niederbieber. Noch zeigt der Kirmesplatz als Parkplatz sein gewohntes Bild. Doch dies wird sich bald wieder ändern. Spätestens, wenn man 26. Juni die ersten Schaustellertransporte auf den Platz fahren, fangen die Herzen der Kinder wieder schneller an zu schlagen. Nämlich was gibt es Schöneres, als die Vorfreude der kleinen Kinder auf die kommenden fünf Kirmestage?

Niederbieber Kirmesplatz Vogelperpektive (Quelle J. Niebergall)


165 Artikel (17 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 25.04.2017 Seniorenbeirat besuchte Seniorentreff in Block

Mitglieder der Arbeitsgruppe Kultur und Soziales des Seniorenbeirats der Stadt Neuwied besuchten den Seniorentreff im Stadtteil Block. Senioren aus ...

new: 25.04.2017 Seniorenbeirat bringt sich vielfältig ein

Gremium hat Planungen für das laufende Jahr vorgestellt Der Seniorenbeirat vertritt immerhin rund 22 Prozent der ...

new: 24.04.2017 Verlegung der Müllabfuhr am 1. Mai

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr von Montag, den 1. Mai bis ...

new: 24.04.2017 Fußballbegeisterung pur

35 Kinder beim ersten Doppelspass-Ostercamp in Melsbach Was für eine Premiere und Fußballbegeisterung auf dem wunderschönen Kunstrasenplatz ...

new: 24.04.2017 Kreisverwaltung spendet Erpel Hainbuche zum Tag des Baumes

Es ist schon eine schöne Tradition, dass die Kreisverwaltung zum jährlich stattfindenden Tag des Baumes (25. April) in einer Kommune im Landkreis ...

Viele machen mit: „Saubere Pfoten“ in südöstlicher Innenstadt

Unter dem Motto „Frühjahrsputz in unserem Viertel“ ging zum zweiten Mal eine  Reinigungsaktion im Areal des von Bund und Land ...

Ampelanlagen im Gewerbegebiet defekt

Neues Steuergerät muss installiert werden Autofahrer, die das Neuwieder Gewerbegebiet Distelfeld anfahren, müssen ...

SBN-Mitarbeiter setzen auf bewährtes Konzept für ein farbenfrohes Neuwied

Farbakzente statt Einheitsgrün: Verschönerung der Stadt ist auch wirtschaftlich sinnvoll Neuwied. Klatschmohn, Sonnen-, Stroh- und andere Blumen an ...

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2017“ startet Anfang Mai

Die neue Kreiskommission stellt sich vor Kreis Neuwied – In wenigen Wochen geht es wieder los. Dann startet der Wettbewerb „Unser Dorf hat ...

Astrid Thol geehrt

Astrid Thol ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt.  
Die Diplom-Ingenieurin, die auch zwei Jahre ...

5 User online

Dienstag, 25. April 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied