Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel zum Thema: Waldbreitbach



Portraits der Waldbreitbacher Gemeinden vorgestellt

Waldbreitbach

Der Grafiker Martin Schmitz ist im Hauptberuf Bereichsleiter im St. Josefhaus in Hausen / Wied. Aber in seiner Freizeit fertigt er Grafiken zu unterschiedlichsten Themen an. So sind inzwischen Portraits von fünf Gemeinden in der Verbandsgemeinde Waldbreitbach entstanden. Diese hat Schmitz jetzt der Verbandsgemeinde geschenkt. Bei der Übergabe waren neben Landrat Rainer Kaul, dem 1. Beigeordnetem Viktor Schicker und Büroleiter Dieter Reimann auch zahlreiche Ortsbürgermeister anwesend.

(Fotos: Touristik-Verband Wiedtal e.V.) Präsentation der Grafiken durch Martin Schmitz (Mitte) im Rathaus

Neueröffnung des Bistro im Wiedtalbad

Waldbreitbach

Hausen / Wied. Das Bistro im Wiedtalbad hat eine neue Pächterin. Petra Kepper aus Hausen bewirtet die Gäste ab sofort vom Imbiss-Pavillon im Freibad aus. Sie wurde zur Neueröffnung von Betriebsleiter Harald Baumann und Sarah Job vom Wiedtalbad begrüßt. Natürlich ist der Imbiss auch für die Gäste von Hallenbad und Sauna schnell zu erreichen.

Sarah Job, Petra Kepper, Harald Baumann (v.l.n.r.) / Fotos: Wiedtalbad

Großaufnahme der Wied hängt bald im Rathaus

Waldbreitbach

Über ein Jahr lang hat Marie Schäfer aus Neuwied Heimbach-Weis entlang der Wied von Roßbach bis zur Mündung in den Rhein bei Irlich Fotospaziergänge gemacht. Das Ergebnis sind 54 großformatige Fotos aus jeder Jahreszeit, die Sie in einem eleganten weißen Einband präsentiert.

Marie Schäfer, Dieter Reimann, Florian Fark, Viktor Schicker (v.l.n.r.) / Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Planungen für das Weihnachtsdorf beginnen

Waldbreitbach

Der Sommer steht vor der Tür und die Planungen für das Weihnachtsdorf Waldbreitbach laufen schon wieder auf Hochtouren. Bereits im März gab es ein erstes Treffen mit allen Beteiligten von Gemeinde, Gewerbeverband, Touristik-Verband und Krippenbauern.

Der neue Flyer wirbt schon für die kommende Weihnachtssaison / Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Tourist-Information in Waldbreitbach erhält erneut die iMarke

Waldbreitbach

Der Deutsche Tourismusverband DTV hat die Tourist-Information in Waldbreitbach erneut mit der i-Marke ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem weißen i führt die Gäste auf schnellstem Weg zur Tourist-Information. Diese bietet eine sehr gute Beratungsqualität, umfangreiche Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für die Besucher.

Die Tourist-Information in Waldbreitbach  (Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V. (c) Dominik Ketz)

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet am 29. April 2017

Waldbreitbach

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet pünktlich zum ersten langen Feiertags-Wochenende für dieses Jahr am Samstag, 29. April 2017 zum Start der Sommer-Saison. Im familienfreundlichen Wiedtalbad in Hausen / Wied bei Waldbreitbach warten in der Sommersaison wieder viele Attraktionen auf die Besucher. Das Freibad, mitten im Herzen des Wiedtals, bietet eine großzügige Liegewiese, zwei beheizte Außenbecken, ein Planschbecken, Sprunganlage, Spielplatz und Sportmöglichkeiten wie Beachvolleyball oder Tischtennis.

Foto: Wiedtalbad

Wandertafel aus Edelvollmilch mit Wiedtal-Motiven

Waldbreitbach

Nachdem die Weihnachts-Schokolade aus Waldbreitbach so gut angekommen ist, gibt es jetzt die „Wandertafel“ aus dem Wiedtal. Eine Edelvollmilch der Sorte „Isla Martinique“ mit 42 % Kakaoanteil. Die Plantagen der Antillen-Insel liefern diese feinen Criollo Kakaobohnen. Handgeschöpft durch Konditormeister Andreas Vogel von der Confiserie Vogel in Braunfels, der sich bereits mit Kräuterwind-Produkten einen Namen gemacht hat. Die 100 g Tafel ist mit drei verschiedenen Motiven zu haben: dem Bärenkopp-Kreuz, dem Waldbreitbacher Wiedufer und einer Landschaftsaufnahme von der Wied. Die Tafel kostet 3,50 € und ist in der Tourist-Information erhältlich.

„Struktur des Touristik-Verband Wiedtal e.V. hat sich bewährt“

Waldbreitbach

In der Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V. im Margareta-Flesch-Haus in Hausen / Wied konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückgeblickt werden. Der 1. Vorsitzende Bürgermeister Werner Grüber informierte bei seiner letzten Sitzung, dass dem Verband inzwischen 67 Mitglieder angehören.

Florian Fark, Leiter der Tourist-Information, stellte den Jahresabschluss 2016 vor, der einen Überschuss von 11.935,21 Euro ausweist. „Vor allem der Fremdenverkehrsbeitrag A ist wiederholt deutlich angestiegen. Die Umsätze in den Betrieben, die vom Tourismus profitieren, haben also weiterhin eine stark ansteigende Tendenz“. Es wurde beschlossen, den Überschuss in besondere Marketingaktivitäten zu investieren, die sonst nicht möglich wären. Dazu gehören Fotoshootings an der Wied oder auch ein Messestand auf der TourNatur in Düsseldorf, Deutschlands größter Wandermesse im September. Nach dem Bericht der Rechnungsprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Foto: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Wiedtal-Malbuch für Kinder in der Tourist-Information erhältlich

Waldbreitbach

Ab sofort gibt es ein Malbuch samt Buntstifte-Set mit Spitzer für Kinder. Das Heft zeigt Motive aus dem Wiedtal, Freizeitaktivitäten, das Wiedtalbad und das Weihnachtsdorf. Eine schöne Beschäftigung für die Kleinen im Urlaub in der Ferienwohnung, auf dem Hotelzimmer oder während die Eltern in Ruhe im Restaurant essen. Es ist kostenfrei in der Tourist-Information Waldbreitbach sowie in den Gastronomie- und Unterkunftsbetrieben im Wiedtal erhältlich.

Training im Wiedtalbad zahlt sich aus –

Waldbreitbach

Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian–Kolbe–Schule

Ende Januar machte sich die Schwimmmannschaft der Maximilian – Kolbe – Schule aus Rheinbrohl auf den Weg nach Lahnstein, um dort im Rahmen der Regionalschul-meisterschaften gegen sechs andere Schulen anzutreten. Das Team erzielte souverän den 1. Platz in der Gesamtwertung.

Foto: Wiedtalbad


12 Artikel (2 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 20.07.2017 Stadtwerke erneuern Gas- und Wasserleitungen im Sohler Weg

Zwei Bauabschnitte - Einbahnregelung mit Umleitung bis Ende April Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) erneuern im Sohler ...

new: 20.07.2017 Weiteren Grabstein bei Bauarbeiten entdeckt

Zahlreiche Grabsteine vom Alten Friedhof dienten den Arbeitern, die vor rund 90 Jahren den Deichbau vorantrieben, offensichtlich als Füllmaterial. Nachdem ...

new: 20.07.2017 POL-PDNR: Regenrinnen geklaut

Asbach (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen, dem 20.07.2017 gegen 03:50 Uhr, kam es in Asbach in der Saarstraße zum ...

new: 20.07.2017 POL-PDNR: PKW geriet in Flammen

Asbach (ots) - Am Mittwoch, den 19.07.2017 gegen 16:20 Uhr, kam es zu einem PKW-Brand auf der L255 in Asbach, Höhe ...

new: 20.07.2017 POL-PDNR: Versuchter Wohnungseinbruch

Kirchen (ots) - Am Mittwoch, 19.07.17, gegen 09.00 Uhr, kam es im Birkenweg im Ortsteil Grindel an einem Mehrfamilienhaus zum ...

new: 20.07.2017 POL-PDNR: Vermisstensuche

Gemarkung Rheinbrohl und angrenzend (ots) - Seit Dienstag, 18.07.2017, um die Mittagszeit wird der 70-jährige Hans Peter ...

new: 19.07.2017 Portraits der Waldbreitbacher Gemeinden vorgestellt

Der Grafiker Martin Schmitz ist im Hauptberuf Bereichsleiter im St. Josefhaus in Hausen / Wied. Aber in seiner Freizeit fertigt er Grafiken zu ...

new: 19.07.2017 Kindertagesstätte Hummelnest in Linz

erhält Förderung durch Bundesprogramm Linz. „Es gibt eine positive Nachricht für die ...

food hotel übernimmt Leihservice für E-Bikes der Stadtwerke

Ausweitung der Servicezeiten: Ansprechpartner auch am Wochenende und abends Neuwied. Die E-Bike-Leihe der Stadtwerke Neuwied (SWN) wird neu aufgestellt. Die ...

POL-PDNR: Drogen gefunden

Puderbach (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag, 17.07./18.07.2017, kontrollierten Beamte der PI Straßenhaus einen ...

13 User online

Donnerstag, 20. Juli 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied