Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 4 Minuten

200 Jahre Landkreis Neuwied

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Roentgen-Museum Neuwied in Vorbereitung für eine Kunstausstellung anlässlich des 200jährigen Jubiläums des Landkreises Neuwied

Ausstellung „Der Landkreis Neuwied – Gemälde und Zeichnungen aus 200 Jahren“ vom 22.05.-14.08.2016 im Roentgen-Museum Neuwied

In diesem Jahr wird der Landkreis Neuwied das 200-jährige Bestehen seiner Gründung durch das preußische Königreich feiern. An den Jubiläumsveranstaltungen – der Festakt findet am 6. Juni 2016 im Schlosstheater Neuwied statt – beteiligt sich auch das Roentgen-Museum Neuwied und zeigt vom 22. Mai bis zum 14. August 2016 eine umfangreiche Ausstellung mit Ansichten aus dem Kreisgebiet auf Gemälden und Zeichnungen der letzten 200 Jahre.

Bernd Willscheid erklärt Landrat Rainer Kaul und Fotograf Wolfgang Thillmann ein Gemälde mit Blick auf das Neuwieder Becken, in den 1920er Jahren gemalt von dem Neuwieder Maler Gustav Rüschhoff.

Beginnend mit Zeichnungen von dem Frankfurter Maler Christian Georg Schütz d. J. aus der Zeit um 1800 werden weiter zahlreiche Werke der Rheinromantik präsentiert. Hierunter Ansichten von Rheinbreitbach, dem Wiedtal, der Ruine Friedrichstein bei Fahr, Abtei Rommersdorf oder Schloss Monrepos bei Neuwied. Zu den Künstlern dieser Werke zählen der Düsseldorfer Maler Carl Friedrich Lessing sowie die Koblenzer Maler Johann Baptist Bachta und Johannes Jakob und Anton Diezler. Besonderheiten bilden die Gemälde von August von Wille und seinem Sohn Fritz von Wille, dem berühmten Eifelmaler, der durch seine aus Neuwied stammende Frau sich öfter im Kreisgebiet aufhielt und hier auch malte. Künstler wie Gustav Rüschhoff, Theo Möller oder Karl Bruchhäuser fertigten viele Ansichten aus den Regionen um Neuwied. Überregional bedeutende Künstler, so Josef Wittlich, Carlo Mense oder Ewald Mataré, sind ebenfalls mit Ansichten, so von der Wülfersbergkapelle bei Neuwied-Gladbach, Bruchhausen oder Linzhausen mit der Burg Ockenfels, vertreten. Gemälde und Zeichnungen heutiger Künstler mit Ansichten aus den jeweiligen Verbandsgemeinden bilden den Abschluss der Präsentation.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der zurzeit in Vorbereitung ist. Die Texte hierzu sind bereits erstellt. Die Fotos werden von Wolfgang Thillmann in Zusammenarbeit mit der Museumsleitung gefertigt. Landrat Rainer Kaul, dem das Kreisjubiläum ein besonderes Anliegen ist, erkundigte sich im Roentgen-Museum über den aktuellen Stand der Vorbereitungsarbeiten.

 


Im kommenden Jahr feiert der Landkreis Neuwied das 200-jährige Bestehen seiner Gründung durch das preußische Königreich, das sich durch die Einführung der Kreise eine einheitliche Verwaltungsstruktur für Gebietseinheiten aus Dörfern, kleineren Städten und Gutsbezirken geschaffen hat. Im Rückblick betrachtet ist Preußen damit ein „großer Wurf“ gelungen, ein gut funktionierendes und effektives System, das sich bis in die heutige Zeit bewährt und weiterhin bewähren wird. Das Jubiläum wird mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Publikationen begangen:


-    Heimatjahrbuch 2016
Bereits im Herbst 2015 erschien das Heimatjahrbuch 2016 unter dem thematischen Schwerpunkt „200 Jahre Landkreis Neuwied“.

-    Ausstellung
Die Ausstellung „200 Jahre Landkreis Neuwied – Gemälde und Zeichnungen“ wird am Sonntag, den 22.05.2016 um 11.30 Uhr im Festsaal des Roentgen-Museums eröffnet.

-    Fotoausstellung
Die Fotoausstellung „200 Jahre Kreis Neuwied“ im Kunstflur des Kreishauses wird am Freitag, den 03.06.2016 gg. 13.00 Uhr im Foyer/Kunstflur des Kreishauses eröffnet.

-    Festakt
Am Montag, den 06.06.2016 um 18.00 Uhr wird im Schlosstheater Neuwied ein Festakt mit geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Ehrenamt und Verwaltung stattfinden.

-    Imagefilm
Während des Festaktes wird ein Imagefilm von dem Filmemacher Andreas Pacek über den Landkreis Neuwied mit seinen vielfältigen Facetten präsentiert. Der Film wird anschießend öffentlich über die Homepage der Kreisverwaltung zu sehen sein.

-    Vortrag
 Des Kreisarchivars Joachim Brauss widmet sich am 14. Juni im Roentgen-Museum dem Thema „Preußischer Adler und wiedischer Pfau – Die Geschicke des Landkreises Neuwied“.

-    Ausstellung „Der preußische Kreis Linz von 1816 bis 1822“
16.7.-24.7.2016
Stadthalle Linz, Strohgasse
Die Ausstellung wird eröffnet mit einem Vortrag von Stadtarchivarin Andrea Rönz zum Thema  „Vom Umbruch zum Aufbruch? Der preußische Kreis Linz 1816-22“.
Öffnungszeiten:
Samstag, 16.7., 12-19 Uhr
Sonntag, 17.7., 11-19 Uhr
Donnerstag/Freitag, 21./22.7., jeweils 15-19 Uhr
Samstag/Sonntag, 23./24.7., jeweils 11-19 Uhr

 

-    Bildband
Der Künstler Reinhard Zado aus Niederhofen wird einen Bildband über die landschaftlichen Schönheiten des Landkreis Neuwied herausgeben.

-    Vortrag im Rahmen der Westerwälder Literaturtage
Im Rheinhotel Schulz in Unkel folgt der Vortrag von Prof. Michael Kissener zum Thema „Preußen am Rhein“ am 07.09.2016 um 19.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie zu gegebener Zeit auf der Homepage des Landkreises Neuwied www.kreis-neuwied.de.

 

Nachrichten aus Neuwied

new: 21.11.2017 Anwohnerklage Festveranstaltung der „Burschengesellschaft Heddesdorf e. V.“

VG Koblenz: Anwohnerklage gegen Durchführung einer Festveranstaltung der „Burschengesellschaft Heddesdorf e. V.“ hatte keinen ...

new: 21.11.2017 Bank überreicht Scheck an Förderverein der Jugendfeuerwehr

Henning Oster, Marketingleiter der Sparda Bank Südwest, hat dem Förderverein der Jugendfeuerwehr Neuwied einen ...

new: 21.11.2017 Richtiger Einsatz von Hilfsmitteln erleichtert den Alltag

Fachmann stellte Badezimmerausrüstung in den Mittelpunkt Das Thema „Heil- und Hilfsmittel im Alltag" stand erneut auf der Agenda einer ...

new: 21.11.2017 Kino für Kinder: Jury verleiht Preise

Gewinner des Malwettbewerbs werden ausgezeichnet Die Reihe „Kino für Kinder“ feierte vor zehn Jahren ihr ...

new: 20.11.2017 Infoveranstaltung an IGS Horhausen

Am 28. November 2017 findet um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum des Unterstufengebäudes der Integrierten Gesamtschule Horhausen ein Informationsabend für ...

new: 20.11.2017 Nächste Energieberatung in Rengsdorf am 14.12.2017

Von der Planung bis zur Übergabe: Immer mit dem Energieberater
Auf dem Bau geht es turbulent zu, verschiedene Unternehmen ...

new: 20.11.2017 ICE nach Friedrich Wilhelm Raiffeisen benennen

Erwin Rüddel richtet diesen Vorschlag an Bahn-Vorstand Ronald Pofalla Kreisgebiet. „Die 200jährige Wiederkehr des Geburtstages vom ...

new: 20.11.2017 Kinderturnsonntag wurde mit Begeisterung angenommen

Turnverein 1912 Anhausen-Meinborn e.V. Unter den Augen ihrer Eltern hat sich am angekündigten Sonntag eine große Schar Kinder der Turn- und ...

new: 20.11.2017 Wo ist das S?

Am 6. November 2017, gingen die Schüler der Klasse 1 b der Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam mit den Schulhüpfern auf die Suche. In einem Workshop ...

new: 20.11.2017 Herbsttreffen der Oberhonnefelder Senioren

 Unser stimmungsvolles Treffen im Herbst war für alle Senioren ein schönes Event. Mit frischgebackenen  Waffeln, heißen Kirschen und ...

new: 20.11.2017 Treibjagd in Anhausen und Rüscheider Wald

Am Samstag, 25. November 2017 findet eine Gemeinschaftsdrückjagd statt.
Meiden Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit ab 9 ...

Acht neue Elternbegleiter ausgebildet

Stolz präsentieren acht frisch ausgebildete Elternbegleiter des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Wied nach ...

Ich kann kochen! macht Lehrer und Erzieher zu Genussbotschaftern

Ernährungsbildungsinitiative von Sarah Wiener Stiftung und BARMER erstmals in Neuwied Neuwied, 16. November 2017. Lehrer und Erzieher aus Neuwied und ...

Aus der Region heraus erfolgreich in Europa

„30 Jahre erfolgreich am Markt, 650 Mitarbeiter europaweit und fünf Millionen zufriedene Kunden“, mit diesen Zahlen warteten Firmenchef ...

Jumping Fitness – Spass ohne Ende mit Lara Neumann

Mit Physiotherapeutin und Jumpong Fitness Instructorin Lara Neumann. Puderbach, 15.11.2017. Jumping Fitness mit den Original Hexagonal Trampolinen im KSC ...

Faszination Wäller Winter

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen Wenn an anderen Orten Nebel und Schneematsch auf die Stimmung drücken, kann der Westerwald ...

Umweltbewusstsein macht Gewinner bei den Markttagen

E-Bike und Gutscheine: SWN übergaben Preise Neuwied. Für Maria Schulze (links) aus Neuwied hat sich die Teilnahme beim SWN-Gewinnspiel richtig ...

Prämierungsfeier der Anbaugebiete Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe

Auszeichnungen für die besten Weine des Jahres Weingut Friedrich Scheidgen aus Hammerstein erhielt Ehrenpreis des Landkreises Region. Mit der ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

9 User online

Mittwoch, 22. November 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied