Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


„Kopf an Kopf“ – Porträts im Lauf der Zeit

Musik, Kultur- » Ausstellungen - auch Info-Ausstellungen

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 37/17 | 15.09.2017 bis 12.11.2017

StadtGalerie Neuwied zeigt ab 15. September Depotschau

Was verbindet ein schnellgeschossenes Selfie mit einem aufwendig gemalten Porträt? Auf den ersten Blick nicht so viel, betrachtet man aber die Entwicklung der Bildnismalerei vom Spätbarock bis zur Gegenwart sind sie doch enger miteinander verbunden als gedacht. Dies ist nur einer der Aspekte, den die StadtGalerie Neuwied mit ihrer neuen Ausstellung „Kopf an Kopf“ ab dem 15. September aufgreift.

Gezeigt werden Exponate, die ausschließlich aus dem Museumsdepot stammen und sowohl thematisch als auch chronologisch kategorisiert sind. Dazu gehören unter anderem Werke zeitgenössischer Künstler wie Rissa (Frau von K. O. Götz), Bildnisse des 19. Jahrhunderts sowie Porträts von Menschen bei der Alltagsbeschäftigung, von Repräsentanten des Neuwieder Adels und anderer prominenter Persönlichkeiten. Neben dem Sammlungsstifter Dieter Berninger ist auch eines seiner Lieblingsbilder - „Betender“ von Januarius Zick – zu sehen. Dies ist das erste Werk in der neu eingeführten „Kategorie Fundstücke“. Filmvorführung und eine Selfie-Station sind weitere Neuheiten, mit der die Ausstellung aufwartet.

Gewohnt unterhaltsam ist das Begleitprogramm zur Ausstellung:
An den Sonntagen, 17. September und 12. November, 15 Uhr, sowie auf Anfrage wird eine Kuratorenführung angeboten, die ausführlich die Entwicklung der Porträtmalerei erklärt. Auch Kindern ab sechs Jahren wird das Thema mit dem Mittwochworkshops „Schnipp, Schnapp, Scherenschnitt“ näher gebracht. Nach einer Rallye durch die Ausstellung werden im Scherenschnitt Kopfprofile gefertigt. Termine sind der 20. September, 5. und 18. Oktober jeweils 14 Uhr. Um Voranmeldung wird gebeten. Ute Hartmann-Wenig und Rainer Neuendorff werden bei ihrer Lesung „Ringelstern und Morgennatz“ von András Orban am Klavier begleitet. Für diese Veranstaltung am Samstag, 7. Oktober, 18 Uhr wird eine Kartenreservierung empfohlen. Ebenso für Freitag, 3. November, 18 Uhr, zu „Neuwieder Nippes!?“. An diesem Abend können Besucher ihre Kellerschätze und Dachbodenfunde von fachkundigen Experten schätzen lassen. Diese müssen mit Bild per Mail oder Post bis zum 15. Oktober in der StadtGalerie vorliegen. Weitere Informationen zum Rahmenprogramm mit Eintrittspreisen gibt es unter www.neuwied.de/galerie.html

Die Ausstellung „Kopf an Kopf“ ist vom 15. September bis zum 12. November in der StadtGalerie in der ehemaligen Mennonitenkirche aus dem Jahre 1768 mittwochs von 12 bis 17 Uhr, donnerstags bis samstags von 14 bis 17 Uhr, sonntags / feiertags von 11 bis 17 Uhr, Gruppen nach Vereinbarung zu sehen. Weitere Informationen: Schlossstraße 2, 56564 Neuwied (für Navis: Deichstraße 1), 02631 20687, stadtgalerie @ neuwied.de oder in Facebook: Stadtgalerie Neuwied.





Klicken für Bild in voller Größe...

„Kopf an Kopf“ – Porträts im Lauf der Zeit
„Kopf an Kopf“ – Porträts im Lauf der Zeit


Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Veranstaltungsort (Anschrift): Schlossstrasse 2
Webseitehttp://www.neuwied.de/galerie.html



Publiziert am 11.09.2017 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 1122 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 38/17 | 23.09.2017 Historische Fotogalerie - Melsbach im Wandel der Zeit
KW 38/17 | 24.09.2017 Führung „Meistermann-Fenster“ sind perfekte Glaskunst
KW 38/17 | 24.09.2017 OB-Wahl Baum Neuwied
KW 39/17 | 25.09.2017 Internationale Frauengruppe lädt ein zum Mitmachvormittag für Frauen
KW 39/17 | 25.09.2017 Gerichte mit Geschichte
KW 39/17 | 26.09.2017 Mehrgenerationenhaus und Lebensberatung Neuwied - Erziehungsberatung
KW 39/17 | 26.09.2017 Tragecafé
KW 39/17 | 27.09.2017 Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz
KW 39/17 | 27.09.2017 MinsKi -„Die andere Seite der Hoffnung“
KW 39/17 | 29.09.2017 Jugendpolitische Bildungsfahrt nach Polen - Krakau und Breslau in 72 Stunden….-




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 22.09.2017 Paul Peter Baum neuer Obmann

Dr. Magawly geht bei der Zahnärzteschaft in den Ruhestand Neuwied. Zahlreiche Zahnärztinnen und Zahnärzte hatten sich im Wirtshaus Deichblick ...

new: 22.09.2017 Präsentation eines Portraits von Fürstin Marie zu Wied im Roentgen-Museum

Präsentation eines Portraits von Fürstin Marie zu Wied im Roentgen-Museum Neuwied
Fürstenfamilie Wied und ...

new: 22.09.2017 Erwin Rüddel im Wahlkampf von Tür-zu-Tür

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel strebt eine Wiederwahl in den Deutschen Bundestag zur 19. Legislaturperiode an. Dabei setzt der ...

new: 22.09.2017 Ganze Kerle sind wieder gefragt

KiJuB sucht engagierte Jungs für den sozialen Einsatz Soziales Engagement ist nicht nur Frauensache. Immer mehr Männer werden in sozialen Berufen ...

new: 22.09.2017 Bundesfinanzminister beim Wahlkampf-Endspurt

Eine Wahlkampfveranstaltung der Sonderklasse bot sich gut 400 Interessierten im Forum Windhagen. Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble war dazu in die ...

new: 22.09.2017 Zukunftsfähige Mobilität in der Verbandsgemeinde Asbach

Fällt bald der Startschuss für Bürgerbus oder Ruftaxi? Kreis Neuwied – Der Mobilität kommt gerade im ländlichen Raum eine ...

new: 22.09.2017  Aale im Rhein weiterhin geschützt

Die Kreisverwaltung Neuwied weist als Untere Fischereibehörde darauf hin, dass das Fischereiverbot auf Aale im Rhein und in ...

new: 21.09.2017 Neuwied auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung erfüllt Neuwied ist auf dem besten Weg, Fairtrade-Stadt zu werden. ...

new: 21.09.2017 Infopost aus Ihrer Kristall Therme

Sehr geehrte Gäste, Pünktlich zum Herbstanfang haben wir wieder tolle Angebote für ...

KSC Karate Team: Auch mit über 50 kann man noch anfangen

Jürgen Lenz begann mit 56 Jahren. Heute trägt er den braunen Gürtel. Puderbach, 19.9.2017. Es spielt keine Rolle mit welchem Alter man Karate ...

Neugestalteter Vogelbereich namens „Avimundo“ im Zoo Neuwied

Im Zoo Neuwied wird ständig an einer Neu- und Umgestaltung von verschiedenen Gehegen gearbeitet, um die Tierhaltung weiter zu optimieren. Gerade wird an ...

GSG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

Neuwied, 05. September 2017. Die GSG- Neuwied mbH legt ihren geprüften Jahresabschluss vor. Das Geschäftsjahr 2016 wird positiv ...

Ein berührender Beitrag zur Interkulturellen Woche: Jede Frau hat eine Geschich

Neuwied. Pünktlich zur Interkulturellen Woche ist das dritte Buch der Schreibwerkstatt der Frauenbegegnungsstätte UTAMARA e.V. erschienen. ...

Seniorenbeirat besuchte Evangelisches Altenzentrum

Intensiver Austausch mit Einrichtungsleitung und Bewohnern Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied hat seine Besichtigungstour der hiesigen  ...

Kanzleramtschef Altmaier unterstützt CDU-Bewerber

Kurtscheid. Peter Altmaier, Kanzleramtschef und Bundesminister für besondere Aufgaben, bescherte den Kandidaten für die am Sonntag anstehenden Wahlen, ...

Turnverein Rengsdorf – Abteilung Tischtennis

Da musst du blitzschnell sein
Schon im Eingangsbereich der Sporthalle in Rengsdorf ist das heftige Klappern in der Halle nicht ...

KreisVolkshochschule - Kurse

Ihre Anmeldung nimmt die Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf und die Außenstelle der KVHS, Rengsdorf, unter den Rufnummeren 02634 61- 113 / 02634 61-111 ...

Reiterverein Kurtscheid - Platz 3 für´s M-Team in Daun

Am 02./03. September ging es nach der Sommerpause endlich wieder mit den Turnieren weiter. In Daun stand das nächste Kräftemessen auf dem Saisonplan. ...

10 User online

Samstag, 23. September 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied