Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


Roboter in Eigenregie bauen und programmieren

Kinder, Jugendliche- » Ferienangebote

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 41/17 | 09.10.2017 bis 13.10.2017

Kinder- und Jugendbüro bietet Technik-Camps an

Für Kinder und Jugendliche gehört der Umgang mit Technik und Medien zum Alltag. Damit sie sich auf diesem Feld kompetent bewegen können,  bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied in Kooperation mit der Universität Koblenz und dem Fachgebiet Techniklehre verschiedene spannende, technik-orientierte Angebote für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren an.

Nicht nur was gängige Unterhaltungs- und Mobilgeräte sowie soziale Medien angeht, sind Kinder und Jugendliche fast schon Experten. Doch die schnelle technische Entwicklung macht auch den reflektierten Umgang mit ihr notwendig.  Dafür benötigt man bestimmte Kompetenzen. Die wollen das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) und Experten der Uni Koblenz Jugendlichen ab zwölf Jahren vom 9. bis 13. Oktober mit verschiedenen technisch-elektronischen Workshops im Jugendzentrum Big House vermitteln.

Die täglich wechselnden Schnupper-Angebote reichen vom Tüftlercamp über ein Trickfilmcamp bis hin zum Elektronikcamp. Ein „Minecraft-/Blender-Camp“ bietet zudem unzählige Möglichkeiten, am PC zu lernen, kreativ zu sein und zu spielen. Abschließend können Interessierte im Robonauten-Camp Hardwarekomponenten und Baukästen sowie die Programmier- und Steuerungssoftware „Robolab/NXT©“ kennenlernen und ausprobieren. Die Teilnehmer bauen und programmieren zudem „Lego Mindstorms©“-Roboter der neuesten Generation und können diese auf einer Teststrecke erproben. Die Teilnahme ist an jedem Tag kostenlos. Weitere Infos dazu gibt es im Jugendzentrum Big House an der Museumstraße 4a, Telefon 02631 802 748; E-Mail jugendzentrum @ neuwied.de; Homepage: www.bighouse-neuwied.de

Außerdem sind zwei Technik-Wochenenden an Neuwieder Schulen für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren geplant. Ein RoboPro-Camp geht am Freitag, 24. November, von 15 bis 19 Uhr und Samstag, 25. November, von 12 bis 18 Uhr in der Mensa der Carmen-Sylva-Schule in Niederbieber über die Bühne. Das Camp bietet die Möglichkeit, mobile Roboter mit dem Fischertechnik-Baukastensystem zu konstruieren. Von der Mechanik über die Robotik bis hin zur Automatisierung lernen die Teilnehmer alle Kniffe kennen. Im kommenden Jahr, am 9. und 10. März, geht es mit einem Elektronik-Camp in der Mensa der Robert-Krups-Schule in Irlich weiter. Dort wird Hardware im Eigenbau gestaltet: Vom Löten auf Platinen bis zur Herstellung kleiner Elektroschaltungen steht dem Erfindergeist alles offen.


Der Preis je Wochenende beträgt 20 Euro pro Teilnehmer. Infos und Anmeldung beim KiJuB, Pfarrstraße 8, Telefon 02631 802 170; E-Mail: kijub @ neuwied.de; Homepage: www.kijub-neuwied.de





Veranstaltungsort (Stadt): Neuwied
Anschrift: Museumstraße 4a
Webseitehttp://www.kijub-neuwied.de



Publiziert am 21.09.2017 Von Stadt_Neuwied - Dieser Termin wurde bisher 319 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 38/17 | 23.09.2017 bis 24.09.2017KiJub bietet wieder ein „Coolnesstraining“ in Feldkirchen an
KW 38/17 | 24.09.2017 Führung „Meistermann-Fenster“ sind perfekte Glaskunst
KW 38/17 | 24.09.2017 OB-Wahl Baum Neuwied
KW 39/17 | 25.09.2017 Internationale Frauengruppe lädt ein zum Mitmachvormittag für Frauen
KW 39/17 | 25.09.2017 Gerichte mit Geschichte
KW 39/17 | 26.09.2017 Mehrgenerationenhaus und Lebensberatung Neuwied - Erziehungsberatung
KW 39/17 | 26.09.2017 Tragecafé
KW 39/17 | 27.09.2017 Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz
KW 39/17 | 27.09.2017 MinsKi -„Die andere Seite der Hoffnung“
KW 39/17 | 29.09.2017 Jugendpolitische Bildungsfahrt nach Polen - Krakau und Breslau in 72 Stunden….-




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 22.09.2017 Paul Peter Baum neuer Obmann

Dr. Magawly geht bei der Zahnärzteschaft in den Ruhestand Neuwied. Zahlreiche Zahnärztinnen und Zahnärzte hatten sich im Wirtshaus Deichblick ...

new: 22.09.2017 Präsentation eines Portraits von Fürstin Marie zu Wied im Roentgen-Museum

Präsentation eines Portraits von Fürstin Marie zu Wied im Roentgen-Museum Neuwied
Fürstenfamilie Wied und ...

new: 22.09.2017 Erwin Rüddel im Wahlkampf von Tür-zu-Tür

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel strebt eine Wiederwahl in den Deutschen Bundestag zur 19. Legislaturperiode an. Dabei setzt der ...

new: 22.09.2017 Ganze Kerle sind wieder gefragt

KiJuB sucht engagierte Jungs für den sozialen Einsatz Soziales Engagement ist nicht nur Frauensache. Immer mehr Männer werden in sozialen Berufen ...

new: 22.09.2017 Bundesfinanzminister beim Wahlkampf-Endspurt

Eine Wahlkampfveranstaltung der Sonderklasse bot sich gut 400 Interessierten im Forum Windhagen. Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble war dazu in die ...

new: 22.09.2017 Zukunftsfähige Mobilität in der Verbandsgemeinde Asbach

Fällt bald der Startschuss für Bürgerbus oder Ruftaxi? Kreis Neuwied – Der Mobilität kommt gerade im ländlichen Raum eine ...

new: 22.09.2017  Aale im Rhein weiterhin geschützt

Die Kreisverwaltung Neuwied weist als Untere Fischereibehörde darauf hin, dass das Fischereiverbot auf Aale im Rhein und in ...

new: 21.09.2017 Neuwied auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung erfüllt Neuwied ist auf dem besten Weg, Fairtrade-Stadt zu werden. ...

new: 21.09.2017 Infopost aus Ihrer Kristall Therme

Sehr geehrte Gäste, Pünktlich zum Herbstanfang haben wir wieder tolle Angebote für ...

KSC Karate Team: Auch mit über 50 kann man noch anfangen

Jürgen Lenz begann mit 56 Jahren. Heute trägt er den braunen Gürtel. Puderbach, 19.9.2017. Es spielt keine Rolle mit welchem Alter man Karate ...

Neugestalteter Vogelbereich namens „Avimundo“ im Zoo Neuwied

Im Zoo Neuwied wird ständig an einer Neu- und Umgestaltung von verschiedenen Gehegen gearbeitet, um die Tierhaltung weiter zu optimieren. Gerade wird an ...

GSG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

Neuwied, 05. September 2017. Die GSG- Neuwied mbH legt ihren geprüften Jahresabschluss vor. Das Geschäftsjahr 2016 wird positiv ...

Ein berührender Beitrag zur Interkulturellen Woche: Jede Frau hat eine Geschich

Neuwied. Pünktlich zur Interkulturellen Woche ist das dritte Buch der Schreibwerkstatt der Frauenbegegnungsstätte UTAMARA e.V. erschienen. ...

Seniorenbeirat besuchte Evangelisches Altenzentrum

Intensiver Austausch mit Einrichtungsleitung und Bewohnern Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied hat seine Besichtigungstour der hiesigen  ...

Kanzleramtschef Altmaier unterstützt CDU-Bewerber

Kurtscheid. Peter Altmaier, Kanzleramtschef und Bundesminister für besondere Aufgaben, bescherte den Kandidaten für die am Sonntag anstehenden Wahlen, ...

Turnverein Rengsdorf – Abteilung Tischtennis

Da musst du blitzschnell sein
Schon im Eingangsbereich der Sporthalle in Rengsdorf ist das heftige Klappern in der Halle nicht ...

KreisVolkshochschule - Kurse

Ihre Anmeldung nimmt die Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf und die Außenstelle der KVHS, Rengsdorf, unter den Rufnummeren 02634 61- 113 / 02634 61-111 ...

Reiterverein Kurtscheid - Platz 3 für´s M-Team in Daun

Am 02./03. September ging es nach der Sommerpause endlich wieder mit den Turnieren weiter. In Daun stand das nächste Kräftemessen auf dem Saisonplan. ...

11 User online

Samstag, 23. September 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied