Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login


„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“

Märkte- » Weihnachtliches

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 48/17 | 03.12.2017 bis 28.01.2018

Die größte Naturwurzelkrippe der Welt steht vom 3.12.2017 bis 28.1.2018 im Wiedtal

Ab dem 1. Advent erstrahlt im Wiedtal wieder das „Weihnachtsdorf Waldbreitbach“. Die Eröffnung findet bereits am Freitag, 1.12.2017 um 18.00 Uhr mit einem Fackelzug durch den Ort statt, bei dem alle Attraktionen erstmals erleuchtet werden. Der Musikverein Wiedklang begleitet den Zug und spielt am Ende auch am Handwerksmuseum, wo es Glühwein und Döppekuchen gibt.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Westerwald-Gemeinde ist die weltweit größte Naturwurzelkrippe in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Mit 1.000 von Hand gesammelten Wurzeln hat sie einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde. Die Krippe und die weiteren Highlights können täglich besucht werden, der Eintritt ist frei. Dazu zählen der "Stern von Bethlehem" - ein mit 3.500 Glühbirnen und über 30 Krippen bestückter Wanderweg, der in diesem Jahr wieder von den Krippenbauern aus der Pfarrkirche betreut wird. Auch die schwimmende Krippe auf der Wied, der überdimensionale Adventskalender an einem alten Fachwerkhaus mit neuen Motiven und der schwimmende Adventskranz mit 8 m Durchmesser sind wieder zu bestaunen.

Am 2. und 3. Adventwochenende (9.-10.12.2017 und 16.-17.12.2017) findet der Christkindchenmarkt statt. Wie jedes Jahr besucht auch das Christkind mit Geschichten, Gedichten und kleinen Geschenken den Markt. Außerdem können auf einem Sessel Fotos mit dem Christkindchen gemacht werden. An Musikprogramm sind ein Drehorgelspieler dabei sowie folgende Auftritte geplant: 9.12. um 15.00 Uhr Musikverein Wiedklang, 10.12. um 16.30 Uhr Sängerin Laura Goll, 16.12. um 15.00 Uhr Musikverein Bad Hönningen und am 17.12. um 16.30 Uhr das Trio Cocajine.

Am 1. und 2. Adventwochenende gibt es den Selbermacher-Basar im Kolpinghaus mit Handwerkskunst aus der Region. Am 17.12. findet eine Tombola statt, bei der Gutscheine vom Gewerbeverband bis zu 100 € und viele Sachpreise aus den örtlichen Geschäften zu gewinnen sind.

Ein Muss ist der Besuch im Internationalen Krippen- und Bibelmuseum von Krippenbaumeister Gustel Hertling mit mehr als 2.400 Krippen aus aller Welt auf 800 m² Ausstellungsfläche. Die Sonderausstellung dreht sich in dieser Saison um Porzellankrippen. Für einen Winterspaziergang eignet sich der „Kleine Krippenweg“ über 2 km am Wiedufer entlang und durch den romantischen Ort Waldbreitbach. Offene Führungen finden samstags und sonntags für 3,00 € pro Person statt.

Kostenfreies Infomaterial kann beim Touristik-Verband Wiedtal angefordert werden.

 

Fotos: Touristik-Verband Wiedtal e.V.

 





Klicken für Bild in voller Größe...

„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“
„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“
„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“
„Willkommen im Weihnachtsdorf Waldbreitbach“


Veranstaltungsort (Stadt): Waldbreitbach
Veranstaltungsort (Anschrift): Weihnachtsdorf
Webseitehttp://neuwied.de/franzoesischer-markt.html?&L=1hp%2Fparks%3F-home%3Ftmpl%3Dcomponent%3F



Publiziert am 21.11.2017 Von Touristik-Verband_Wiedtal - Dieser Termin wurde bisher 1489 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 50/17 | 17.12.2017 Weihnachtsmelodien im Musikpavillon in Straßenhaus am 3. Advent




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten aus Neuwied

new: 13.12.2017 Raiffeisenbank Neustadt spendet dem Wiedtal-Gymnasium 2.000 €

Im Rahmen der Vorstandssitzung des Fördervereins des Wiedtal-Gymnasium Neustadt überreichte Bastian Hallerbach von der Raiffeisenbank Neustadt dem ...

new: 12.12.2017 Schnuppertag machte Lust auf noch mehr CSS

Durchaus als gelungen konnte der jüngste Schnuppertag an der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber bezeichnet werden. Viele Eltern der aktuellen ...

new: 12.12.2017 Oh Tannenbaum

Ein Tannenbaum schön anzusehen, wenn er im Wald steht. Und noch schöner, wenn er zur Adventszeit die Häuser erhellt und damit auch die ...

Kinder malten ihre Filmhelden

Gewinner des Malwettbewerbs im Metropol  ausgezeichnet Seit nunmehr zehn Jahren läuft in Neuwied die Reihe „Kino für Kinder“. Aus ...

Ämter zwischen Weihnachten und Silvester geöffnet

Städtische Kitas haben unterschiedliche Ferienregelungen   An Heiligabend und Silvester sind alle Dienststellen der ...

Outsourcing-Pläne bei ZF-TRW – 300 Angestellte in Neuwied betroffen

Neuwied, 11. Dezember 2017. Die Unternehmensführung will die komplette Logistik auslagern. Betroffen sind mehr als 300 der insgesamt 540 ...

Vermessungs- und Katasteramt Westerwald-Taunus geschlossen

Am Mittwoch, den 20. Dezember 2017 sind die Behördenstandorte Westerburg
und St.Goarshausen sowie die Servicestellen bei ...

Ehrenamtliche Helfer bringen Weihnachtsglanz nach Heimbach-Weis

Projektgruppe „Ortsgestaltung“ sorgt für die Weihnachtsbeleuchtung im Dorf Heimbach-Weis. Die Projektgruppe „Ortsgestaltung“ des ...

POL-PDNR: Minderwertiges Koch- und Messerset verkauft

08.12.2017 – 12:55 Neuwied-Engers (ots) - Bereits am Mittwoch, 29.11.2017, zwischen 12:00 und 13:00 Uhr, wurde einer ...

Bücher der Schriftenreihe bieten interessante Lektüre

Zahlreiche Bände zeichnen abwechslungsreiches Bild Neuwieds Die Tage nach dem Weihnachtsfest lassen sich trefflich nutzen, um in entspannter ...

Musik, Freunde treffen, Kinderaktionen

Auszeit vom Weihnachtstrubel auf dem Knuspermarkt Nicht mehr lang und Weihnachten steht vor der Tür. Für viele bedeutet das Stress. Noch schnell ...

Kandidaten für Sportlerehrung melden

Stadt Neuwied zeichnet wieder besondere Leistungen aus Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder die ...

„Leergut tut gut“ nun auch im neuen Edeka-Markt in Linz

Lions Club Rhein-Wied weitet erfolgreiche Aktion aus
Linz - Der Lions Club Rhein-Wied weitet seine erfolgreiche Pfandbonaktion ...

Stadt startet Wettbewerb zur Zukunft des Marktplatzes

Beteiligung der Bürger auch dabei ein bedeutendes Element    Wie wollen wir den Marktplatz in der Neuwieder City künftig nutzen? Es tut ...

Karate: KSC Karate Team stellt 22 Sportler für die Landesauswahl

Von der Leistungsklasse bis zu den Kindern U10 sind Sportler des KSC dabei Montabaur, 3.12.2017. Die Sichtung für die Landesauswahl findet jedes Jahr im ...

Jahresabschluss der Frauen Union des Landkreises Neuwied

Im Zeichen der Geselligkeit und Aktivität stand der diesjährige Jahresabschluss der Frauen Union des Kreisverbandes ...

Adventsfeier für ehrenamtlich Aktive im Mehrgenerationenhaus Neuwied

Wie jedes Jahr hat das Mehrgenerationenhaus Neuwied auch in diesem Jahr wieder eine Adventsfeier am 04.12.2017 für die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler ...

Bundesfördermittel für Menschen mit Aphasie

Kreisgebiet. „Der Landesverband Aphasie Rheinland-Pfalz e.V. mit Sitz in Waldbreitbach kann sich auf eine besonderes ‚Weihnachtsgeschenk‘ ...

6 User online

Mittwoch, 13. Dezember 2017

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied