Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Artikel Übersicht


Viele helfende Hände haben es möglich gemacht

Stadt Neuwied

In der Vorweihnachtszeit ist es schon ein guter Brauch geworden, näher zusammenzurücken, einmal nach links und rechts zu schauen und dort zu helfen, wo es anderen schlecht geht.

Seit dem Beginn der Flüchtlingskrise bis heute ist dieses uneigennützige Anpacken vieler Freiwilliger eine wichtige Säule in der Integrationsarbeit in Neuwied. Denn ohne die vielen helfenden Hände hätte die Stadt diese Herausforderung sicherlich nicht meistern können.

Somit war es Oberbürgermeister Nikolaus Roth und Sozialdezernent Michael Mang ein Anliegen, exemplarisch einem Teil in den Begnungscafés und Helferkreisen Engagierten „Danke zu sagen“.

Jeder Knopfdruck hat seinen Sinn

Stadt Neuwied

Ein Besuch in der HTZ Tagesförderstätte für Schwerstbehinderte

Neuwied gilt als Stadt, die bei der Inklusion sehr fortschrittlich ist. Dafür sprechen die große Anzahl an Schulen, die Jugendliche mit den unterschiedlichsten Behinderungen fördern, verschiedene Einrichtungen, die Menschen mit Beeinträchtigungen ausbilden und eine Arbeit geben. Doch mal Hand aufs Herz? Wer von uns hat sich wirklich schon mal mit diesem Thema auseinandergesetzt? Sich überlegt, was der hochgradig behinderte Nachbar denn so den ganzen Tag macht?

Es war einmal zur Weihnachtszeit …

Sonstige Nachrichten

Kultursendung „Landesart“ über Märchen und fantastische Geschichten / 10. Dezember 2016, 18.45 Uhr im SWR Fernsehen

Jedes Jahr zur Winterzeit führen die Theater eine schöne Tradition fort: das Weihnachtsmärchen. Es sind Theaterstücke für die ganze Familie. Eine Tradition, die ihren Ursprung in früheren Zeiten hat. Da war die winterliche Jahreszeit eine Zeit voller Gefahren, Hunger und Kälte bedrohten die Armen. Also rückte man am warmen Feuer zusammen und erzählte sich Geschichten. Warum Märchen und fantastische Geschichten auch heute noch so wichtig sind, zeigt „Landesart“ am Samstag, 10. Dezember 18.45 Uhr im SWR Fernsehen. Dabei stellt Moderatorin Ariane Binder in der funkelnden Eiswelt-Ausstellung in Mainz die schönsten Weihnachtsmärchen aus dem Land vor.

Neuwieder Stadtvorstand: Spende statt Kartengrüße

Stadt Neuwied

Es hat schon Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand keine Weihnachts- oder Neujahrsgrüße verschickt und stattdessen das eingesparte Geld spendet. So werden dem gemeinnützigen Verein „Helft uns leben“, einer Initiative der Rhein-Zeitung, 200 Euro überwiesen. Aber auch ohne Kartengrüße wünschen  Oberbürgermeister Nikolaus Roth, Bürgermeister Jan Einig und Beigeordneter Michael Mang den Bürgerinnen und Bürgern frohe Weihnachten, eine besinnliche Zeit und alles Gute für ein hoffentlich friedvolles neues Jahr.

Wassernetze von Bendorf und Neuwied werden verbunden

Stadt Neuwied

Neue Leitungen werden verlegt – Ab Anfang 2017 bezieht Bendorf Wasser von den SWN

Bendorf/Neuwied. Die ersten Rohre liegen schon: Die Bauarbeiten, mit denen die Stadt Bendorf ihr Wassernetz an das der Stadtwerke Neuwied (SWN) anschließt, haben begonnen. Auf einer Strecke von etwa 1000 Metern verlegen Arbeiter in den kommenden Wochen die blauen Leitungen vom Ortseingang Heimbach-Weis bis zur Straße „An der Kapelle“ in Bendorf-Sayn. „Wenn das Wetter mitspielt, werden die Arbeiten bis Ende Februar abgeschlossen sein“, sagt der Bendorfer Werkleiter Klaus Kux. Danach wird Bendorf auf jeden Fall bis 2042 jährlich rund 550.000 Kubikmeter Wasser von den SWN beziehen.

Entlang der Sayner Straße in Heimbach-Weis verlegen die Arbeiter die 25 Zentimeter durchmessenden Wasserleitungen.

Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG-

Sonstige Nachrichten
Sehr geehrte Gäste,
kurz vor Weihnachten möchten wir Sie mit einem ganz besonderen Geschenk für Ihre Treue belohnen. Genießen Sie wertvolle Wohlfühlzeit in Ihrer Kristall- Therme!
Geschenkaktion 14:10 plus 10,-€ Schlemmergutschein
10.12.- 31.12.2016
Da machen Weihnachtseinkäufe Spaß.....

Info vom Rollitennis e.V.

Kreis Neuwied

Ab sofort! Auch Rehabilitationssport beim Verein Rollitennis e.V.

In unserem neuen Kurs „Neurologie“ sind alle Menschen mit neurologischen Erkrankungen und Behinderungen des zentralen Nervensystems und der Sinnesorgane angesprochen, auch Rehabilitationssport  mit dem Rollstuhl.

Ein halbes Jahrhundert Mitglied bei den Christdemokraten

Stadt Neuwied

CDU-Kreisverband Neuwied ehrt Jubilare

Kreis Neuwied. Ehrungen von verdienten und langjährigen Parteimitgliedern gehören beim CDU-Kreisverband Neuwied zu den besonderen Momenten fernab des politischen Tagesgeschäfts. Im Rahmen des Kreisparteitages in Waldbreitbach gratulierte Kreisvorsitzender Erwin Rüddel, MdB den Herren Dr. Georg Wiebicke, Eckhard Stern, Franz-Peter Demuth und Bruno Hoppen zu ihrem 50-jährigen Jubiläum in der Christlich Demokratischen Union Deutschland. „Die Jubilare haben alle Verantwortung in unserer Partei übernommen und jeder für sich zum Erfolg vor Ort, im Kreis und somit in unserem Land beigetragen“, betonte Erwin Rüddel bei der Verleihung der Ehrennadel sowie der Urkunden von Landesvorsitzender Julia Klöckner und Bundesvorsitzender Dr. Angela Merkel. Zu den ersten Gratulanten zählte auch Staatsminister a.D. und Ehrenvorsitzender, Heinz Schwarz, der auf viele gemeinsame Aktionen mit seinen Mitstreitern zurückblicken konnte.     

Deutsche China-Gesellschaften gründen bundesweiten Dachverband

Stadt Neuwied

Neuwied. Im Beisein des stellvertretenden Botschafters der Volksrepublik China, Zhang Junhui, und des Oberbürgermeisters von Neuwied, Nikolaus Roth, unterzeichneten am vergangenen Samstag Vertreter von 20 gemeinnützigen China-Gesellschaften im Schloss Engers  die Gründungsurkunde der „Arbeitsgemeinschaft Deutscher China-Gesellschaften (ADCG)“.
 
Die ADCG wird künftig als Anlaufstation für die in den Bundesländern tätigen deutschen China-Gesellschaften, die natürlich weiterhin selbständig und eigenverantwortlich tätig bleiben, agieren. Sie wird in dieser Funktion sowohl Ansprechpartner für ähnliche Organisationen in China wie z.B. die „Gesellschaft für Freundschaft des chinesischen Volkes mit dem Ausland (CPAFFC)“  als auch für überregionale öffentliche deutsche Institutionen und Organisationen sein.

IG Metall Neuwied vor Ort: Der Nikolaus kann nicht überall sein.

Kreis Neuwied

Neuwied. Unter dem Motto „Der Nikolaus kann nicht überall sein. Die IG Metall Neuwied stellt sich vor“ präsentierte sich die IG Metall Neuwied am 6. Dezember 2016 in Bad Honnef. Zum Nikolaustag gab es Schokolade, kleine Geschenke und ein Gewinnspiel. Gemeinsam mit Beschäftigten aus den umliegenden Betrieben wurden die Themen Mitbestimmung im Betrieb und Tarifbindung diskutiert. „Ein Betriebsrat sollte eine Selbstverständlichkeit sein, aber unser Arbeitgeber ist dagegen.


1329 Artikel (133 Seiten, 10 Artikel pro Seite)

Nachrichten aus Neuwied

new: 09.12.2016 Viele helfende Hände haben es möglich gemacht

In der Vorweihnachtszeit ist es schon ein guter Brauch geworden, näher zusammenzurücken, einmal nach links und rechts ...

new: 09.12.2016 Jeder Knopfdruck hat seinen Sinn

Ein Besuch in der HTZ Tagesförderstätte für Schwerstbehinderte Neuwied gilt als Stadt, die bei der Inklusion sehr fortschrittlich ist. ...

new: 09.12.2016 Es war einmal zur Weihnachtszeit …

Kultursendung „Landesart“ über Märchen und fantastische Geschichten / 10. Dezember 2016, 18.45 Uhr im SWR ...

new: 09.12.2016 Neuwieder Stadtvorstand: Spende statt Kartengrüße

Es hat schon Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand keine Weihnachts- oder Neujahrsgrüße verschickt und ...

new: 09.12.2016 Wassernetze von Bendorf und Neuwied werden verbunden

Neue Leitungen werden verlegt – Ab Anfang 2017 bezieht Bendorf Wasser von den SWN Bendorf/Neuwied. Die ersten Rohre liegen schon: Die Bauarbeiten, mit ...

new: 09.12.2016 Infopost aus Ihrer Kristall Therme - WERBUNG-

Sehr geehrte Gäste, kurz vor Weihnachten möchten wir Sie mit einem ganz besonderen Geschenk für Ihre Treue belohnen. Genießen ...

new: 09.12.2016 Info vom Rollitennis e.V.

Ab sofort! Auch Rehabilitationssport beim Verein Rollitennis e.V. In unserem neuen Kurs „Neurologie“ sind alle ...

Ein halbes Jahrhundert Mitglied bei den Christdemokraten

CDU-Kreisverband Neuwied ehrt Jubilare Kreis Neuwied. Ehrungen von verdienten und langjährigen Parteimitgliedern ...

Deutsche China-Gesellschaften gründen bundesweiten Dachverband

Neuwied. Im Beisein des stellvertretenden Botschafters der Volksrepublik China, Zhang Junhui, und des Oberbürgermeisters von Neuwied, Nikolaus Roth, ...

IG Metall Neuwied vor Ort: Der Nikolaus kann nicht überall sein.

Neuwied. Unter dem Motto „Der Nikolaus kann nicht überall sein. Die IG Metall Neuwied stellt sich vor“ präsentierte sich die IG Metall ...

12 User online

Samstag, 10. Dezember 2016

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.3.0.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied