Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

ASAS-Pläne für Rasselstein-Gelände

Stadt Neuwied

 sind Meilenstein der Stadtentwicklung

CDU und FDP: „Beeindruckt von Entwicklungswillen und Herangehensweise des Investors“

Neuwied. Die Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion mit Martin Hahn an der Spitze und des FDP Stadtverbandes mit Dennis Mohr, Dietrich Rühle und Elias Al-Ghabra  staunten bei ihrem Besuch auf dem Rasselstein-Gelände nicht schlecht. Präsentierte ihnen der Inhaber der ASAS Gruppe Safar Bayar Yavuz nicht nur die Fortschritte in der Nutzbarmachung der Industrieflächen, der Familienunternehmer erläuterte den Besuchern den ersten Entwurf des gerade erst von einer renommierten, weltweit agierenden Architektengruppe fertiggestellten „Masterplan“ für die weiteren ca. 300.000 qm nutzbaren Flächen.

Investoren, Projektkoordinatoren und der neue Besitzer stellten der CDU-Stadtratsfraktion sowie Mitgliedern der FDP Neuwied ihre Pläne für das neue Rasselstein-Gelände vor.

Gemeinsam mit den vor Ort Verantwortlichen Projektkoordinatoren Adem Azak und Fred Häring zeigt sich Yavus davon überzeugt, „für die Stadt Neuwied und unser Unternehmen eine nachhaltige und an den Bedürfnissen kommender Generationen ausgerichtete Wertschöpfung zu erzielen.“
„Uns geht es nicht um kurzfristige Gewinnerzielung, wir wollen mit der Unterstützung von Oberbürgermeister Jan Einig, der Stadtverwaltung und allen Fraktionen des Rates, aber auch unter Einbeziehung der Ideen und  Anregungen von ganz vielen Gruppen in der Stadt einen attraktiven Mix aus Wohnen, moderner Infrastruktur, Dienstleistung und auf einer großen Fläche von mehr als 100.000qm  ein großes Parkgelände mit Freizeit- Sport- und Naherholungsmöglichkeiten zwischen  Rhein und Wied gestalten. Damit wollen wir ein Alleinstellungsmerkmal schaffen, welches weit über Neuwied hinaus Anziehungs- und Strahlkraft besitzen wird.“

 

Yavuz setzt dabei auch auf innovative Mobilitätsstrategien, eine direkte Anbindung an die Innenstadt, ein Radwegenetz und die Gewinnung starker Partner im Hinblick auf die, neben der industriellen Nutzung, angestrebte gewerbliche Entwicklung von Teilbereichen des Geländes. „Denkbar ist z.B. die Entwicklung eines Universitäts-Campus mit der Uni Koblenz, die Vernetzung mit David-Röntgen-Schule und IHK, aber auch ein Zentrum für Start-Ups, das jungen innovativen Unternehmen und Unternehmern Raum für ihre Entwicklung bietet.“

CDU-Fraktionschef Martin Hahn und FDP-Frontmann Dennis Mohr zeigten sich beeindruckt von der zielstrebigen, innovativen und mutigen Herangehensweise des neuen Eigentümers des Rasselstein-Geländes: „Wir haben großes Vertrauen in die Ernsthaftigkeit des Investors und sehen in der Umsetzung der vorgestellten Pläne einen Meilenstein der Stadtentwicklung. Wir werden gemeinsam mit der Verwaltung und allen Fraktionen des neuen Stadtrates die erforderliche Unterstützung leisten, damit aus Planungen zügig und unbürokratisch sichtbare Ergebnisse werden können. Wir jedenfalls werden unser Möglichstes tun, die Entwicklung des „neuen Rasselsteins“ zu einer Erfolgsgeschichte mit Leuchtturmcharakter für die ganze Region zu gestalten und unsere Stadt durch diese Zukunftsinvestition dauerhaft nach vorne zu entwickeln.“

ASAS-Pläne für Rasselstein-Gelände

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 20.09.2019 Regelmäßige Sprechstunde wird gerne genutzt

Landrats-Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern sind wichtiges Element der Bürgernähe Sie reichen von A wie Abfallwirtschaft ...

new: 20.09.2019 Ausschuss für ÖPNV, Mobilität und Verkehrsinfrastruktur hat seine Arbeit aufgeno

On-Demand-Verkehre  als eines der Schwerpunktthemen festgelegt Unter  Vorsitz der 1. Kreisbeigeordneten Michal  Mahlert fand die ...

new: 20.09.2019 Geschäfte in Neuwied sind Notinseln für Kinder

Infotag auf dem Luisenplatz Ob auf dem Schulweg oder in der Freizeit: Durch unterschiedliche Konstellationen mit ...

new: 20.09.2019 Fahrzeuge per Internet zulassen

Ab 1. Oktober wird Service ausgeweitet Das Projekt „i-Kfz“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale ...

Stadtverwaltung schließt ab Oktober mittwochs um 12 Uhr

Ab 1. Oktober ist die Stadtverwaltung Neuwied mittwochs ab 12 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen. Mit der ...

KiJub bietet Spiel und Spaß in den Herbstferien

Offene Turnhalle und Bauspielplatz ohne Voranmeldung Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) bietet ...

„Starkes ehrenamtliches Engagement verdient starke Förderung“

Gemeinsame Pressemeldung der Fraktionen CDU, Bündnis‘90/Die Grünen und FWG im Stadtrat Neuwied Papaya-Koalition: Kunstrasen Dierdorfer ...

Jugendzentrum Big House on Tour

 In den Herbstferien geht das Neuwieder Big House wieder auf Tour. Neben den üblichen Öffnungszeiten gibt es zwei ...

Maskenkiebitze: Neue Tierart im Zoo Neuwied

Neue Tiere im Zoo sind immer wieder eine Attraktion für die Besucher, vor allem wenn es sich dabei um die „großen“ Tiere, wie Löwe, ...

Erneute Schmierereien an SWN-Anlagen

Graffitisprayer wieder unterwegs - Erst vor wenigen Wochen neu gestrichen

Neuwied. Sie sind ...

Bischof ernennt Leitungsteam für die Pfarrei Neuwied

Wichtige Etappe in der Verwirklichung der Synode
Trier/Neuwied – Bischof Dr. Stephan Ackermann hat das Leitungsteam ...

Landrat informierte sich über die Arbeit des Diakonischen Werkes

Kreis Neuwied – Zum ersten Mal nach dem Umbau des Diakonischen Werkes besuchte Landrat Achim Hallerbach die Einrichtung und informierte sich über die ...

Glückliche Gesichter beim Jedermannslauf

Sportstiftung ehrt ISV Heinrich-Haus mit Spende
Neuwied – Nach anfänglichem Regen konnten die Teilnehmer des 11. ...

Sechs Dienstjubiläen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Neuwied konnten sechs Dienstjubiläen feiern Sechs ...

Senioren Union Neuwied kam zum Sommerfest zusammen

Neuwied. Das Sommerfest des Kreisverbandes der Senioren Union Neuwied gehört seit Jahren als fester Termin in den Jahreskalender. Der große Zuspruch ...

Einwohnermeldeamt testet technische Neuerung

Probe in Neuwied – Eine von nur acht Behörden landesweit   Die Stadtverwaltung Neuwied ist EDV-technisch auf einem sehr guten Stand. Das ist ...

Verlegung der Müllabfuhr wegen Tag der Dt. Einheit

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr wegen des Tages der Dt. ...

POL-PDNR: Unfallverursacher flüchten

2019-09-18T10:05:11 Neuwied (ots) - Am gestrigen Vormittag gegen 13:15 Uhr beabsichtigte eine Bedienstete des ...

Einstellungen

Druckbare Version

19 User online

Sonntag, 22. September 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied