Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Auch mit 50 Jahren noch sportlich unterwegs

Waldbreitbach

Jahreshauptversammlung des VfL Waldbreitbach verdeutlicht positive Entwicklung

Waldbreitbach – Er entstand aus einer Handballmannschaft und entwickelte sich zu einem Breitensportverein, in dem auch Leistungssport betrieben wird. Insbesondere die Leichtathletikjugend verbucht bei (über-)regionalen Wettkämpfen regelmäßig Erfolge. Der VfL Waldbreitbach wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und der 1. Vorsitzende, Wolfgang Bernath, konnte während der Jahreshauptversammlung auf eine erfreuliche Mitgliederentwicklung und solide wirtschaftliche Verhältnisse hinweisen.

49 Frauen, Männer und Kinder der Abteilung Leichtathletik wurden durch den Verein ausgezeichnet. „Sie haben sich bei Meisterschaften und in Bestenlisten super Plätze erkämpft“, berichtete Abteilungsleiter Josef Hoß. Barbara Schulze-Frieling hat sogar eine Trophäe für ihre herausragenden Leistungen erhalten. Sie ist unter anderem Rheinland-Pfalz- und Rheinland-Meisterin über 300-Meter-Hürden. Viel Applaus erhielten alle Nachwuchstalente und auch die erfahrenen Sportlerinnen und Sportler.

Fred Hoffmann als Sportkreisvorsitzender (links) gratuliert dem VfL Waldbreitbach zum 50-jährigen Bestehen. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Bernath nimmt die Urkunde entgegen.

Zum 50. Geburtstag gratulierten Fred Hofmann als Sportkreisvorsitzender, Ortsbürgermeister Martin Lerbs in Form eines Glückwunschschreibens und Werner Böhm mit Renate Gerhards im Namen des Vereinsrings. Böhm wünschte den Vereinsmitgliedern weiterhin „viel Bewegung“. Renate Gerhards ist selbst seit 41 Jahren Mitglied im VfL und zählt zu den zahlreichen langjährigen Mitgliedern. Während der Jahreshauptversammlung wurden fünf Sportlerinnen und Sportler für ihre 25-jährige Treue ausgezeichnet.

Hofmann bestätigte beim Blick in die Gesichter der Anwesenden, dass Sport offensichtlich vor dem Älterwerden schütze. „Zudem ist das mittlere Wiedtal sportfreundlich“, betonte er. Dies beweisen auch die unterschiedlichen Laufveranstaltungen, die der Verein veranstaltet. Der Wiedtal UltraTrail (WUT) am 6. April ist bereits ausgebucht. Der Malberglauf (10. August) wird voraussichtlich in diesem Jahr auch die Rheinlandmeisterschaften im Berglauf ausrichten und der StaffelMarathon (3. Oktober) hat im vergangenen Jahr einen Teilnehmerrekord mit mehr als 500 Läuferinnen und Läufer verbuchen können.

Am 1. April startet zudem ein neuer Laufkurs, in dem Anfänger und leicht Fortgeschrittene an 30- bzw. 60-minütiges Laufen herangeführt werden.
Einen Wermutstropfen gab es für die Mitglieder dann doch noch zu schlucken: Nach 14 Jahren Stabilität von 2004 bis 2017 muss der Mitgliedsbeitrag zum 1. Januar 2020 auf Betreiben des Sportbundes Rheinland zum zweiten Mal angepasst werden, um  weiterhin Zuschüsse erhalten zu können. Auf diese kann der Verein nicht verzichten. „Wir haben diese Erhöhung von der Landesregierung vorgegeben bekommen“, erklärt Hoffmann und ergänzt, dass dadurch viele Förderungen ermöglicht werden, zum Beispiel in Form von Übungsleitergehältern.
Derzeit sind im Verein 24 Übungsleiterinnen und -leiter aktiv, die mit viel Engagement ihre Gruppen leiten. „Es macht einfach Spaß, mit Jungen und Alten gemeinsam Sport zu treiben“, erklärte Gunther Noll als Abteilungsleiter Tischtennis seine Motivation. „Wir würden uns über weitere Engagierte freuen“, erklärt Bernath, der das derzeitige Sportangebot gerne ausweiten würde.

Weitere Informationen zum Angebot des VfL gibt es auf www.vfl-waldbreitbach.de .

Auch mit 50 Jahren noch sportlich unterwegs

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 20.08.2019 Beeindruckende Biedermeier-Ausstellung im Roentgen-Museum eröffnet

Am vergangenen Sonntag begrüßte Landrat Achim Hallerbach im Roentgen-Museum Neuwied zahlreiche Gäste zur Eröffnung der Ausstellung ...

new: 20.08.2019 Erstes Frauennetzwerk der Kommunalpolitikerinnen erfolgreich

Erstes Treffen von Frauen aus der Kommunalpolitik mit den Gleichstellungsbeauftragten fand gute Resonanz Neuwied. Rund 40 Ratsfrauen waren der Einladung der ...

new: 20.08.2019 Oberbieberer Grundschule wird runderneuert

Friedrich-Ebert-Schule: Energetische Sanierung geht voran Die Friedrich-Ebert-Schule in Oberbieber war in die Jahre gekommen. Dank des kommunalen ...

new: 20.08.2019 Langjährigen Lebensmittelkontrolleur Hans Müller verabschiedet

Kreis Neuwied – In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete Landrat Achim Hallerbach und Büroleiterin Diana Wonka den langjährigen ...

new: 20.08.2019 DIHK-Ausbildungsumfrage

Zwischen Berufsvorstellungen der Bewerber und Berufsalltag klafft eine Lücke – IHK-Kampagne „Durchstarter“ klärt ...

new: 20.08.2019 POL-PDNR: Schneller Fahndungserfolg bei der Suche nach einem flüchtigen Straftät

2019-08-20T12:58:58 Neuwied (ots) - Am heutigen Dienstagmorgen gegen 09:57 Uhr meldete sich ein Zeuge auf der Wache der ...

new: 20.08.2019 Mit allen Sinnen das Ökosystem Wald wahrgenommen

Dreitägiges Naturerlebnis für Kinder auf der Ochsenalm Viele spannende Erfahrungen machten Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren ...

new: 20.08.2019 Trailerlebnis für Harald Kuster und Tobias Bussmann beim Hunsbuckel-Trail

Laubach/Hunsrück: Die beiden Läufer des VfL Waldbreitbach Harald Kuster und Tobias Bussmann nahmen an der dritten Auflage des Hunsbuckel-Trail (HuBuT) ...

new: 20.08.2019 POL-PDNR: Alkohol- und Drogenkontrolle der PI Neuwied

2019-08-19T22:40:07 Neuwied (ots) - Am 19.08.2019 führte die PI Neuwied in den Nachmittags- und Abendstunden eine ...

new: 19.08.2019 „Die Krankenhausversorgung ist flächendeckend sicherzustellen!“

Erwin Rüddel fordert den Erhalt von Krankenhäusern in ländlichen Regionen Kreisgebiet. „Die Krankenhausversorgung ist ...

new: 19.08.2019 Ehrenamtlich Engagierte gesucht

Landrat Achim Hallerbach wirbt für freiwilligen Einsatz zum Wohl der ganzen Gesellschaft Kreis Neuwied – wer kennt sie nicht? ...

new: 19.08.2019 Wasserzähler des Kreiswasserwerkes werden abgelesen

Ableseseprozess vereinfacht Neuwied. Das Kreiswasserwerk Neuwied (KWW) liest die Zählerstände für die ...

new: 19.08.2019 Blockwettkampf in Wittlich

Celina Medinger klettert mit Topergebnis beim Blockwettkampf in Wittlich auf Platz 5 der aktuellen DLV-Bestenliste W12. Wittlich/Waldbreitbach: Vier ...

new: 19.08.2019 Taiji Qigong - Nur noch wenige Plätze frei

Nicht ohne Grund wird Taiji Qigong in Kliniken als therapeutische Unterstützung z.B. bei Bluthochdruck, Rücken- und ...

new: 19.08.2019 POL-PDNR: Neuwied - 3. Raiffeisentriathlon

2019-08-18T18:07:01 Neuwied (ots) - Am Sonntag, dem 18.08.2019, fand in Neuwied der 3. "Raiffeisentriathlon" statt. ...

new: 19.08.2019 Suche nach Geschädigten und Zeugen bei Vorfällen auf der Kirmes in Waldbreitbach

POL-PDNR: Polizei sucht nach Geschädigten und Zeugen bei Vorfällen auf der Kirmes in ...

new: 19.08.2019 POL-PDNR: Pressebericht für das Wochenende vom 16.-18.08.2019 - PI Linz

(Ladendiebstahl, Verkehrsunfallflucht, Sachbeschädigung)
2019-08-18T07:33:47 PI Linz (ots) - Ladendiebstahl, 32 Whisky ...

new: 19.08.2019 Medieninformation der Polizei Neuwied für das Wochenende 16.08.19 bis 18.08.19

POL-PDNR:  2019-08-18T06:50:53 Neuwied (ots) - 01 Verkehrsunfälle Am Wochenende ereigneten sich 19 ...

Einstellungen

Druckbare Version

22 User online

Dienstag, 20. August 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied