Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Auch mit 50 Jahren noch sportlich unterwegs

Waldbreitbach

Jahreshauptversammlung des VfL Waldbreitbach verdeutlicht positive Entwicklung

Waldbreitbach – Er entstand aus einer Handballmannschaft und entwickelte sich zu einem Breitensportverein, in dem auch Leistungssport betrieben wird. Insbesondere die Leichtathletikjugend verbucht bei (über-)regionalen Wettkämpfen regelmäßig Erfolge. Der VfL Waldbreitbach wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und der 1. Vorsitzende, Wolfgang Bernath, konnte während der Jahreshauptversammlung auf eine erfreuliche Mitgliederentwicklung und solide wirtschaftliche Verhältnisse hinweisen.

49 Frauen, Männer und Kinder der Abteilung Leichtathletik wurden durch den Verein ausgezeichnet. „Sie haben sich bei Meisterschaften und in Bestenlisten super Plätze erkämpft“, berichtete Abteilungsleiter Josef Hoß. Barbara Schulze-Frieling hat sogar eine Trophäe für ihre herausragenden Leistungen erhalten. Sie ist unter anderem Rheinland-Pfalz- und Rheinland-Meisterin über 300-Meter-Hürden. Viel Applaus erhielten alle Nachwuchstalente und auch die erfahrenen Sportlerinnen und Sportler.

Fred Hoffmann als Sportkreisvorsitzender (links) gratuliert dem VfL Waldbreitbach zum 50-jährigen Bestehen. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Bernath nimmt die Urkunde entgegen.

Zum 50. Geburtstag gratulierten Fred Hofmann als Sportkreisvorsitzender, Ortsbürgermeister Martin Lerbs in Form eines Glückwunschschreibens und Werner Böhm mit Renate Gerhards im Namen des Vereinsrings. Böhm wünschte den Vereinsmitgliedern weiterhin „viel Bewegung“. Renate Gerhards ist selbst seit 41 Jahren Mitglied im VfL und zählt zu den zahlreichen langjährigen Mitgliedern. Während der Jahreshauptversammlung wurden fünf Sportlerinnen und Sportler für ihre 25-jährige Treue ausgezeichnet.

Hofmann bestätigte beim Blick in die Gesichter der Anwesenden, dass Sport offensichtlich vor dem Älterwerden schütze. „Zudem ist das mittlere Wiedtal sportfreundlich“, betonte er. Dies beweisen auch die unterschiedlichen Laufveranstaltungen, die der Verein veranstaltet. Der Wiedtal UltraTrail (WUT) am 6. April ist bereits ausgebucht. Der Malberglauf (10. August) wird voraussichtlich in diesem Jahr auch die Rheinlandmeisterschaften im Berglauf ausrichten und der StaffelMarathon (3. Oktober) hat im vergangenen Jahr einen Teilnehmerrekord mit mehr als 500 Läuferinnen und Läufer verbuchen können.

Am 1. April startet zudem ein neuer Laufkurs, in dem Anfänger und leicht Fortgeschrittene an 30- bzw. 60-minütiges Laufen herangeführt werden.
Einen Wermutstropfen gab es für die Mitglieder dann doch noch zu schlucken: Nach 14 Jahren Stabilität von 2004 bis 2017 muss der Mitgliedsbeitrag zum 1. Januar 2020 auf Betreiben des Sportbundes Rheinland zum zweiten Mal angepasst werden, um  weiterhin Zuschüsse erhalten zu können. Auf diese kann der Verein nicht verzichten. „Wir haben diese Erhöhung von der Landesregierung vorgegeben bekommen“, erklärt Hoffmann und ergänzt, dass dadurch viele Förderungen ermöglicht werden, zum Beispiel in Form von Übungsleitergehältern.
Derzeit sind im Verein 24 Übungsleiterinnen und -leiter aktiv, die mit viel Engagement ihre Gruppen leiten. „Es macht einfach Spaß, mit Jungen und Alten gemeinsam Sport zu treiben“, erklärte Gunther Noll als Abteilungsleiter Tischtennis seine Motivation. „Wir würden uns über weitere Engagierte freuen“, erklärt Bernath, der das derzeitige Sportangebot gerne ausweiten würde.

Weitere Informationen zum Angebot des VfL gibt es auf www.vfl-waldbreitbach.de .

Nachrichten aus Neuwied

Mehrgenerationenhaus in Neustadt/Wied wird vom Bund mit 45.000 Euro gefördert

Erwin Rüddel und Michael Christ: „MGHs sind unverzichtbare Einrichtungen“ Neustadt/Wied. „Das Mehrgenerationenhaus in Neustadt/Wied ...

Dierdorfer Straße: Deckschicht wird kurzfristig erneuert

Dierdorfer Straße: Neuwieder CDU-Fraktion begrüßt unbürokratisches Vorgehen – Deckschicht wird kurzfristig erneuert ...

Clevere Technik für eine erfolgreiche Energiewende

Kreis Neuwied – Klimaschutz und schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen stehen im Fokus der Öffentlichkeit und nehmen direkten Einfluss in ...

Lokales Roaming für ländliche Regionen

Erwin Rüddel: „Technisch machbar und rechtlich für Klarheit sorgen“ Kreis Neuwied. „Die ...

Einladend: VHS-Café nach Umgestaltung neu eröffnet

Mit dem Motto „vielfältig – herzhaft- süß“ wirbt das neu eröffnete Café der Volkshochschule Neuwied an der ...

Marion Bermel ist neue Standesbeamtin in Neuwied

Die Aufgaben, die ein Standesamt bearbeitet, sind vielfältig. Trauungen sind da nur ein kleiner, wenn auch bedeutender Teil des Spektrums. Das Neuwieder ...

SWN-Azubis schaffen wieder erstklassige Abschlüsse

Intensive Vorbereitung bei den SWN auf die Prüfungen
Neuwied. Anlagenmechaniker, Elektroniker, Bachelor of Engineering: ...

Sonja Kowallek ist neue Vorsitzende des Jugendbeirats

Der im vergangenen Jahr neu zusammengesetzte Jugendbeirat der Stadt Neuwied hat in seiner ersten Sitzung nach der offiziellen Amtseinführung seinen ...

POL-PDNR: Kinoprojekt "Der Taschendieb"

POL-PDNR: Kinoprojekt "Der Taschendieb" in Kooperation u.a. der Stadt Neuwied und der Polizei Neuwied zum Thema Gewalt wieder im ...

Mehr als ein als Kaffee und nett plaudern:

Das 5. Unternehmerfrühstück des Wirtschaftsforums Rengsdorf-Waldbreitbach Landrat Achim Hallerbach informierte die Vertreter der Wirtschaft beim 5. ...

Keine Müllabfuhr an Rosenmontag – Wertstoffhöfe geschlossen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr im Kreis Neuwied wegen Rosenmontag in ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit Personenschaden und unter Alkoholeinfluss

2019-02-19T10:14:47 Neuwied (ots) - Am gestrigen frühen Abend gegen 19:20 Uhr ereignete sich im Neuwieder Stadtteil ...

Neuwied ist bunt – Bündnis gegen Rassismus

ist ein überparteiliches Bündnis verschiedener gesellschaftlicher Akteure in Stadt und Kreis Neuwied.
Wir treten ein ...

Ehemaligentreff der Mittel- und Langstreckler im Foodhotel Neuwied

 (NLC - DJK Neuwieder Leichtathletikclub - LG Rhein-Wied-) Neuwied. Nach umfangreichen Recherchearbeiten durch das Organisations-Trio Edi Kaul, Josef ...

Kontinuität statt Fluktuation: SWN und SBN ehren langjährige Mitarbeiter

Herschbach: Wissen und Erfahrung wichtig für Betriebe und die Stadt Neuwied. Fachkräfte sichern und fest ans Unternehmen binden, das ist der beste ...

34 Männer, Frauen und Kinder sind neue deutsche Staatsbürger

Neuwied. Auch bei der letzten Einbürgerungsfeier des Jahres 2018 im Landkreis Neuwied gab es trotz trüben Winterwetters nur strahlende ...

Schlosspark: Umfangreiche Rodungen beginnen

Arbeiten dienen der Sicherheit des Erddeiches Umfangreiche Rodungsarbeiten stehen ab Dienstag, 19. Februar, im Schlosspark ...

Fast 100 Kilometer Untertage

Sportler des VfL Waldbreitbach laufen im Bergwerk Waldbreitbach/Merkers – 500 Meter tief, 18 Grad warm und ein obligatorischer Schutzhelm – die ...

Einstellungen

Druckbare Version

22 User online

Samstag, 23. Februar 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied