Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Ausbau der K 64 zwischen Sessenhausen und Altenhofen läuft gut

Kreis Neuwied

„Unsere dauernden Bemühungen, die für unsere Gemeinden ungünstige Abstufungssituation im Landesstraßengesetz zu beseitigen, haben sich gelohnt und wir freuen uns daher besonders, die Sanierung der K 64 im Bereich Asbach fortführen zu können“ zeigt sich Landrat Hallerbach anlässlich eines Besuchs an der Baustelle des 2. Bauabschnitts sehr zufrieden.

Der Ausbau der K 64 zwischen Sessenhausen und Altenhofen läuft gut. Davon konnten sich Vertreter der beteiligten Kommunen und Behörden anlässlich eines Besuchs an der Baustelle des 2. Bauabschnitts überzeugen.

Nach Fertigstellung des 1. Bauabschnitts im Jahr 2010 wurde es zunächst ruhig um die Kreisstraße 64 (K 64). Der ursprünglich für das Jahr 2016 vorgesehene 2. Bauabschnitt konnte im Zuge der Abstufungsproblematik nicht wie geplant begonnen werden und musste zwangsweise bis zur Klärung der Rechtslage ruhen. Nach erfolgter Änderung des Landesstraßengesetzes konnten Ende November 2019 die Arbeiten endlich aufgenommen werden. Der für den Kreisstraßenbau zuständige 1. Beigeordnete Michael Mahlert war jetzt gemeinsam mit Landrat Achim Hallerbach, Vertretern des Landesbetrieb Mobilität (LBM) sowie der Verbandsgemeinde Asbach vor Ort, um sich ein Bild vom aktuellen Stand der Arbeiten zu machen. Dabei wollte Mahlert nicht beim schwierigen Start der Maßnahme verweilen sondern blickte mit guten Nachrichten im Gepäck in die Zukunft: „Mit dem Ausbau der K 64 starten wir in ein spannendes, arbeitsreiches Jahr im Bereich des Kreisstraßenbaus. In Zusammenarbeit mit dem LBM werden aktuell die Planungen für den 3. und finalen Bauabschnitt der K64 vorangetrieben.“

Der aktuelle Bauabschnitt führt über eine Länge von ca. 770 m von Sessenhausen bis Krumscheid. Der Kostenanteil des Landkreises Neuwied liegt bei ca. 776.000,- €. Die Maßnahme wird durch das Land Rheinland-Pfalz mit 65% gefördert. Der geplante 3. Bauabschnitt soll den Bereich Krumscheid sowie ein Teilstück zwischen Limbach und Sessenhausen umfassen.

Michael Christ, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Asbach, begrüßte die Neuigkeiten: „Die Anwohner haben lange auf den Beginn der Sanierung warten müssen. Die Fortführung der Ausbauplanung ist das richtige Signal des Kreises an die Region Asbach.“

Ausbau der K 64 zwischen Sessenhausen und Altenhofen läuft gut

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 14.08.2020 Mit Sicherheit in einen geregelten Alltag

Landrat Hallerbach ruft zum Schulstart zu verantwortungsvollem Verhalten auf Kreis Neuwied. Ab Montag beginnt wieder der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz. ...

new: 14.08.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden drei neue Corona-Fälle aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert. Die Fälle stehen im Zusammenhang ...

new: 14.08.2020 POL-PDNR: Presseerstmeldung ***Dachstuhlbrand eines Mehrparteienhauses***

2020-08-14T12:33:56 Neuwied (ots) - Gegen 12:01 Uhr wurde hiesiger Dienststelle über die Rettungsleitstelle Montabaur ...

new: 14.08.2020 Kitazweckverband plant sechsgruppigen Neubau

Hallerbach: Pläne des Zweckverbands sind zukunftsorientiert Am alten Standort der Kindertagesstätte St. Suitbert in der Ortsmitte von Rheinbrohl soll ...

new: 14.08.2020 Ein tolles Projekt für den Gewässerschutz in der Wied

 1. Kreisabgeordneter Michael Mahlert und Leiterin des Referats Umwelt, Natur und Energie Ina Heidelbach besuchen Wissenschaftler des Projektes ...

new: 14.08.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurde 1 neuer Corona-Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert.  Aktuell befinden sich 27 Personen in ...

new: 14.08.2020 Drei Landräte aus AK, NR und WW fordern:

Digitalisierung auch in der Tourismusentwicklung dringend fördern Stellungnahme der Landräte zur Tourismusanalyse des Landes   Region ...

new: 13.08.2020 Weiße Pfauenküken im Zoo Neuwied geschlüpft

Viele Besucher des Zoo Neuwied denken beim Anblick des weiß gefiederten Pfaus an einen Albino. Dass dem nicht so ist, kann man an den nicht rot ...

new: 13.08.2020 Bund stellt 600 Millionen zur Förderung von Investitionen

Bund stellt 600 Millionen zur Förderung von Investitionen in kommunale Einrichtungen   Erwin Rüddel: ...

new: 13.08.2020 Neuwied räumt beim World Cleanup Day auf

OB Einig: Gemeinsam Zeichen für eine saubere Stadt setzen   Rund 35 Kubikmeter Müll – das war die beeindruckende Bilanz des Einsatzes im ...

new: 13.08.2020 Wer Rat sucht, soll auch schnell Hilfe finden

 –der Beratungsführer für Mädchen und Frauen ist erschienen

Die 11. ...

new: 13.08.2020 Abnehmen im KSC - Mit Bewegung und gesunder Ernährung

Jetzt handeln, bevor es zu Spät ist.  Puderbach. Erfahre was deinem Körper gut tut. Bewegung, kontrollierte ...

new: 13.08.2020 Bäume umgestürzt: Radweg an Wied vorläufig gesperrt

Die starken Gewitter der vergangenen Tage fordern ihren Tribut: Auf dem Wiedtal-Radweg sind zwischen Altwied und der ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

2020-08-13T09:54:32 Neuwied (ots) - Im Rahmen der Streife konnten am 13.08.2020 gegen 02:00 Uhr am ehemaligen Luchterhand ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Engers

2020-08-13T09:49:23 Neuwied (ots) - Am 12.08.2020 kam es gegen 19:30 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen an der ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Fahrzeugkorso auf der Bundestraße, Zeugen gesucht

2020-08-12T20:55:54 Neuwied (ots) - Am 12.08.2020 gegen 17.00 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer ...

Deutschland im Gespräch mit Bürgern aus Neuwied und Güstrow

Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ist ein besonderes Anliegen der von der  Bundesregierung eingesetzten ...

Freiwilligendienst im Pub

Neuwieder absolviert BFD im Kolpinghaus Koblenz   Koblenz – „Es ist ein Treffpunkt zum Quatschen und Lernen“, sagt Sebastian Pohlmann. ...

Einstellungen

Druckbare Version

23 User online

Samstag, 15. August 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied