Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Ausstellung im Kreishaus dokumentiert Gleichstellungsarbeit in 30 Jahren

Kreis Neuwied

30 Jahre hauptamtliche Gleichstellungsstelle im Landkreis Neuwied

 

Neuwied. Über 60 Männer und Frauen waren der Einladung von Landrat Achim Hallerbach und der Gleichstellungsbeauftragten Doris Eyl-Müller zur Eröffnung der Ausstellung „30 Jahre Gleichstellung im Landkreis Neuwied“ gefolgt. Landrat Achim Hallerbach bewertete diese große Resonanz in seiner Begrüßung als ein starkes Zeichen für die Akzeptanz und gute Vernetzung der Gleichstellungsstelle in der Gesellschaft aber auch in der Verwaltung selbst.

 

„30 Jahre Gleichstellung haben wir im vergangenen November bereits mit einem kleinen Festakt in unserem Roentgen-Museum gefeiert. Die Resonanz auf die Exponate, die mühevoll mit viel Recherchearbeit und Liebe zum Detail gestaltet wurden, war so positiv, dass wir uns dazu entschlossen haben, dass auch unser „Kunstflur“ die Geschichte der Gleichstellung dokumentieren soll“, sagte Achim Hallerbach in seiner Begrüßung.

(v.l.n.r.)  Doris Eyl-Müller (Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises),Brigitte Ursula Scherrer (eine der ersten Frauen im Kreistag und Vorkämpferin für die hauptamtliche Gleichstellungsstelle), Martin Herden (Musiker), Silke Läufer-Hermann (Mitarbeiterin der Pressestelle des Landkreises und verantwortlich für die grafische Umsetzung der Ausstellung), Landrat Achim Hallerbach und Shama Abbas (Musikerin).

Dass die Einrichtung einer hauptamtlichen Gleichstellungsstelle die damals aktiven Frauen Mühen kostete und die Widerstände der männlichen Kommunalpolitiker Stilblüten trieb, verdeutlichte Brigitte Ursula Scherrer aus Neuwied, die zur Ausstellung und der Entwicklung vor 30 Jahren sprach. Eine absolute Minderheit, weil weiblich, habe seinerzeit im Kreistag für die Einrichtung einer Gleichstellungsstelle gestritten und musste damals viel Überzeugungsarbeit leisten, auch in den eigenen SPD-Reihen. Es wird gemutmaßt, dass wohl einige damalige Kreistagsmitglieder eher durch Kapitulation als durch Einsicht der Einrichtung einer hauptamtlichen Gleichstellungsstelle zugestimmt hätten.

 

Dass die Motivation für das Erreichen eines Ziel manchmal zweitrangig sei, betonte auch Doris Eyl-Müller, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und verwies in ihrer Rede auf das alte Sprichwort: Man sieht sich immer zweimal im Leben: “Das was Frauen fordern oder anmahnen wird meist erstmal abgetan, ignoriert oder abgelehnt, um etwas später als große Erkenntnis auf der politischen Bühne wieder aufzutauchen“. Als Beispiel nannte sie die Forderung nach Teilzeitarbeitsplätzen oder Telearbeit - vor 30 Jahren ungern gesehen oder abgelehnt, heute Standard in jedem modernen Betrieb. Oder das traurige Beispiel der sexuellen Gewalt gegen Kinder: vor 30 Jahren ein absolutes Tabu-Thema, heute in fast allen Institutionen diskutiert. Den musikalischen Rahmen gestalten Shama Abbas und Martin Herden mit Gesang und Gitarre, die den meisten Besucher und Besucherinnen bestens bekannt waren.

 

Die Ausstellung zeigt auf 30 Tafeln die Aktivitäten der Gleichstellungsbeauftragten im gesamten Landkreis, einschließlich der Frauenverbände und –initiativen. Spart jedoch auch nicht die Konflikte aus, die die Gleichstellungsstelle immer wieder mal zu führen hat, wenn es um Gewalt und Sexismus geht. Die Ausstellung ist noch bis Ende März im Kreishaus zu sehen.

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Montag und Mittwoch 07.30 Uhr – 13.00 Uhr,

Dienstag und Donnerstag 07.30 Uhr – 16.00 Uhr

Freitag 07.30 Uhr – 12.00 Uhr

Ausstellung im Kreishaus dokumentiert Gleichstellungsarbeit in 30 Jahren

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 14.08.2020 Mit Sicherheit in einen geregelten Alltag

Landrat Hallerbach ruft zum Schulstart zu verantwortungsvollem Verhalten auf Kreis Neuwied. Ab Montag beginnt wieder der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz. ...

new: 14.08.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden drei neue Corona-Fälle aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert. Die Fälle stehen im Zusammenhang ...

new: 14.08.2020 POL-PDNR: Presseerstmeldung ***Dachstuhlbrand eines Mehrparteienhauses***

2020-08-14T12:33:56 Neuwied (ots) - Gegen 12:01 Uhr wurde hiesiger Dienststelle über die Rettungsleitstelle Montabaur ...

new: 14.08.2020 Kitazweckverband plant sechsgruppigen Neubau

Hallerbach: Pläne des Zweckverbands sind zukunftsorientiert Am alten Standort der Kindertagesstätte St. Suitbert in der Ortsmitte von Rheinbrohl soll ...

new: 14.08.2020 Ein tolles Projekt für den Gewässerschutz in der Wied

 1. Kreisabgeordneter Michael Mahlert und Leiterin des Referats Umwelt, Natur und Energie Ina Heidelbach besuchen Wissenschaftler des Projektes ...

new: 14.08.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurde 1 neuer Corona-Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert.  Aktuell befinden sich 27 Personen in ...

new: 14.08.2020 Drei Landräte aus AK, NR und WW fordern:

Digitalisierung auch in der Tourismusentwicklung dringend fördern Stellungnahme der Landräte zur Tourismusanalyse des Landes   Region ...

new: 13.08.2020 Weiße Pfauenküken im Zoo Neuwied geschlüpft

Viele Besucher des Zoo Neuwied denken beim Anblick des weiß gefiederten Pfaus an einen Albino. Dass dem nicht so ist, kann man an den nicht rot ...

new: 13.08.2020 Bund stellt 600 Millionen zur Förderung von Investitionen

Bund stellt 600 Millionen zur Förderung von Investitionen in kommunale Einrichtungen   Erwin Rüddel: ...

new: 13.08.2020 Neuwied räumt beim World Cleanup Day auf

OB Einig: Gemeinsam Zeichen für eine saubere Stadt setzen   Rund 35 Kubikmeter Müll – das war die beeindruckende Bilanz des Einsatzes im ...

new: 13.08.2020 Wer Rat sucht, soll auch schnell Hilfe finden

 –der Beratungsführer für Mädchen und Frauen ist erschienen

Die 11. ...

new: 13.08.2020 Abnehmen im KSC - Mit Bewegung und gesunder Ernährung

Jetzt handeln, bevor es zu Spät ist.  Puderbach. Erfahre was deinem Körper gut tut. Bewegung, kontrollierte ...

new: 13.08.2020 Bäume umgestürzt: Radweg an Wied vorläufig gesperrt

Die starken Gewitter der vergangenen Tage fordern ihren Tribut: Auf dem Wiedtal-Radweg sind zwischen Altwied und der ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

2020-08-13T09:54:32 Neuwied (ots) - Im Rahmen der Streife konnten am 13.08.2020 gegen 02:00 Uhr am ehemaligen Luchterhand ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Engers

2020-08-13T09:49:23 Neuwied (ots) - Am 12.08.2020 kam es gegen 19:30 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen an der ...

new: 13.08.2020 POL-PDNR: Fahrzeugkorso auf der Bundestraße, Zeugen gesucht

2020-08-12T20:55:54 Neuwied (ots) - Am 12.08.2020 gegen 17.00 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer ...

Deutschland im Gespräch mit Bürgern aus Neuwied und Güstrow

Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ist ein besonderes Anliegen der von der  Bundesregierung eingesetzten ...

Freiwilligendienst im Pub

Neuwieder absolviert BFD im Kolpinghaus Koblenz   Koblenz – „Es ist ein Treffpunkt zum Quatschen und Lernen“, sagt Sebastian Pohlmann. ...

Einstellungen

Druckbare Version

23 User online

Samstag, 15. August 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied