Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Betrieb der Personenfähre „Nixe“ ist auch 2020 gesichert

Kreis Neuwied

Auch im kommenden Jahr ist der Weiterbetrieb der Personenfähre „Nixe“ gesichert. Die „Nixe“ verkehrt somit auch künftig nach dem gewohnten Fahrplan zwischen Erpel und Remagen.

Erpels Ortsbürgermeister Günter Hirzmann bedankte sich im Rahmen eines Termins vor Ort bei Landrat Achim Hallerbach und dem für öffentlichen Personennahverkehr verantwortlichen Dezernenten und 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert.

Auch im kommenden Jahr ist der Weiterbetrieb der Personenfähre „Nixe“ gesichert. Die „Nixe“ verkehrt somit auch weiterhin nach dem gewohnten Fahrplan zwischen Erpel und Remagen. Das Foto zeigt von  links nach rechts: Landrat Achim Hallerbach, Unkels Verbandsbürgermeister Carsten Fehr, Ortsbürgermeister Günter Hirzmann, Geschäftsführer der Rheinfähre Linz-Kripp, Udo Scholl, 1. Kreisbeigeordneter Michael Mahlert und Verwaltungsratsvorsitzender der Rheinfähre Linz-Kripp, Dr. Hans-Georg Faust.

Als vor drei Jahren vor dem Hintergrund entstandener Defizite noch  das Aus des Fährbetriebs  zwischen Erpel und Remagen gerade für die morgendlichen Fahrten drohte,   konnte die Einstellung des Betriebes durch intensive Verhandlungen  mit dem Fährbetreiber abgewendet werden. Somit verbindet die „Nixe“ weiterhin montags bis freitags morgens mit jeweils zwei Fahrtenpaaren die beiden Rheingemeinden Erpel und Remagen, während sie dann von 13.30 Uhr bis 18 Uhr wieder ihren regulären Fährbetrieb (nach Bedarf) aufnimmt.

„Gerade die beiden morgendlichen Fahrten werden als schnelle Verbindung im Berufs- und Schülerverkehr benötigt“, stellte Ortsbürgermeister Güter Hirzmann  fest. „Außerdem unterstützt die Fährverbindung  auch die interkommunale Kooperation des  in der Zukunftsinitiative `Starke Kommune-Starkes Land´ gebildeten Städtenetzes.  Es umfasst die Verbandsgemeinden Bad Breisig, Bad Hönningen, Linz, Unkel und Vallendar sowie die Städte Andernach Bendorf, Neuwied, Sinzig und Remagen“, ergänzten Landrat Hallerbach und 1. Kreisbeigeordneter Mahlert.

Betrieb der Personenfähre „Nixe“ ist auch 2020 gesichert

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 10.07.2020 Stadtrat verabschiedet Integrationskonzept einstimmig

Rund 100 Experten beteiligten sich am einjährigen Prozess   Mit Unterstützung des Instituts für sozialpädagogische Forschung in ...

new: 10.07.2020 Marktplatz: Bürger brachten ihre Ideen ein

Für Neugestaltung den Siegervorschlag von 2018 modifiziert   Die Neugestaltung des Marktplatzes macht Fortschritte: Bei einer ...

new: 10.07.2020 Ausbildungsabschluss im Seniorenzentrum des Heinrich-Hauses:

Erfolgreich trotz Herausforderungen durch Corona Neuwied – Am 2. Juli 2020 konnten sechs junge Menschen den Abschluss ihrer Ausbildung im Seniorenzentrum ...

new: 10.07.2020 POL-PDNR: Diebstahl eines Roller uns Trike in Engers

2020-07-10T08:45:40 Neuwied (ots) - Engers, Im Schützengrund - Der Geschädigte meldete am 10.07.2020 die ...

new: 10.07.2020 POL-PDNR: Diebstahl von Handy und Geldbörse in Einkaufsmarkt

2020-07-10T08:36:44 Neuwied (ots) - Neuwied - Die Geschädigte begibt sich am 09.07.2020 gegen 10:00 Uhr mit ihrem ...

new: 10.07.2020 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit Personenschaden Fußgängerin angefahren

2020-07-10T08:30:14 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 09.07.2020 gegen 11:30 Uhr beabsichtigte eine 36-jährige PKW Fahrerin vom ...

new: 10.07.2020 Die Region Westerwald aus Jugendsicht

Facharbeit über die Initiative „Wir Westerwälder“ Eine 17-jährige Schülerin aus Altenkirchen hat eine Facharbeit über die ...

new: 10.07.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied ist ein weiterer Positiv-Fall registriert worden. Wie beim vorangegangenen Fall handelt es sich um ...

new: 10.07.2020 Rehasport – Rücken Fit

Rückenschmerzen? Bandscheibenvorfall? Schulterprobleme?  Puderbach. Rehasport für den Rücken hilft Ihrem ganzen Körper. Und das beste: ...

Veranstaltungen zum Durchatmen - Komm mal runter!

Erste Veranstaltungen im Wiedtal und im Rengsdorfer Land sind wieder möglich. Die Natur und der Wald spielen dabei oft die Hauptrolle. Gerade in der ...

Neues wagen - Digitale Stammtische im MGH Neuwied

Spätestens seit Corona werden wir immer „digitaler“. Was vor einigen Wochen für viele noch undenkbar war, z.B. den PC zu nutzen um sich zu ...

Alexandra Müller: Seit 25 Jahren in städtischen Kitas beschäftigt

Aus den Händen von Neuwieds Bürgermeister Michael Mang nahm Alexandra Müller die Urkunde entgegen, mit der das Land Rheinland-Pfalz ihr Dank und ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

2020-07-09T09:43:29 Bad Hönningen (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 08:30 Uhr, befuhr eine 46-jährige Frau aus Neuwied ...

Junge Erwachsene treffen sich digital in der AnsprechBAR

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich auch der Alltag für viele junge Erwachsene radikal verändert: das Studium findet vor dem PC statt und nicht ...

Stellvertretender Kreiskämmerer ist nun Pensionär

Landrat Achim Hallerbach verabschiedet langjährigen Mitarbeiter Werner Meurer   Kreis Neuwied – Begleitet von vielen guten Wünschen ...

Waschbären – Die Tiere mit der Maske

In der jetzigen Zeit ist die Maske in bzw. vor aller Munde, dabei kann man bei Masken auch an Tiere denken, wie z.B. an die Waschbären. Ihre ...

Lothar Röser ist neuer Präsident des Lions Clubs Rhein-Wied

Mit dem Beginn des neuen Lions-Jahres am 01.07.2020 hat der ehemalige Bürgermeister der VG Asbach, Lothar Röser, die Präsidentschaft im LC ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 07.07.2020

2020-07-08T12:05:31 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 07.07.2020 wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied ...

Einstellungen

Druckbare Version

18 User online

Sonntag, 12. Juli 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied