Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Birgit Bayer will im Frauenbüro neue Akzente setzen

Stadt Neuwied

Neuwieds Gleichstellungsbeauftragte im Amt

Die gesellschaftliche und soziale  Situation von Frauen zu verbessern und Ansprechpartnerin zu sein für alle, die aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt werden: Das ist die Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten in Städten, Kreisen und Ländern.

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“ So formuliert es das Grundgesetz. Ideal im Sinne der Menschenrechte. Doch noch immer gibt es gesellschaftliche Bereiche, in denen die Gleichberechtigung nicht deutlich umgesetzt oder gelebt wird. Und da kommen die Gleichstellungsbeauftragten ins Spiel. Sie setzen sich ein für die Verwirklichung des Verfassungsauftrags. So wie Birgit Bayer, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neuwied.

Bürgermeister Michael Mang weiß, dass die Stadt Neuwied mit Birgit Bayer über eine engagierte Gleichstellungsbeauftragte verfügt.  

Offiziell im Amt ist sie seit Ende des vergangenen Jahres, allerdings hat sie die Funktion schon zuvor zwei Jahre lang vertretungsweise ausgeübt. Eine Newcomerin im Frauenbüro ist Bayer also nicht. Was steht für Bayer nun im Mittelpunkt ihrer aktuellen Arbeit? „Allgemein gilt es, die Rolle der Frau zu stärken. Dafür ist es nötig, erst einmal das Bewusstsein für die Diskriminierung von Frauen zu schärfen“, erklärt sie. „Dazu will ich Maßnahmen entwickeln und durchführen, die zum Verhindern und Abbauen von Diskriminierung führen. Das schließt dann ein, Angebote zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern zu initiieren.“

Für den Erfolg ihrer Arbeit ist es Bayer wichtig, Erfahrungen mit anderen Gleichstellungsbeauftragten auszutauschen. Auch die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Frauenverbänden und anderen gesellschaftlich relevanten Gruppen ist wesentlich.  Und sie ist schon mitten in den Planungen für verschiedene Aktionen. Zunächst steht da natürlich der Internationale Frauentag am 8. März an. Dazu wird es in der Volkshochschule Neuwied eine Veranstaltung geben, die das Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ beleuchtet. Am 26. April folgt dann schon der beliebte „Girls‘ Day“, an dem Mädchen sich über die verschiedensten Berufsfelder informieren können. Und für den Juni ist eine Messe „Frau und Beruf“ geplant. „Weitere Themen werden die Arbeit begleiten, wie das Problem der Gewalt in engen sozialen Beziehungen oder die Folgen des demografischen Wandels“, berichtet Bayer.  

Bürgermeister Michael Mang freut sich auf die Zusammenarbeit. „Die Gleichstellungsbeauftragte hat einen wichtigen Posten inne. Ich bin froh, dass diese Stelle mit Birgit Bayer nun wieder bestens besetzt ist.“

Birgit Bayer ist unter Telefon 802 140 zu erreichen; E-Mail-Adresse bbayer @ neuwied.de; Internet: http://www.neuwied.de/frauenbuero0.html

Nachrichten aus Neuwied

new: 14.12.2018 Auch im Winter schmücken Blumen die Laternen

Netzwerk Innenstadt setzt optische Akzente – Neue Bänke 21 Blumenkörbe erblühten in den warmen Monaten des Jahres in der Neuwieder ...

new: 14.12.2018 Seniorenbeirat informiert sich im Haus Weißer Berg

Mit Besuch in der AWO-Einrichtung endet Reihe des Gremiums Mit dem Besuch der Einrichtung für Senioren auf dem Weißen Berg beendete der ...

new: 14.12.2018 Oberbieberer Vereine freuen sich über neue Turnhallen-Küche

Die Turnhalle der Friedrich-Ebert-Grundschule in Neuwied-Oberbieber ist ein wahrer Alleskönner: Sportlich von der Schule, verschiedenen Abteilungen des VfL ...

Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Zusatzleerung blaue Tonnen am 5. Januar 2019 in Oberbieber und ...

Tierisch Freude schenken - Die besondere Geschenkidee

Wer noch eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen sucht, wird im  Zoo Neuwied schnell fündig. So zum Beispiel im ...

Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Rund 2400 Besucher jährlich besuchen das Informationszentrum Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins ...

Regionalladen-Gemeinschaftsprojekt startet ersten Testlauf

Bei Amalie schöne Regionalprodukte einkaufen Stadt und Landkreis Neuwied präsentieren sich gemeinsam auf Neuwieder Knuspermarkt Das ...

Der Freizeitplaner 2019 ist ab Mitte Januar erhältlich

Wie auch in den vergangenen Jahren bringen die Kreisjugendpflege des Landkreises und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, in gemeinsamer Regie, ...

Kandidaten für Sportlerehrung melden

Stadt Neuwied zeichnet wieder besondere Leistungen aus Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder die ...

Kreis-Migrationsbeirat tagt in Puderbach

Situation geflüchteter Menschen in der VG Puderbach und Asylwesen im Kreis bilden thematische Schwerpunkte Zu seiner letzten Sitzung des Jahres traf ...

Oberbürgermeister Einig zieht am 23. Dezember das Gewinnerlos

Noch steht er in der großen Schneekugel auf dem Luisenplatz, doch am Sonntag, 23. Dezember, wird feststehen, wer den dort ...

Trotz Wasserschaden: Kita Rheintalweg bleibt geöffnet

Erzieherinnen und Kinder reagieren flexibel auf Problemlage Ein Wasserschaden in der Kindertagesstätte am Rheintalweg ...

Ross folgt Bauer: Löschzug Stadt Neuwied hat neue Führung

Wechsel bei der Feuerwehr: Der Löschzug Stadt Neuwied hat eine neue Führung. Nach dem Wegzug von Florian Bauer ...

Selbst in Österreich abgeholt: Pfadfinder bringen Friedenslicht zum Adventsfenst

Am Freitag, 21. Dezember, bieten die Pfadfinder vom Stamm St. Bonifatius am Oberbieberer Pfadfinderhaus in der Grafenwiese 100 ...

Bürgerbüro nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Es ist ...

Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr ...

„In großer Geschlossenheit nach vorne schauen!“

Positiv ist die Stimmung der CDU-Delegierten und CDU-Mitglieder die beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg zugegen waren. „Die Bundesvorsitzenden- und ...

Kfz-Zulassungsstelle in Dierdorf am 27.12. geschlossen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf hat in der Woche nach Weihnachten geschlossen. Somit bleibt auch die Außenstelle ...

Einstellungen

Druckbare Version

21 User online

Samstag, 15. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied