Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Bischof weiht drei Männer zu Priestern

Kreis Neuwied

Rudolf Esser, Kevin Schirra und Dr. Michael Meyer empfangen Weihe

Trier – Drei Diakone wird Bischof Dr. Stephan Ackermann am 19. Mai im Trierer Dom zu Priestern weihen. Alle Gläubigen sind zum festlichen Gottesdienst eingeladen, der um 9.30 Uhr beginnt. Um 15 Uhr wird dann eine Dankandacht in der Jesuitenkirche, Jesuitenstraße 13, stattfinden, in der die Neugeweihten erstmals den feierlichen Primizsegen erteilen werden.

Rudolf Esser wurde 1964 in Gerolstein geboren und wuchs in der Eifelstadt auf. Nach dem Abitur 1984 studierte er ab 1986 Betriebswirtschaftslehre in Köln. Anschließend war er mehrere Jahre in diesem Feld berufstätig, bevor er sich 2011 entschloss, das Propädeutikum im Priesterseminar Trier zu besuchen. Danach studierte Esser am Studienhaus St. Lambert in Lantershofen Katholische Theologie und Philosophie. Sein Pastoralpraktikum und sein Diakonat leistete er in der Pfarreiengemeinschaft Waldrach. Ab August wird er als Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Neustadt/Wied eingesetzt. Seine Primizmesse feiert er am Pfingstsonntag, 20. Mai um 10 Uhr in Jünkerath-Glaadt.

Rudolf Esser

Kevin Schirra wurde 1988 in St. Wendel geboren und machte sein Abitur 2007 in Marpingen. Von 2007 bis 2009 studierte er Theologie und Französisch an der Universität Trier und wurde 2010 in das Priesterseminar Trier aufgenommen. In der Erzdiözese Freiburg absolvierte er 2011 ein Propädeutikum und studierte dann ab 2011 bis 2016 in Trier und München weiter Katholische Theologie. Sein Pastoralpraktikum und sein Diakonat leistete er in der Pfarreiengemeinschaft Mayen. Seine neue Kaplan-Stelle führt ihn ab August 2018 in die Pfarreiengemeinschaft Losheim am See. Seine Primiz feiert Schirra am 27. Mai um 10.15 Uhr in Marpingen.

Dr. Michael Meyer wurde 1977 in Lebach geboren und machte sein Abitur 1996 am Johannes-Kepler-Gymnasium Lebach. Nach seinem einjährigen Zivildienst im Landesamt für Ausländer- und Flüchtlingsangelegenheiten studierte er von 1997 bis 2003 Katholische Theologie in Freiburg und in Granada in Spanien sowie der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen. Ab 2003 war er acht Jahre lang als Koordinator der Bolivienpartnerschaft des Bistums Trier in Bolivien, bevor er 2011 in das Bischöfliche Priesterseminar eintrat. Sein Gemeindepraktikum machte er in der Pfarrei Heilige Edith Stein in Trier. Von 2012 bis 2017 arbeitete er für missio Aachen und promovierte an der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg in der Schweiz. Sein Diakonat und sein Pastoralpraktikum leistete er dann in der Pfarreiengemeinschaft St. Eligius Völklingen. Ab August wird er dort auch mit einer halben Stelle als Kaplan eingesetzt und arbeitet zudem als Erkunder und in der Teilprozessgruppe „Missionarische Teams/Freiwilliges missionarisches Jahr“ an der Umsetzung der Synode mit. Seine Primizmesse feiert er am 20. Mai um 10.30 Uhr in Landsweiler.

Nachrichten aus Neuwied

new: 17.10.2018 Arzthelferinnen profitieren von Gesundheitstag

Bad Hönningen, 16. Oktober 2018 – Einen Gesundheitstag der besonderen Art haben Arzthelferinnen aus dem Landkreis Neuwied erlebt. Die Krankenkasse ...

new: 17.10.2018 Mit dem Seniorenbeirat die Villa Musica erkundet

Schlossführung und Probenbesuch in der Villa Musica: Das waren die zwei Programmpunkte eines Ausflugs, zu dem der städtische Seniorenbeirat eingeladen ...

new: 17.10.2018 POL-PDNR: Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 in Höhe Rheinbrohl

2018-10-17T15:04:05 Linz am Rhein (ots) - Am 17.10.2018 gegen 12:00 Uhr befuhr der 77 jährige Unfallverursacher die B 42 ...

new: 17.10.2018 Standesamt: Am 31. Oktober keine Beurkundungen möglich

Wegen landesweit umfangreicher EDV-Arbeiten kann das Standesamt der Stadt Neuwied am Mittwoch, 31. Oktober, während der ...

new: 17.10.2018 „Fundus“ der Museumstraße: Viele Leitungen, die in keinen Plänen sind

Woher kommen, wohin führen die Leitungen? Suche kostet Zeit Neuwied. Gas, Wasser, Strom, Kanal und Hausanschlüsse. Die Versorgungsleitungen in der ...

new: 17.10.2018 Ausgezeichnet schwitzen: Deichwelle bleibt weiter in der Premiumklasse

Deutscher Sauna Bund gibt der Saunalandschaft erneut fünf Sterne
Neuwied. Die Saunalandschaft der Deichwelle bleibt ...

new: 17.10.2018 Schmale Straßen: Arbeiter und Anwohner arrangieren sich

SWN achten beim Leitungsbau darauf, dass Einschränkungen möglichst gering sind Neuwied. Baustellen sind fast immer mit Einschränkungen ...

new: 16.10.2018 POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung;

Gefälschtes Kennzeichensiegel deckt gleich mehrere Straftaten auf
2018-10-16T10:10:33 Neuwied (ots) - Ein 45 ...

IG Metall ehrt langjährige Mitglieder

Neuwied, 12. Oktober. Die IG Metall Neuwied ehrte in einer Feierstunde am 12. Oktober im foodhotel in Neuwied langjährige Mitglieder. Insgesamt wurden 212 ...

Novum auf Stadt- und Kreisebene

Gemeinsame Sitzung der Vorstände von Stadt und Kreis Neuwied Novum auf Stadt- und Kreisebene: Kürzlich fand eine erste gemeinsame Sitzung der ...

Neues Heimat-Jahrbuch 2019 erschienen

Präsentation auf Schloss Arenfels in Bad Hönningen Das Heimat-Jahrbuch 2019 des Landkreises Neuwied ist erschienen. Landrat Achim Hallerbach ...

Verlegung der Müllabfuhr wegen Allerheiligen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr von Donnerstag, 1. ...

Regionale Holzvermarktung soll neue Strukturen erhalten

Rheinland-Pfälzische Forstministerin Ulrike Höfken und der Neuwieder Landrat Achim Hallerbach eröffneten Fachtagung Holzvermarktung: ...

• Sie fragen, wir antworten -- Silver Surfer Computer Club – Sicher im Netz

Die ältere Generation hat das Internet für sich entdeckt und das aus gutem Grund - soziale Medien für Senioren, Online Shopping, medizinische ...

„Kinderplanet“ lud zum Familientag ins Brexbachtal

Beste Stimmung am Brexbach: „Ich durfte mit meinem selbst gebauten Boot in den Fluss gehen. Das hat mir am besten gefallen“, erzählt der ...

Gesundheitskonferenz befasste sich mit Stressmanagement bei Jugendlichen

 Gesundheitskonferenz des Landkreises befasste sich mit Stressmanagement bei Jugendlichen Kreis Neuwied – „Rund 20 bis 30 Prozent der ...

Fairer Handel, Konsumkritik und regionale Produkte

Informativer Rundgang durch Neuwied mit vier Stationen Die lokale Vermarktung von Lebensmitteln: Das war ein Themenschwerpunkt des ersten konsumkritischen ...

Rommersdorfer Kinder entspannen jetzt auf dem Waldsofa

Schon seit einem Jahr gehen die Älteren der Kindertagesstätte Rommersdorf einmal wöchentlich in den nahegelegenen Heimbacher Wald, erkunden dort ...

Einstellungen

Druckbare Version

10 User online

Donnerstag, 18. Oktober 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied