Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Bund hilft auch Corona-gebeutelter Gastronomie

Kreis Neuwied

Erwin Rüddel: „Cafés und Solo-Selbständige profitieren ebenfalls!“

 

Berlin / Wahlkreis. „Durch die Corona-Pandemie von Einschränkungen betroffene Unternehmen, ich denke hier insbesondere an die Gastronomie, werden finanziell nicht im Regen stehengelassen. Mit einem Umfang von mehr als 10 Milliarden Euro gibt der Bund über die Novemberhilfe eine zentrale Unterstützung, von der auch Unternehmen im Kreis Neuwied profitieren können“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel aktuell mit.

 

Die Novemberhilfe erstattet 75 Prozent des Umsatzes, der im November 2019 mit der Vor-Ort-Gastronomie gemacht wurde. Maßgeblich ist der Umsatz, der mit 19 Prozent Mehrwertsteuer berechnet wurde. Somit ist auch die Ermittlung des Umsatzanteils relativ einfach. Die Thekenumsätze zu 7 Prozent Mehrwertsteuer werden nicht abgezogen.

Andere staatliche Leistungen, die für den Förderzeitraum November 2020 gezahlt wurden, beispielsweise Kurzarbeitergeld, werden angerechnet. Anzumerken ist, dass mit der Novemberhilfe nur diejenigen Umsätze erstattet werden, die unmittelbar auf die Schließung der Gastronomiebereiche zurückzuführen sind.

 

Zu der Klientel, die von der Novemberhilfe profitieren, gehören neben der Gastronomie auch Bäckerei-, und Konditorei-Cafés oder Metzgerimbisse, die ohne Anrechnung des Bäckereiverkaufs bzw. des Fleisch-Außerhausverkaufs der Gastronomie gleichgestellt werden. Konkret bedeutet dies, dass sie wie Restaurants zu behandeln sind und unabhängig vom bisherigen Gastronomieanteil unter die Novemberhilfe fallen.

 

Wie der heimische Parlamentarier weiter mitteilt, profitieren auch Solo-Selbstständige durch eine Abschlagszahlung von bis zu 5.000 Euro. Andere Unternehmen erhalten bis zu 10.000 Euro aus der Novemberhilfe. Antragstellung und Auszahlung erfolgen voll elektronisch über die Plattform: www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de

 

Die Antragstellung startet in der letzten November-Woche 2020. Ab Ende November erfolgen erste Auszahlungen der Abschlagszahlungen. „Die Antragstellung erfolgt einfach und unbürokratisch. Um Missbrauch vorzubeugen, werden Maßnahmen zur Sicherstellung der Identität des jeweiligen Antragstellers vorgesehen“, ergänzt der Bundestagsabgeordnete. 

 

Insgesamt freut sich Rüddel, auch als Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, dass sich die Einschränkungen und Mühen im Blick auf Corona zu lohnen scheinen. Es sei zu hoffen, dass sich diese Entwicklung noch weiter verbessert, damit es im Dezember nicht wieder zu strengeren Lockdown-Bedingungen kommen muss. Im Vergleich mit dem benachbarten Ausland stehe Deutschland relativ gut da.

 

„Diese positive Entwicklung ist der Besonnenheit des weitaus größten Teils der Bevölkerung geschuldet und gibt somit auch Chancen für die Gastronomie und den Fitnessbereich. Damit es hier wirksame Entspannung und neue Hoffnung gibt, müssen wir uns derzeit allerdings im privaten Bereich einmal mehr noch einschränken“, bekräftigt Erwin Rüddel.

Bund hilft auch Corona-gebeutelter Gastronomie

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 03.12.2020 Rehasport: Es geht wieder los im KSC

Laut der neuesten Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist Rehasport wieder gestattet.   Puderbach, 2.12.2020. Rehasport läuft wieder an. Laut der ...

new: 03.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 03.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 78 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall (M, *1936) aus der Stadt Neuwied registriert. Die Summe aller Positivfälle ...

new: 03.12.2020 Statt Weihnachtsgrüßen: Stadtvorstand spendet

Es ist schon gute Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand darauf verzichtet, Weihnachts- oder Neujahrsgrüße ...

new: 03.12.2020 Behinderte Menschen nachhaltig im Blick behalten

Erwin Rüddel: „Bessere finanzielle Situation der Beschäftigten in Werkstätten“   Kreisgebiet. „Die weltweite ...

new: 03.12.2020 MINT-Region Neuwied ausgezeichnet

Landkreis Neuwied geht regionenübergreifende Projekte in Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) gemeinsam an   Der Landkreis ...

new: 03.12.2020 Die ländlichen Regionen sind Impulsgeber unseres Landes

Erwin Rüddel: Die Corona-Pandemie hat den Blick aufs Land verändert   Kreisgebiet. „Die ländlichen ...

new: 03.12.2020 POL-PDNR: Mit 2,18 Promille im Straßenverkehr unterwegs

2020-12-03T08:49:00 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 03.12.2020 wird gegen 01:18 Uhr ein PKW mit einer defekten Rückleuchte ...

new: 03.12.2020  Verwaltung ist auf einem innovativen Weg

zur digitalen Bewerbung unserer Sehenswürdigkeiten

Papaya-Koalition lobt Pläne zur ...

new: 02.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 02.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in ...

new: 02.12.2020 POL-PDNR: Gerichtliche Folgen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens

2020-12-02T14:28:39 Neuwied (ots) - Bereits im August kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen ...

new: 02.12.2020 Räum- und Kehrpflicht: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

SBN: Im Ausnahmefall müssen sogar Straßen gereinigt werden Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen

Erwin Rüddel: „Daran beteiligt sich der Bund mit 3,5 Milliarden Euro“   Kreisgebiet. „Zahlreiche ...

new: 02.12.2020 Verkehrslage in Oberbieber soll sich verbessern

Oberbieber. Die Verkehrssituation im Neuwieder Stadtteil Oberbieber soll sich verbessern. Das kündigt Ortsvorsteher Rolf ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Engerser Straße lief schneller als geplant

Auch Ver- und Entsorgung erneuert - Baumreihe gepflanzt      Schneller als geplant ist die Engerser Straße in der Neuwieder Innenstadt ...

new: 02.12.2020 Gelungene Integrationsarbeit an der Volkshochschule Neuwied

Die Volkshochschule (VHS) Neuwied ist bekannt für ihre ausgezeichnete Integrationsarbeit. Als vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ...

new: 02.12.2020 Badziong und Baldauf auf Empfang

Erfolgreiche digitale Sprechstunde mit CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong und Spitzenkandidat Christian Baldauf  Neuwied/Dierdorf/Puderbach. ...

new: 02.12.2020 Pilgerbroschüre erschienen

Martinsweg am Mittelrhein wartet mit neuen Informationen auf

Kreis Neuwied. Der „Martinsweg ...

new: 02.12.2020 Kreisverwaltung und Stadtwerke kooperieren bei Digitalausbau

Digitales Lernen an Schulen wird erheblich verbessert Glasfaser für die Schulen in der Stadt Neuwied kommt Anfang 2021   Der Anschluss von ...

Einstellungen

Druckbare Version

13 User online

Freitag, 04. Dezember 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied