Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Bundesfinanzminister beim Wahlkampf-Endspurt

Kreis Neuwied

Eine Wahlkampfveranstaltung der Sonderklasse bot sich gut 400 Interessierten im Forum Windhagen. Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble war dazu in die Wohngemeinde des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel gekommen, um den über die Erststimme erneut für das Bundesparlament Kandidierenden, sowie mit Achim Hallerbach (Landrat), Michael Christ (Bürgermeister VG Asbach) und Christian Robenek (Bürgermeister VG Rengsdorf-Waldbreitbach) drei weitere Wahlkandidaten im Kreis Neuwied Schützenhilfe im Wahlkampf-Endspurt zu leisten. Schon beim Empfang des Bundesministers kam Freude auf.

Denn Ortsbürgermeister Josef Rüddel hatte es sich ebenso wenig wie der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete und Staatsminister a.D. Heinz Schwarz den „welterfahrenen Finanzfachmann“ persönlich zu begrüßen. In seiner gleichermaßen interessanten wie kurzweiligen Rede, unter dem Motto „Erfahrung zählt“ ging Schäuble insbesondere finanzbezogen auf die Situationen der Bundesrepublik, Europa und der Weltwirtschaft ein. „Deutschland geht es gut. Steuerüberschüsse kommen auch diesem Raum zu Gute. Das belegen die Mittel für die Investitionen aus dem Bundesverkehrswegeplan sowie dem Ausbau der Kommunikationsmöglichkeiten“, sagte der Bundesfinanzminister mit auf Erwin Rüddel gerichteten Blick. Der habe sich mit Fleiß und Eifer erfolgreich für den Wahlkreis eingesetzt. Gleichzeitig verwies der „Finanzhüter“ auf eine gesunde Haushaltsführung der unionsgeführten Bundesregierung. Als Ergebnis könne die „schwarze Null“ schon im dritten aufeinanderfolgenden Haushalt ausgewiesen werden.

Ein weiteres Thema war u.a. die Flüchtlingskrise. Hierzu stellte er fest, dass es „gelingen muss die Ursachen vor Ort zu bekämpfen“. Wer nämlich beispielsweise in Afrika, dem Mittleren Osten oder anderswo sein Auskommen erwirtschaften könne, habe keinen Grund seine Heimat zu verlassen. Das Abkommen mit der Türkei über die Flüchtlingsströme sieht Schäuble als wichtiges Instrument, um Schleusern ihr Handwerk zu legen. Bei allen derzeit bestehenden Disharmonien durch Präsident Erdogan, sei nicht zu verkennen, dass die Türkei die meisten Flüchtlinge aufgenommen hat. „Bei den Wahlen am Sonntag ist jede Stimme wichtig, die Erst- und die Zweitstimme für den Bundestag und die Personenstimme für die um ein kommunales Mandat antretenden Bewerber“, bekräftigte Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble, dem Erwin Rüddel ein Faksimile eines Kassenbuchs des in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied wirkenden Genossenschaftsgründers und Sozialreformers Friedrich-Wilhelm Raiffeisen überreichte. Neben den Worten der Politiker sorgten die Musikfreunde Harmonie Windhagen für die musikalischen Töne.

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.02.2018 Heimat- und Verschönerungsverein informiert umfassend

Neuwied-Oberbieber. Das idyllische Aubachtal um Stausee und Freibad Oberbieber sowie der neuwieder Stadtteil mit ...

new: 23.02.2018 Seniorenbeirat informierte sich im Heinrich-Haus

Gremium setzte seine Besichtigungstour in Engers fort Wie sind die Bedingungen, unter denen ältere Mitbürger in Seniorenzentren leben? Der ...

new: 23.02.2018 POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

2018-02-23T08:49:56 Neuwied (ots) - Am gestrigen frühen Abend ereignete sich auf der L258 ein Verkehrsunfall, bei dem ...

new: 23.02.2018 „Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V.“

In der Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V. im Hotel Strand-Café in Roßbach konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 ...

Sandkauler Weg wird nochmals gesperrt

Weitere Bauarbeiten beginnen am Dienstag   Im Sandkauler Weg steht eine Sperrung an. Der Grund: Ein Kanalhausanschluss ...

Kreis und Stadt Neuwied erhalten Fair-Trade-Zertifikat

Auszeichnung für großes Engagement im Fairen Handel Wer das begehrte Fair-Trade-Zertifikat erhalten will, der muss eine Vielzahl von ...

62. Dienstags-Demo gegen Bahnlärm:

Bahnlärminitiative zeigte Geschlossenheit Landrat Hallerbach fordert Bau einer alternativen Güterverkehrsstrecke Der krankmachende Bahnlärm ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-02-22T11:32:58 Neuwied (ots) - Insgesamt 10.000 EUR Sachschaden ist ...

Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Es gibt Tiere, denen Kälte und Schnee nicht so viel ausmachen, im Gegenteil. Einige Tierarten, wie zum Beispiel die Schneeeule, sind für diese ...

Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018
2018-02-21T12:00:33 Neuwied (ots) - Verkehrsunfall ...

Seniorenbeirat hat neues Programm zusammengestellt

Generationenkino geht in die nächste Runde Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied vertritt die Interessen der älteren ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 20.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Auf frischer Tat ertappt
2018-02-20T14:58:41 Neuwied (ots) - In der Nacht vom Montag (19.02.2018) auf ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte aus der Region Die ...

Virtuelle Tour durch die Pfarrkirche Waldbreitbach

Seit Ende Januar können Interessierte einen virtuellen Rundgang durch die Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt unternehmen. Im Internet ...

Pfarrgemeinde Heimbach-Weis-Gladbach hat „Sehnsucht nach Me(h)er“

Botschaften für Eine-Welt
Heimbach-Weis – „Sehnsucht nach Me(h)er – Werde Botschafter für ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.02.2018

POL-PDNR: Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KFZ
2018-02-19T15:18:44 Betzdorf (ots) - Am 15.02.2018 gegen 18:00 Uhr ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 18.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 18.02.2018
2018-02-18T09:25:46 Betzdorf (ots) - ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

10 User online

Sonntag, 25. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied