Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Das gute Klima eines Miteinanders der Kulturen im Landkreis erhalten

Kreis Neuwied

Mitglieder bringen viele Ressourcen und Kompetenzen mit: Drei Frauen an der Spitze

Am 12. Januar traf sich der Beirat für Migration und Integration zu seiner konstituierenden Sitzung im Löwenherzsaal der Kreisverwaltung Neuwied. Neben der Verabschiedung ausgeschiedener Mitglieder, insbesondere der bisherigen Vorsitzenden Dilorom Jacka, standen Wahlen auf der Tagesordnung.

Bildunterschrift von rechts nach links: Christl-Marie Zanotti, Michael Rollepatz, MdL Ellen Demuth, James-John Aiwekhoe, Pembe Akar, zweite Stellvertreterin Aynur Ergin, : Vorsitzende Violeta Jasiqi, Ilhan Sandayuk, erste Stellvertreterin Georginah Nußbaumer, Karl-Heinz Wölbert, Muhammed Uzunoglu, Herbert Woidtke, Serdar Bilici, Landrat Rainer Kaul und Integrationsbeaufragte Andrea Oosterdyk.

Bei der Neuwahl des Beirates für Migration und Integration im November des vergangenen Jahres haben die Wählerinnen und Wähler stärker als bisher Frauen für ihre Interessenvertretung gewählt. Der im Landkreis Neuwied erreichte Frauenanteil von  50 Prozent bei den gewählten Mitgliedern ist landesweit herausragend. Diese Grundstimmung setzte sich bei der konstituierenden Sitzung des Beirates fort. Neu gewählte Vorsitzende des Beirates ist Violeta Jasiqi aus Linz, die sich sehr deutlich gegen 2 weitere Konkurrenten  durchsetzte. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreterinnen Georginah Nußbaumer aus Hausen im Wiedtal und Aynur Ergin aus Rheinbreitbach. Auch hier gab es Mitbewerber, gegen die sich beide in mehreren Wahlgängen durchsetzen konnten. Die Wahl der beiden Delegierten für die Landesarbeitsgemeinschaft der Beiräte verlief dagegen einmütig. Als Delegierte wurden einstimmig Hüseyin Ilbey und Herbert Woidtke gewählt, ihre Stellvertreter sind Muhammed Uzunoglu und Hans-Peter Groschupf, alle Neuwied. Ebenso einstimmig wurden als Vertreter/in der Interessen ausländischer junger Menschen Herbert Woidtke und Pembe Akar aus Linz als Stellvertreterin in den Jugendhilfeausschuss des Landkreises berufen. Landrat Kaul gratulierte allen neuen Amtsträgern und wünschte dem gesamten Beirat eine gute Zusammenarbeit und sicherte die Unterstützung der Verwaltung zu.

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten aus Neuwied

new: 15.01.2018 Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim ...

new: 15.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.01.2018

POL-PDNR: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
15.01.2018 – 11:26 Linz (ots) - Unbekannte Täter ...

new: 15.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.01.2018

POL-PDNR: Brand im REWE Markt in Hamm/Sieg
14.01.2018 – 09:52 Pi Altenkirchen (ots) - Durch zwei Mitarbeiterinnen ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

13.01.2018 – 09:54 Kirchen/Sieg (ots) - Gegen 02:25 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein offensichtlich betrunkener ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall auf der B42 in Hammerstein

12.01.2018 – 19:58 PI Linz - Hammerstein (ots) - Am heutigen Freitag, 12.01.2018 gegen 16:50 Uhr kam es auf der B42, ...

Rekordjahr trotz Regensommer für die Deichwelle

Annähernd 252.000 Gäste – Außer dem Freibad legten alle Bereiche zu
12. Januar 2018 Neuwied. Trotz des ...

Veranstaltung informiert zu Sozialversicherung

Neuwied, 12. Januar 2018 - Nützliche Informationen zu den Änderungen in der Sozialversicherung zum Jahreswechsel hat die kostenlose Veranstaltung ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.01.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 12.01.2018
12.01.2018 – 11:19 Betzdorf (ots) - ...

„Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

• Semestereröffnung mit Autorenlesung „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“ Pünktlich zum neuen Jahr ist das ...

Jahresrückblick Zoo Neuwied 2017: Von neuen Tieren und baulichen Veränderungen

Der Beginn eines neuen Jahres gibt immer wieder Anlass das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Im Zoo Neuwied gab es einige Jungtiere, neue Tierarten, ...

RKK-Ehrungen für aktive Buchholzer Karnevalisten

Dass man es in Buchholz versteht Karneval zu feiern, ist schon lange bekannt. Schließlich verweist die KG „So sind wir“ Buchholz in dieser ...

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt fällt leider aus

Aus organisatorischen Gründen muss die 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied, die für den 27. Januar in der ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 11.01.2018

POL-PDNR: Brand in Helmenzen-Oberölfen
11.01.2018 – 14:34 Helmenzen-Oberölfen (ots) - Wie bereits berichtet, ...

POL-PDNR: Einbruchsdiebstahl und weitere Meldungen

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus
10.01.2018 – 14:22 St. Katharinen (ots) - Unbekannte Täter verschafften sich am ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach in den TOP 5

Das „Weihnachtsdorf Waldbreitbach“ hat beim Wettbewerb zur „Best Christmas City“ den fünften Platz erreicht. Das Publikum konnte ...

Vierte Obstbaumausgabe in der Abtei Rommersdorf

Zum vierten Mal schon hat die Naturschutzbehörde der Kreisverwal­tung Neuwied im Verbund mit der Geschäftsführung der Abtei ...

Wertstoffhöfe bleiben am 20. Januar geschlossen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, bleiben am Samstag, den 20. Januar 2018, die ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 09.01.2018

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Mann, B256 - "Neuwieder Kreuz"
Neuwied (ots) - Ein ...

6 User online

Mittwoch, 17. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied