Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

Deichvorgelände: Landschaftsbauer werden aktiv

Stadt Neuwied

Arbeiten am nächsten Bauabschnitt beginnen am 14. Oktober

Die Arbeiten an der Kaimauer stehen kurz vor dem Abschluss. Dann geht es zügig an den nächsten Bauabschnitt, der bis Sommer 2020 fertiggestellt sein soll. Dabei geht es primär um die attraktive Gestaltung des weitläufigen Deichvorgeländes.

2,2 Millionen Euro nimmt die Stadt in die Hand, um die Oberfläche des Deichvorgeländes vom Biergarten bis zum Deichtor an der Pfarrstraße den Planungen entsprechend neu zu gestalten. Gefragt sind nun vor allem die Landschaftsbauer. Los geht es am 14. Oktober. Voraussichtlich im Sommer 2020 werden die Neuwieder und ihre Gäste das Areal dann kaum noch wiedererkennen. Auf was können sie sich freuen? 

   Das Areal zwischen dem Eingang zum Schlosspark und dem Deichtor an der Schlossstraße wird als erstes in Angriff genommen, damit der Biergarten im kommenden Frühjahr wieder öffnen kann.

Am Biergarten entstehen vier abgestufte, jeweils 60 Quadratmeter große Sandterrassen. Um die dort vorhandenen acht Platanen wird eine neue, wassergebundene Deckschicht aufgetragen. Die verschiedenen Servicecontainer des Biergartens stehen künftig mehr rheinabwärts - vor der Katakombe und nicht mehr direkt vor dem Pumpwerk. So nutzt man den Platz besser. Das Gelände – ebenso wie das in Höhe der Deichkrone – erhält zudem ein Basaltnatursteinpflaster. Der Teil vom Eingang zum Schlosspark bis zum Deichtor an der Schlossstraße wird als erster in Angriff genommen. Geplant ist, dass die Wiedereröffnung des Biergartens im kommenden April erfolgen kann.

Die künftigen Fuß- und Radwege sind aus Asphalt, in den ein heller Schotterbelag eingearbeitet ist, Das sorgt für ein naturnahes Erscheinungsbild. Insgesamt werden fünf neue Weiden gesetzt, auf der 700 Quadratmeter großen Liegefläche aus Rasen werden 20 Linden neu gepflanzt. Entlang des gesamten Deichufers stehen reichlich Sitzgelegenheiten zur Verfügung, zudem erhält die Kaimauer neue Abdeckplatten.

Für die drei neu konzipierten Schiffsanlegestellen steht das Verlegen von Versorgungsleitungen auf dem Plan. Auch vor der Deichkrone gibt es künftig Strom- und Wasseranschlüsse, um für Veranstaltungen gerüstet zu sein. Zwei Mastleuchten erhellen die große Freitreppe. Apropos Beleuchtung: Ein über die Brüstung der Deichmauer herausragendes lineares Beleuchtungssystem sorgt später dafür, dass die gesamte Promenade – und die Mauer selbst – ansprechend ausgeleuchtet werden. Damit einher geht das Aus für die bisher auf der Deichmauer platzierten Mastleuchten.
                                                                                                                             

Die umfangreichen Arbeiten können leider nicht ohne Sperrungen ablaufen. Während der Bauzeit ist das Betreten der Promenade nicht mehr möglich. Darauf weisen auch entsprechende, am Schlosspark und Pegelturm aufgestellte Schilder hin. Soweit es der Bauverlauf zulässt, kann der Durchgang unter der Deichkrone freigegeben werden, um so das Betreten der großen Freitreppe zu ermöglichen. Nach Abschluss der Arbeiten sorgen automatisch absenkbare Poller an den Deichtoren dafür, dass das Deichufer für Autos gesperrt ist. Die Zufahrt ist nur noch für Lieferanten des Biergartens sowie für Reinigungsfahrzeuge möglich.

Deichvorgelände: Landschaftsbauer werden aktiv

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 19.10.2019 Sammlung der Kriegsgräberfürsorge 2019

Spendenaufruf von Landrat Achim Hallerbach   Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Volksbund Deutsche ...

new: 19.10.2019 Strahlende Kinderaugen beim elften Kastanienwiegen der SWN

Herbstfrüchte gegen Karten für Deichwelle getauscht – Viele Gewinner bei der Verlosung fürs Schlosstheater Neuwied. Fleißige ...

new: 19.10.2019 Wahl des Beirats für Migration steht kurz bevor

24 Kandidatinnen und Kandidaten stehen auf der Neuwieder Liste   In Stadt und Kreis werden am Sonntag, 27. Oktober, die ...

new: 19.10.2019 Im Schlosspark wird bald wieder gerodet

Keine generellen Sperrungen, Artenschutz im Fokus Die Sicherheit des Erddeiches im Neuwieder Schlosspark hat oberste ...

new: 19.10.2019 Stadt und Kreis legen neuen Freizeitplaner auf

Organisationen können Angebote für Broschüre einreichen Auch für das Jahr 2020 wird es erneut unter ...

new: 19.10.2019 Migrationsbeirat: Bürgermeister Mang empfängt Kandidaten

Kurz vor den Wahlen für den Migrations- und Integrationsbeirat in Stadt und Kreis Neuwied, die am 27. Oktober stattfinden, hat Neuwieds Bürgermeister ...

new: 19.10.2019 Landkreis setzt auf ressourcenschonenden Umgang mit Energie

E-Mobilität ist ganz klar auf dem Vormarsch Unternehmen konnten sich über aktuelle Entwicklung informieren E-Mobilität ist ganz klar auf ...

new: 19.10.2019 Für viele Jahre Gewerkschaftstreue geehrt

Neuwied, 18. Oktober. „Es ist eine gute und schöne Tradition der IG Metall, dass wir jedes Jahr die Kolleginnen und Kollegen ehren, die 25, 40 oder ...

new: 19.10.2019 Gesprächsangebot im Stadtteilbüro

Wer als Einwohner mit Migrationshintergrund vor den Wahlen zum Beirat für Migration und Integration am 27. Oktober mit ...

Stellungnahme zu einer Erklärung des AfD-Landtagsabgeordneten Bollinger

Der AfD-Landtagsabgeordnete Jan Bollinger folgert aus von ihm präsentierten Zahlen, die Zuwanderung der letzten Jahre habe ...

L 264 zwischen Urbach und Puderbach am 02. November voll gesperrt

Am Samstag, 02.11.2019 findet zwischen 9 und 15 Uhr eine Gemeinschaftsjagd der Reviere Puderbach I, Harschbach/Niederhofen und ...

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Neuwied, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten im Landkreis Neuwied waren im Jahr 2018 seltener ...

Gutbesuchte Biedermeier-Ausstellung im Roentgen-Museum Neuwied

läuft nur noch vier Wochen und endet am Sonntag, 10. November 2019 Am Sonntag, 10. November 2019, endet im Roentgen-Museum Neuwied die bedeutende ...

KiJub sucht die beste Neuwieder Rockband

Wettbewerb ausgeschrieben – Konzert am 25. Januar
Grünes Licht für Rock, Punk und Metal: Lokale Bands dieser ...

Manege frei! 40 Kinder bei der integrativen Zirkusfreizeit

40 Kinder schnupperten während der Herbstferien Zirkusluft. Sie nahmen an einer einwöchigen integrativen Zirkusfreizeit teil, die das Kinder- und ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall auf der B 256 - eine Person wurde leicht verletzt

2019-10-15T12:51:26 Neuwied (ots) - Am Dienstag, den 15.10.2019, um 07:35 Uhr, ereignete sich auf der B 256 ein Unfall mit 5 ...

Verlegung der Müllabfuhr wegen Allerheiligen

Wertstoffhöfe am Samstag geschlossen Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender veröffentlicht, verschiebt sich die ...

POL-PDNR: Innenstadt - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

 in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung - Schlüsselbund durch offenes Fenster ins Fahrzeug ...

Einstellungen

Druckbare Version

20 User online

Sonntag, 20. Oktober 2019

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied