Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

Delegation kehrt mit neuen Erkenntnissen zurück

Stadt Neuwied

China-Reise: Bildung und interkommunale Kooperation im Fokus

Der Austausch, den Neuwied mit seiner chinesischen Partnerstadt Suqian pflegt, trägt Früchte. Da ist sich Bürgermeister Michael Mang sicher. „Ich bin froh über diesen Austausch“, unterstreicht er nach der Rückkehr aus dem Reich der Mitte. Dorthin hatte sich eine siebenköpfige Delegation aus der Deichstadt auf den Weg gemacht. Vor Ort erwartete Bürgermeister Michael Mang, Pia Maria André-Bauer, Markus Blank, Ruth Hollmann-Plaßmeier, Jörg Niebergall, Ralf Seemann und Uwe Siebenmorgen ein straffes Programm mit zahlreichen Terminen.

Zur Unterzeichnung eines Memorandums über eine zukünftige Kooperation zwischen der Secondary Professional School in Suyu und der Neuwieder Ludwig-Erhard-Schule kamen Vertreter der beiden Bildungseinrichtungen und des Stadtbezirks sowie die weiteren Teilnehmer der Delegation aus der Deichstadt zusammen. Für die LES signierte Ruth Hollmann-Plaßmeier.

Über deren Inhalte berichtet Mang Folgendes: „Dieses Mal stand nicht unbedingt die wirtschaftliche Kontaktpflege im Mittelpunkt, es ging eher um bildungspolitische und interkommunale Themen.“ So besuchte die Neuwieder Delegation die Suyu Secondary Professional School, eine Bildungseinrichtung, die man am ehesten mit den hiesigen Berufsschulen und Wirtschaftsgymnasien vom Typ Ludwig-Erhard-Schule vergleichen kann. Allerdings nicht in der Größe: Allein 8000 Schüler besuchen die Secondary Professional. Mang war angetan von der Konsequenz, mit der in Suqian Bildung, Ausbildung und Forschung betrieben werden.

„Bildung ist in China von hoher Bedeutung. Sie nimmt eine Schlüsselrolle bei der Modernisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ein“, hat Mang beobachtet. „Entsprechend fällt auch die finanzielle Förderung aus.“ Da gleich drei Mitglieder der Delegation Lehrer waren, war das Interesse am Besuch sehr hoch. Die Neuwieder Pädagogen nahmen die Curricula und die Art und Weise des Unterrichtaufbaus unter die Lupe.

Einen großen Unterschied im Vergleich zu Deutschland hat Mang an der Berufsschule in Suyu, aber auch an der Jiangsu-Grundschule rasch festgestellt: „In China steht das Kollektiv an erster Stelle, die Bedürfnisse des Einzelnen werden weniger stark berücksichtigt als hierzulande.“ Vielleicht verständlich, wenn man bedenkt, dass allein 4000 Mädchen und Jungen die Grundschule besuchen. „Das erfordert eine ganz andere Organisationsstruktur“, gibt Mang zu bedenken. Gruppengrößen und Betreuerschlüssel sind übrigens gar nicht so verschieden von den deutschen Standards.   

Drei Bäume pflanzte die Neuwieder Delegation im Suqian Santaishan Forest Park, wo ein besonderes Aufforstungsareal der Internationalen Freundschaft gewidmet ist. Im Bild (von links): Ralf Seemann, Markus Blank, Uwe Siebenmorgen, Bürgermeister Michael Mang, Ruth Hollmann-Plaßmeier, Jörg Niebergall und Pia Maria André-Bauer. (Foto Jörg Niebergall )

 

Besonders beeindruckend war ein weiterer Termin: die Zusammenkunft von Stadtvorständen aus aller Welt. Vertreter aus China, Italien und den USA trafen
sich, um über die Probleme zu diskutieren, denen sich Metropolen wie Kleinstädte heutzutage rund um den Globus ausgesetzt sehen. „Es ist erstaunlich zu beobachten, dass sich die Herausforderungen allerorten gleichen - ohne Rücksicht auf Gesellschaftssysteme, Traditionen und Kultur“, betont der Bürgermeister. „Gleich ob in Asien oder Amerika, in Afrika oder Europa, die Menschheit will in einer sauberen Umwelt leben, will sich via leistungsstarkem Internet austauschen und vernetzt mit anderen lernen – und wenn möglich die Verkehrsströme in den Griff bekommen.“ Diese Veranstaltung habe ihm deutlich gemacht, dass es tatsächlich nur diese eine Welt gibt, die zu erhalten unser aller Ziel sein muss, bilanziert Mang.

Delegation kehrt mit neuen Erkenntnissen zurück

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

Bund stärkt Kommunen in Nachhaltigkeit und im gesellschaftlichen Zusammenhalt

Erwin Rüddel: Koalition beschließt Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket   Kreisgebiet. „Die ...

Bundeswehr unterstützt Fieberambulanz in Neuwied

Kreis Neuwied – Anlässlich eines Besuches der vom Kreis Neuwied im Gewerbegebiet aufgebauten Fieberambulanz konnte sich Generalstabsarzt Dr. Stephan ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied für den 03.06.2020

2020-06-04T12:01:54 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 03.06.2020 wurden im Dienstbezirk der Polizeiinspektion ...

Bund gibt weitere 700 Millionen für Forstwirtschaft

Kreisgebiet. „Der Bund steht an der Seite der Waldbesitzer und Forstleute. Für den Erhalt und die nachhaltige ...

Änderungen für den Elterngeld-Bezug aus Anlass der COVID-19-Pandemie

„Damit Eltern in Zeiten der Corona-Pandemie keine Nachteile beim Bezug von Elterngeld entstehen, wurden die gesetzlichen ...

POL-PDNR: Neuwied Industriegebiet - Unfallflucht, Zeugen gesucht!

2020-06-03T20:35:51 Neuwied (ots) - Am Dienstag, 02.06.2020 kam es im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr auf dem ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Neuwied für den 02.06.2020

2020-06-03T15:20:16 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 02.06.2020 kam es im Dienstbezirk der Polizeiinspektion ...

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Neuwied für das Pfingstwochenende

 vom 29.05 - 01.06.2020. 2020-06-03T12:12:48 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am Pfingstwochenende kam es ...

Freudige Nachricht:

Erste Nachzucht bei den Segelechsen im Zoo Neuwied   Nachwuchs bei Tieren ist immer etwas Schönes, so auch im Zoo Neuwied. Wenn es dann das erste ...

„Wasser“ ist Thema zum „Tag der kleinen Forscher“

Erwin Rüddel motiviert zur Teilnahme an dem bundesweiten Mitmachtag Kreisgebiet. „Von der Quelle bis ins Meer ...

Gemeinsam in die Natur

Nordic-Walking-Angebot des VfL Waldbreitbach startet am 15. Juni   Waldbreitbach – Durch den veränderten Alltag während der ...

Pfingstrosen-Tradition der CDU Heimbach-Weis/Block

 auch im Jahr 2020 fortgesetzt     Kleines Dankeschön an die Verkäuferinnen im Einzelhandel    Heimbach-Weis. Es ist ...

Corona-Fallzahl im Kreis Neuwied

heute wurden 2 neue Corona-Infektionen registriert. Bei diesen beiden neuen Fällen handelt es sich um Personen aus der ...

Corona Online Gipfel unterstreicht Solidarität und Innovationskraft im Kreis

Neuwied erfindet sich in der Krise neu Landrat lobt Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft   Neuwied – Eine ordentliche Portion Mut ...

Kreisverwaltung öffnet Gebäude wieder ab 8. Juni für freien Zutritt

Weiterer Schritt zur Normalität Corona–Krise: Öffnung 08. Juni – Terminabsprachen erwünscht In Anlehnung an die allgemeine ...

Aus aktueller Situation wird konstruktiver Lernprozess

Treffen mit Heimleitung und Trägervertretern von Seniorenheimen Die Schwerpunkte der Arbeit von Pflegeeinrichtungen haben sich in den vergangenen Wochen ...

Windspiele schmücken Feenbaum auf dem „Kinderplanet“

Neue Wege gehen, ist nicht immer einfach, doch in der städtischen Kindertagesstätte „Kinderplanet“ gelingt das spielend. Mit großem ...

Ein tierisches Dankeschön

Als der Zoo Neuwied am 18. März aufgrund behördlicher Anweisung seine Tore für Besucher schließen musste, war dies ein schwerer Tag ...

Einstellungen

Druckbare Version

9 User online

Samstag, 06. Juni 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied