Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Duales Studium: Ideale Vorbereitung auf Beruf

Stadt Neuwied

Niklas Klein besuchte ehemalige Ausbilder in Stadtverwaltung

Ein Duales Studium verbindet Theorie und Praxis in idealer Weise. Auch bei der  Stadtverwaltung wird diese Art der Ausbildung immer beliebter.

Er war der Erste, der 2012 bei der Neuwieder Stadtverwaltung ein Duales Studium im Studiengang Elektrotechnik - Fachrichtung Informationstechnik - aufgenommen hatte. Nun kehrte Niklas Klein zurück an seinen Ausbildungsplatz, nachdem er sowohl seinen Abschluss als Fachinformatiker Systemintegration bei der IHK als auch seinen „Bachelor of Engineering“ in Informationstechnik an der Fachhochschule Koblenz gemacht hatte. Im Verwaltungshochhaus überreichten Holger Trende, Leiter der Personalabteilung, Ausbildungsleiter Christopher Schubach und Gerhard Wingender, Leiter der städtischen EDV-Abteilung, dem 24-Jährigen für dessen erfolgreiche Abschlüsse unter anderem eine Neuwied-Uhr.

Freude bei allen Beteiligten über einen prima Abschluss (von links):  Ausbildungsleiter Christopher Schubach, Personalabteilungsleiter Holger Trende, Niklas Klein und Gerhard Wingender, Leiter der EDV-Abteilung. 

Klein dankte seinen ehemaligen Vorgesetzten und erinnerte an seine Zeit in der Stadtverwaltung, die 2012 mit dem Angebot für ein Duales Studium Neuland betreten hatte. „Ich war der Prototyp“, merkte Klein schmunzelnd an. Heute ist die Art dieser speziellen Ausbildung, die wissenschaftliche Theorie mit handfester Praxis verbindet, längst nichts Ungewöhnliches mehr. Das unterstrich Abteilungsleiter Trende: „Zurzeit haben wir gleich vier junge Leute, die sich für ein Duales Studium im Studiengang Elektrotechnik an der FH Koblenz entschieden haben, in Ausbildung.“ Wingender betonte: „Wir sind die einzige Verwaltung in der Region, die das in dieser Form anbietet und haben durchweg gute Erfahrung mit dieser Art von Ausbildung gemacht.“ Auch Klein unterstrich die positiven Aspekte. „Man verfügt nach dem Abschluss über ein breites Wissensfeld, lernt im Studium, unter widrigen Bedingungen gute wissenschaftliche Ergebnisse abzuliefern und in der Verwaltung das praktische alltägliche Arbeiten. Eine perfekte Kombination für die Berufswahl.“ Und für Bewerbungen.

„Ich habe mich bei vier Firmen beworben“, berichtet Klein. „Bei dreien hätte ich sofort anfangen können.“ Schließich entschied er sich für eine weltweit operierende Video-Sicherheitsfirma. Der Schritt ins Berufsleben sei trotz aller Vorkenntnisse ein harter gewesen, meint Klein, nicht zuletzt deshalb, weil die komplette innerbetriebliche Konversation in Englisch stattfindet.
„Die Unterschiede zwischen Verwaltung und freier Wirtschaft sind im IT-Bereich aber definitiv nicht so groß, wie gern allgemein behauptet wird“, ist sich der junge Mann sicher. „Die Komplexität der IT-Anforderungen in der Neuwieder Stadtverwaltung ist nicht erheblich anders als in einem mittelgroßen IT-Unternehmen.“

 

 

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten aus Neuwied

new: 15.01.2018 Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim ...

new: 15.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.01.2018

POL-PDNR: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
15.01.2018 – 11:26 Linz (ots) - Unbekannte Täter ...

new: 15.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.01.2018

POL-PDNR: Brand im REWE Markt in Hamm/Sieg
14.01.2018 – 09:52 Pi Altenkirchen (ots) - Durch zwei Mitarbeiterinnen ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

13.01.2018 – 09:54 Kirchen/Sieg (ots) - Gegen 02:25 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein offensichtlich betrunkener ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall auf der B42 in Hammerstein

12.01.2018 – 19:58 PI Linz - Hammerstein (ots) - Am heutigen Freitag, 12.01.2018 gegen 16:50 Uhr kam es auf der B42, ...

Rekordjahr trotz Regensommer für die Deichwelle

Annähernd 252.000 Gäste – Außer dem Freibad legten alle Bereiche zu
12. Januar 2018 Neuwied. Trotz des ...

Veranstaltung informiert zu Sozialversicherung

Neuwied, 12. Januar 2018 - Nützliche Informationen zu den Änderungen in der Sozialversicherung zum Jahreswechsel hat die kostenlose Veranstaltung ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.01.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 12.01.2018
12.01.2018 – 11:19 Betzdorf (ots) - ...

„Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

• Semestereröffnung mit Autorenlesung „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“ Pünktlich zum neuen Jahr ist das ...

Jahresrückblick Zoo Neuwied 2017: Von neuen Tieren und baulichen Veränderungen

Der Beginn eines neuen Jahres gibt immer wieder Anlass das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Im Zoo Neuwied gab es einige Jungtiere, neue Tierarten, ...

RKK-Ehrungen für aktive Buchholzer Karnevalisten

Dass man es in Buchholz versteht Karneval zu feiern, ist schon lange bekannt. Schließlich verweist die KG „So sind wir“ Buchholz in dieser ...

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt fällt leider aus

Aus organisatorischen Gründen muss die 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied, die für den 27. Januar in der ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 11.01.2018

POL-PDNR: Brand in Helmenzen-Oberölfen
11.01.2018 – 14:34 Helmenzen-Oberölfen (ots) - Wie bereits berichtet, ...

POL-PDNR: Einbruchsdiebstahl und weitere Meldungen

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus
10.01.2018 – 14:22 St. Katharinen (ots) - Unbekannte Täter verschafften sich am ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach in den TOP 5

Das „Weihnachtsdorf Waldbreitbach“ hat beim Wettbewerb zur „Best Christmas City“ den fünften Platz erreicht. Das Publikum konnte ...

Vierte Obstbaumausgabe in der Abtei Rommersdorf

Zum vierten Mal schon hat die Naturschutzbehörde der Kreisverwal­tung Neuwied im Verbund mit der Geschäftsführung der Abtei ...

Wertstoffhöfe bleiben am 20. Januar geschlossen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, bleiben am Samstag, den 20. Januar 2018, die ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 09.01.2018

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Mann, B256 - "Neuwieder Kreuz"
Neuwied (ots) - Ein ...

10 User online

Mittwoch, 17. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied