Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Ehrenamt in der Corona-Krise:

Stadt Neuwied

Auf besondere Anstrengungen der Feuerwehren hingewiesen

 

Rheinland-Pfalz. Der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz weist auf die besondere Leistung der Feuerwehren in der Zeit der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie hin: „Die Feuerwehr ist das Personal-Reservoir auch für die Corona-Krisenbewältigung: Immer da, wo schnell viel Personal benötigt wird, sind es am Ende Feuerwehrleute, die zur Hilfe gerufen werden, weil anderes Personal nicht ausreicht. Etwa bei Aufbau, Organisation und Vertrieb von Testzentren oder bei Versorgungsfragen.“

Dabei verweist er auf die besondere Einzigartigkeit: „Auch viele andere Menschen leisten Immenses gegen die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen. Es ist völlig richtig, dass das gewürdigt wird. Jedoch gibt es keine andere Organisation, die, zumeist fast komplett auf das Ehrenamt gestützt, so flächendeckend und in dieser Größenordnung rund um die Uhr jederzeit schnelle Hilfe in Notfällen zu bringen bereit ist.“ Sie sei damit nicht nur ein wichtiges Standbein für die Sicherheit, sondern auch ein echter gesellschaftlicher Pfeiler in der Krise: „Allein schon die Vorbildfunktion ist wichtig, denn alle stehen bereit, obwohl auch sie entsprechende Sorgen der Corona-Krise beruflich und privat verarbeiten müssen.

 

Viele Feuerwehrleute leisten zudem in ihrer Freizeit noch andere ehrenamtliche Arbeit wie Einkaufs- und Betreuungsleistungen“, so der LFV-Präsident. „Sozusagen nebenbei muss weiter der auch bisher geleistete normale Grundschutz der Bevölkerung weiter aufrechterhalten werden – das geht nur mit besonderen Schutzmaßnahmen und besonderer Organisation, die wiederum weiteren Extra-Einsatz erfordert.“ Da dies jedoch meist in aller Stille geschehe, werde es in der Öffentlichkeit weitgehend nicht wahrgenommen. „Darauf muss man mal hinweisen! Es ist großartig, was an allen Ebenen da geleistet wird, wo nicht unbedingt die Kameras der Medien hinschauen und wo nicht die auffälligsten Höhepunkte und Pressekonferenzen zu besuchen sind“, lobt der Präsident die hohe Disziplin und Einsatzbereitschaft unter den rund 50.000 zumeist ehrenamtlich aktiven Feuerwehrleuten in Rheinland-Pfalz: „Sie bleiben trotz aller Schwierigkeiten bei der Stange. Grandios! Danke an Euch alle!“

Ehrenamt in der Corona-Krise:

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 03.12.2020 Rehasport: Es geht wieder los im KSC

Laut der neuesten Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist Rehasport wieder gestattet.   Puderbach, 2.12.2020. Rehasport läuft wieder an. Laut der ...

new: 03.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 03.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 78 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall (M, *1936) aus der Stadt Neuwied registriert. Die Summe aller Positivfälle ...

new: 03.12.2020 Statt Weihnachtsgrüßen: Stadtvorstand spendet

Es ist schon gute Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand darauf verzichtet, Weihnachts- oder Neujahrsgrüße ...

new: 03.12.2020 Behinderte Menschen nachhaltig im Blick behalten

Erwin Rüddel: „Bessere finanzielle Situation der Beschäftigten in Werkstätten“   Kreisgebiet. „Die weltweite ...

new: 03.12.2020 MINT-Region Neuwied ausgezeichnet

Landkreis Neuwied geht regionenübergreifende Projekte in Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) gemeinsam an   Der Landkreis ...

new: 03.12.2020 Die ländlichen Regionen sind Impulsgeber unseres Landes

Erwin Rüddel: Die Corona-Pandemie hat den Blick aufs Land verändert   Kreisgebiet. „Die ländlichen ...

new: 03.12.2020 POL-PDNR: Mit 2,18 Promille im Straßenverkehr unterwegs

2020-12-03T08:49:00 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 03.12.2020 wird gegen 01:18 Uhr ein PKW mit einer defekten Rückleuchte ...

new: 03.12.2020  Verwaltung ist auf einem innovativen Weg

zur digitalen Bewerbung unserer Sehenswürdigkeiten

Papaya-Koalition lobt Pläne zur ...

new: 02.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 02.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in ...

new: 02.12.2020 POL-PDNR: Gerichtliche Folgen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens

2020-12-02T14:28:39 Neuwied (ots) - Bereits im August kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen ...

new: 02.12.2020 Räum- und Kehrpflicht: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

SBN: Im Ausnahmefall müssen sogar Straßen gereinigt werden Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen

Erwin Rüddel: „Daran beteiligt sich der Bund mit 3,5 Milliarden Euro“   Kreisgebiet. „Zahlreiche ...

new: 02.12.2020 Verkehrslage in Oberbieber soll sich verbessern

Oberbieber. Die Verkehrssituation im Neuwieder Stadtteil Oberbieber soll sich verbessern. Das kündigt Ortsvorsteher Rolf ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Engerser Straße lief schneller als geplant

Auch Ver- und Entsorgung erneuert - Baumreihe gepflanzt      Schneller als geplant ist die Engerser Straße in der Neuwieder Innenstadt ...

new: 02.12.2020 Gelungene Integrationsarbeit an der Volkshochschule Neuwied

Die Volkshochschule (VHS) Neuwied ist bekannt für ihre ausgezeichnete Integrationsarbeit. Als vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ...

new: 02.12.2020 Badziong und Baldauf auf Empfang

Erfolgreiche digitale Sprechstunde mit CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong und Spitzenkandidat Christian Baldauf  Neuwied/Dierdorf/Puderbach. ...

new: 02.12.2020 Pilgerbroschüre erschienen

Martinsweg am Mittelrhein wartet mit neuen Informationen auf

Kreis Neuwied. Der „Martinsweg ...

new: 02.12.2020 Kreisverwaltung und Stadtwerke kooperieren bei Digitalausbau

Digitales Lernen an Schulen wird erheblich verbessert Glasfaser für die Schulen in der Stadt Neuwied kommt Anfang 2021   Der Anschluss von ...

Einstellungen

Druckbare Version

10 User online

Freitag, 04. Dezember 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied