Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Erfreuliches Ergebnis bei Abfallbilanz:

Kreis Neuwied

Abfallmengen: Verwertungsquote bleibt im Kreis bei über 80 Prozent

Landrat Achim Hallerbach dankt Bürgern für Mitwirkung

Kreis Neuwied. Der Landkreises Neuwied stellte seine Abfallbilanz für 2018 vor. In der Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) wurden im vergangenen Jahr 25.887 t Restabfall – Hausabfall und Gewerbeabfall – verarbeitet; dies entsprich ungefähr der Menge aus dem Vorjahr (25.559 t). Hervorzuheben ist hier, dass die ausgeschleusten Metallmengen in der MBA Linkenbach zwar nicht in der Menge, dafür aber erheblich in der Qualität gesteigert werden konnte, sodass hierdurch insgesamt ein höherer Erlös (+ 35 %) erzielt wurde.

Der Hausabfall gliedert sich in die Sammelmenge „graue Tonne“ 19.237 t, „braune Tonne“ 29.435 t, „blaue Tonne“ 13.842 t sowie „grüne Tonne“ 7.386 t. Während die Mengen der grauen und der blauen Tonne annähernd den Mengen des Vorjahres entsprechen sind die Bioabfallmengen gegenüber dem Vorjahr stark rückläufig (- 5 %). Mit 160 kg je Einwohner wird dies jedoch im Landesvergleich an einer Spitzenposition des Landkreis Neuwied - wie in den Vorjahren - nichts ändern.

 

„Mit 80 kg Pro-Kopf-Menge beim verwerteten Papier aus der blauen Tonne sowie den Selbst-anlieferungen an den Wertstoffhöfen wurde die Vorjahresmenge nicht ganz erreicht. Der Erlös aus der Papiervermarktung liegt in 2018 auf Grund des rückläufigen Papierpreises leicht unter dem Rekordwert von 2017, trägt aber weiterhin wesentlich zur Gebührenstabilität bei“, erläuterte Landrat und Abfallwirtschaftsdezernent Achim Hallerbach.

 

Neben den bereits aufgeführten Abfallarten werden Grünabfall (10.761 t), Sperrmüll (7.829 t), Elektroschrott (778 t), Kühlgeräte (334 t) sowie Metalle (1.613 t) über das bewährte Scheckkarten-system des Landkreises getrennt erfasst. Inklusive weiterer Fraktionen wie Holz, Glas, Elektronikschrott und Kühlgeräten wurden so insgesamt 81.545 t einer Verwertung zugeführt; dies entspricht einem leichten Rückgang gegenüber dem Vorjahr (82.744 / - 1,45 %).

 

„Die Erfolgsgeschichte Scheckkartensystem erweist sich aber auch in 2018 großer Beliebtheit. Für die Abfallarten Grünabfall, Sperrabfall, Elektroschrott, Schrott und Papier wurden im letzten Jahr an den drei Wertstoffhöfen des Landkreises Neuwied weit über 100.000 Scheckkarten gezählt“, betonte Abteilungsleiter Jörg Schwarz.

 

Weitere Abfallmengen, die sich ebenfalls in der Abfallbilanz wiederspiegeln, kommen durch Selbstanlieferungen an den Abfallentsorgungsanlagen zustande. Auch das Altglas (3.761 t) findet in der Abfallbilanz Berücksichtigung (Vorjahr 3.792 t).

 

Insgesamt haben die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Neuwied sowie die Gewerbebetriebe im abgelaufenen Jahr mit insgesamt 113.225 Tonnen Abfälle etwas weniger Abfälle erzeugt als im Vorjahr (- 1 %). Hiervon wurden in 2018 letztendlich lediglich 10.558 t deponiert; dies entspricht einer weiteren Reduzierung gegenüber dem Vorjahr von 7,5 %.

 

„Mit diesen Ergebnissen erreichte der Landkreis Neuwied 2018 insgesamt eine stattliche Verwertungsquote von 80,88 Prozent. Dies liegt maßgeblich an dem Mitwirkungswillen unserer Bürgerinnen und Bürger, denen ich an dieser Stelle ganz herzlich für ihren Einsatz danken möchte“, fasst Landrat Achim Hallerbach zusammen.

Erfreuliches Ergebnis bei Abfallbilanz:

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 15.07.2020 Bienen und Landwirtschaft sichern die Nahrung

Erwin Rüddel traf sich mit Vertretern der Stände zum Informationsgespräch   Kreisgebiet. „Landwirtschaft und Bienenzucht sind zwei ...

new: 14.07.2020 Auf die Menschen zugehen

Neuwieder Pfarrgemeinden denken vom Einzelnen her   Neuwied – Ein Kernthema der Trierer Bistumssynode ist die diakonische Kirchenentwicklung. Wie ...

new: 14.07.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied ist heute ein weiterer Positiv-Fall registriert worden. Aktuell sind somit 12 Personen in aktiver ...

new: 14.07.2020 Stadtverwaltung bietet Sommerschule an

Zusätzlich zwei Stunden Betreuung – Drei Standorte   Die Stadt Neuwied beteiligt sich an der Sommerschule ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 13.07.2020

2020-07-14T13:56:42 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 07.07.2020 wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied ...

Auf der Suche nach dem Leck: Gas-Spürer wieder unterwegs

Turnusgemäßer Check der Leitungen – Rolf Franke arbeitet im Auftrag der SWN  Neuwied. Der Gas-Spürer ist wieder im Auftrag der ...

Eifelverein Linz auf dem Klosterweg unterwegs

 Die vergangene Tageswanderung des Eifelvereins Ortsgruppe Linz führte auf die Wäller Tour „Klosterweg“ von Rengsdorf nach ...

„Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Erwin Rüddel zur Krankenhausplanung und Krankenhausversorgung Berlin / Kreisgebiet. Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus ...

Sommerschule im Landkreis Neuwied

Kommunen organisieren kostenloses pädagogisches Angebot  Unter dem Motto „Sommerschule RLP“ hat das ...

Aus 1 mach 9 – eine Reiserückkehr mit Folgen

Den Anstieg der Infektionen um weitere 9 Menschen am Wochenende nimmt Landrat Achim Hallerbach nochmal zum Anlass, einen ...

Corona-Update Kreis Neuwied

im Kreis Neuwied sind 9 neue Positiv-Fälle registriert worden. Aktuell sind 11 Personen in aktiver ...

Umstellung von L-auf H-Gas:

Monteure kommen ab Ende August    Neuwied. Ende August starten die angekündigten Maßnahmen zur ...

Landkreis Neuwied und Wirtschaftsförderung informieren

 – Überbrückungshilfen des Bundes können jetzt beantragt werden  Die vor wenigen Wochen von der ...

POL-PDNR: Vollbrand einer Hütte auf dem Campingplatz Wiedhof in Waldbreitbach

2020-07-13T10:03:40 Waldbreitbach (ots) - Am Montag, 01:57 Uhr, erhielt die PI Straßenhaus über die ...

Bürgermeister Mang kann nicht im Amt verbleiben

Gemeinsame ERKLÄRUNG der Fraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FWG, FDP, Die Linken und Ich ...

POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden

2020-07-12T09:07:57 Melsbach (ots) - Am Samstag, den 11.07.2020, um ca. 11:30 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht zum ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizei Neuwied

2020-07-12T07:10:43 Neuwied (ots) - Pressemitteilung der PI Neuwied von Freitag, 10.07.2020 bis Sonntag, ...

VfL Waldbreitbach muss Malberglauf am 7. August absagen

Waldbreitbach – Der VfL Waldbreitbach muss den geplanten Malberglauf am 7. August in Hausen/Wied absagen. Die ...

Einstellungen

Druckbare Version

8 User online

Donnerstag, 16. Juli 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied