Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

„Frauen treffen sich“ … diesmal in Oberhonnefeld-Gierend

Rengsdorf

Aus allen Teilen der Verbandsgemeinde kamen die Frauen in diesem Jahr nach Oberhonnefeld-Gierend angereist zu „Frauen treffen sich“. Die Jagdhornbläser des Hegering 3 Rengsdorf/Waldbreitbach eröffneten den Nachmittag und bliesen verschiedene Jagdsignale. Gastgeberin Rita Lehnert freute sich über ein gefülltes Kultur- und Jugendzentrum und begrüßte die Frauen in Oberhonnefeld-Gierend.
Die Gleichstellungsbeauftragte Sonja Werner stellte das Programm vor und versprach den Gästen einen schönen Nachmittag. Direkt zu Beginn informierte Bürgermeister Hans-Werner Breithausen über die bevorstehende Fusion der Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach und gab einen Überblick über die wesentlichen Merkmale und Veränderungen.

Sabine Puderbach, Denise Olejnic und Petra Eul hatten sich zu einem kleinen Frauenkabarett zusammengetan, präsentierten „Das Rezept“ und hatten damit die Lacher auf ihrer Seite. Anouchka Wolleh-Abel, eine Autorin aus Oberhonnefeld-Gierend, stellte ihr Buch „Den Papst kenne ich schon … Erinnerungen einer Tochter“ vor und gab Einblicke in ihre Kindheit.
Dann wurde es fetzig – die Minifunken des KC Weeste Näh unter der Leitung von Jana Puderbach stürmten die Halle und das Publikum klatschte vor Begeisterung im Takt mit den jungen Tänzerinnen.
Über das Zusammenspiel von Frau – Mond und Kräuter informierte in ihrem Fachvortrag dann Denise Olejnic und „Frau“ konnte erfahren, für was welches Kräuterchen gewachsen ist.
Die Landfrauen des Bezirks Rengsdorf präsentierten im Eingangsbereich ihre Künste und man hatte Gelegenheit wunderschöne Bilder und Schmuck zu bestaunen.
Der Projektchor der ev. Kirchengemeinde Honnefeld, unter der Leitung von Valentina Leinweber, hatte sich extra für den Frauentreff zusammengetan und erfreute die Frauen mit ein paar schwungvollen Liedern.
Zum Abschluß bewiesen Rita Lehnert und Sonja Werner, dass sie noch Mundart sprechen und bedankten sich bei allen Akteuren und Helfern, die zum Gelingen des Nachmittags beigetragen hatten. „Un ber datt net vestannen hatt, der konnt sich hennerher de Werder en hochdeutsch bei Rita afhollen“.
Bevor das legendäre „Brot-Dip-Buffet“ eröffnet wurde, rundete die gemeinsam mit dem Chor gesungene Frauentreff-Hymne „Aufstehn, aufeinander zugehn“ den wundervollen Tag ab.
Der nächste Frauentreff findet am 14. April 2018 im Dorfgemeinschaftshaus Hümmerich statt. Bitte den Termin schon vormerken!

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.02.2018 Heimat- und Verschönerungsverein informiert umfassend

Neuwied-Oberbieber. Das idyllische Aubachtal um Stausee und Freibad Oberbieber sowie der neuwieder Stadtteil mit ...

new: 23.02.2018 Seniorenbeirat informierte sich im Heinrich-Haus

Gremium setzte seine Besichtigungstour in Engers fort Wie sind die Bedingungen, unter denen ältere Mitbürger in Seniorenzentren leben? Der ...

new: 23.02.2018 POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

2018-02-23T08:49:56 Neuwied (ots) - Am gestrigen frühen Abend ereignete sich auf der L258 ein Verkehrsunfall, bei dem ...

new: 23.02.2018 „Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V.“

In der Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V. im Hotel Strand-Café in Roßbach konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 ...

new: 22.02.2018 Sandkauler Weg wird nochmals gesperrt

Weitere Bauarbeiten beginnen am Dienstag   Im Sandkauler Weg steht eine Sperrung an. Der Grund: Ein Kanalhausanschluss ...

new: 22.02.2018 Kreis und Stadt Neuwied erhalten Fair-Trade-Zertifikat

Auszeichnung für großes Engagement im Fairen Handel Wer das begehrte Fair-Trade-Zertifikat erhalten will, der muss eine Vielzahl von ...

new: 22.02.2018 62. Dienstags-Demo gegen Bahnlärm:

Bahnlärminitiative zeigte Geschlossenheit Landrat Hallerbach fordert Bau einer alternativen Güterverkehrsstrecke Der krankmachende Bahnlärm ...

new: 22.02.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-02-22T11:32:58 Neuwied (ots) - Insgesamt 10.000 EUR Sachschaden ist ...

new: 22.02.2018 Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Es gibt Tiere, denen Kälte und Schnee nicht so viel ausmachen, im Gegenteil. Einige Tierarten, wie zum Beispiel die Schneeeule, sind für diese ...

new: 22.02.2018 Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018
2018-02-21T12:00:33 Neuwied (ots) - Verkehrsunfall ...

Seniorenbeirat hat neues Programm zusammengestellt

Generationenkino geht in die nächste Runde Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied vertritt die Interessen der älteren ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 20.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Auf frischer Tat ertappt
2018-02-20T14:58:41 Neuwied (ots) - In der Nacht vom Montag (19.02.2018) auf ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte aus der Region Die ...

Virtuelle Tour durch die Pfarrkirche Waldbreitbach

Seit Ende Januar können Interessierte einen virtuellen Rundgang durch die Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt unternehmen. Im Internet ...

Pfarrgemeinde Heimbach-Weis-Gladbach hat „Sehnsucht nach Me(h)er“

Botschaften für Eine-Welt
Heimbach-Weis – „Sehnsucht nach Me(h)er – Werde Botschafter für ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.02.2018

POL-PDNR: Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KFZ
2018-02-19T15:18:44 Betzdorf (ots) - Am 15.02.2018 gegen 18:00 Uhr ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 18.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 18.02.2018
2018-02-18T09:25:46 Betzdorf (ots) - ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

32 User online

Freitag, 23. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied