Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Guter Deal: Neuwied bleibt eine „Fairtrade-Stadt“

Sonstige Nachrichten

Deichstadt erfüllt weiterhin die entscheidenden fünf Kriterien

Die Kommune, die sich mit dem Titel „Fairtrade-Stadt“ schmücken will, muss fünf Kriterien erfüllen – auch bei der Rezertifizierung nach zwei Jahren. Der Stadt Neuwied ist das gelungen: Nachdem ihr der Verein TransFair im Februar 2018 erstmals der Titel „Fairtrade-Stadt“ verliehen hatte, ließ die Kommune nicht locker in ihren Bemühungen und wurde belohnt. Zwei weitere Jahre ist Neuwied nun eine von 650 „Fairtrade-Towns“ in Deutschland.

 Im speziell gestalteten Fairtrade-Themenzimmer des food hotels freut sich die Steuerungsgruppe der Stadt Neuwied über die Titelverlängerung (von links): Thomas Schmidt, Alena Linke, Julia Wiederstein, Thorsten Klein, Jörg  Germandi, Oberbürgermeister Jan Einig und Wolfgang Rahn.

 Das freut nicht nur die Fairtrade-Steuerungsgruppe, die sich in all ihren Aktivitäten bestärkt fühlt, auch Oberbürgermeiser Jan Einig ist stolz. „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein offensichtlicher Beweis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in unserer Stadt. Politik, Wirtschaft und engagierte Bürger arbeiten hier eng für ein gemeinsames Ziel zusammen. Wir setzen uns weiterhin mit viel Elan dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern“, unterstreicht Einig.

 Die Auszeichnung steht für das Engagement im fairen Handel, für das Neuwied nachweislich fünf Kriterien erfüllen musste. Der Stadtvorstand trinkt fairen Kaffee, in Präsentkörben werden fair gehandelte Produkte verwendet und ein Stadtratsbeschluss betont die Unterstützung für den fairen Handel. Ebenso werden in Geschäften und gastronomischen Betrieben Produkte aus dem fairen Handel angeboten, Bürger leisten Bildungsarbeit, und die lokalen Medien berichten über die von einer Steuerungsgruppe koordinierten Aktivitäten vor Ort. 

In den vergangenen beiden Jahren wurde in Neuwied einiges angestoßen, auch dank einer engen Kooperation mit der Fairtrade-Steuerungsgruppe des Kreises. Es wurden Internet- und Facebook-Auftritte realisiert; zudem stand 2019 der zweite konsumkritische Stadtrundgang durch die Neuwieder Innenstadt auf dem Programm, bei dem Betriebe und Geschäfte besucht wurden, die sich mit fairem Handel auseinandersetzen.

 Auch für 2020 sind wieder Aktionen im fairen Handel geplant, die gesondert bekannt gegeben werden. Besonders freut sich die Steuerungsgruppe auch über das Engagement der Ehrengarde Neuwied, die sich für den fairen Handel im N

Gerne nimmt die Steuerungsgruppe weitere Gastronomiebetriebe, Einzelhändler, Kirchen, Vereine oder Schulen in die Liste der Unterstützer mit auf. Wer weitere allgemeine Informationen oder solche zur Kampagne „Fairtrade-Stadt Neuwied“ benötigt, wendet sich an die Ansprechpartnerin bei der Stadt Neuwied, Alena Linke, Telefon 02631 802 639, E-Mail alinke@neuwied.de

Guter Deal: Neuwied bleibt eine „Fairtrade-Stadt“

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten aus Neuwied

new: 26.01.2021 Corona Update Kreis Neuwied 26.01.2021

im Kreis Neuwied wurden 24 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.514 an. Aktuell sind ...

new: 26.01.2021 POL-PDNR: Energieberater unterwegs

2021-01-26T13:48:53 Linz am Rhein (ots) - In den letzten Tagen wurde die Polizeiinspektion Linz von besorgten Bürgern ...

new: 26.01.2021 POL-PDNR: Verkehrsunfall Sachschaden

2021-01-26T13:26:34 Unkel (ots) - Am 25.01.2021, gegen 22:20 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer die B 42 aus Richtung ...

new: 26.01.2021 POL-PDNR: Witterungsbedingte Verkehrsunfälle

2021-01-26T13:20:13 Linz am Rhein (ots) - Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion in Linz ereigneten sich am gestrigen Tage ...

new: 26.01.2021 Stadtverwaltung Neuwied ist offizielle Schulpatin

Vertrag mit Rhein-Wied-Gymnasium digital unterzeichnet Wirtschaft und Verwaltungen einerseits, Schulen und Schüler andererseits: Sie einander näher ...

new: 26.01.2021 Quartiersmanager überbringt Neujahrsgrüße

„Die Netzwerkarbeit im Raiffeisenring ist eine Kernaufgabe des Quartiersmanagements. Auch wenn pandemiebedingt persönliche Netzwerkkonferenzen ...

new: 26.01.2021 Spende aus Rheinbrohl an den Zoo Neuwied

Land- und Forstverwaltung Conzelmann-Zillikens liefert Tiereinstreu und Hackschnitzel

 ...

new: 26.01.2021 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit flüchtigem PKW - Zeugenaufruf

2021-01-26T08:18:05 B256 zwischen Straßenhaus und Bonefeld (ots) - Am 25.01.2021 kam es gegen 17:10 Uhr zu einem ...

new: 25.01.2021 Drei Sprach-Kitas im Wahlkreis erhalten Unterstützung durch Bundesprogramm

Erwin Rüddel: Förderung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung bei Kindern Berlin / Wahlkreis. „Durch das ...

new: 25.01.2021 Corona Update Kreis Neuwied 25.01.2021

im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 ...

new: 25.01.2021 Stadtteil Oberbieber soll LEADER-Mitglied werden

Oberbieber. Der Ortsbeirat des Neuwieder Stadtteils Oberbieber hat einstimmig beschlossen, über den Ortsvorsteher die ...

new: 25.01.2021 Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Vorschlag Netzwerk Innenstadt: Viele Bäume, neue Radwege  Die Arbeiten an einem bedeutenden Knotenpunkt der Neuwieder Innenstadt haben bereits ...

new: 25.01.2021 „Statt 30.000 weniger, 5.000 Impfdosen mehr!“

Erwin Rüddel: „Organisationsversagen in Mainz!“ Berlin / Region. „Das Vorgehen der Mainzer Landesregierung und ihre aktuelle ...

new: 25.01.2021 POL-PDNR: Zahlreiche umgestürzte Bäume

2021-01-25T10:49:15 Dienstgebiet Polizei Straßenhaus (ots) - Am Sonntagmorgen und - mittag sind der Polizeiinspektion ...

new: 25.01.2021 Telefonischer Adventskalender brachte Freude ins Haus

Mehrgenerationenhaus Neuwied bot täglich heiter besinnliches halbes Stündchen am Telefon Die Idee zum Telefonischen-Adventskalender hatten Mitte ...

Jährliches Gedenken an die Befreiung des KZs Auschwitz-Birkenau

Anlässlich des 76. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau gedachte die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation ...

Frag den Deutschlehrer

CDU-Landtagskandidat und Gymnasiallehrer Pascal Badziong bietet digitale Nachhilfetermine für Schülerinnen und Schüler   Neuwied. Pascal ...

POL-PDNR: Pressebericht der PI Linz vom Wochenende 22.-24.01.21

2021-01-24T12:47:54 Neuwied (ots) - Dienstgebiet - Wildunfälle Am Wochenende kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu ...

10 User online

Mittwoch, 27. Januar 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied