Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Im Kindergarten Anhausen fliegen jetzt die Schmetterlinge

Rengsdorf

"Kinder brauchen Wurzeln und Flügel". Kein anderer Leitsatz gleicht treffender die harte Umbauzeit (Erweiterung 5. Gruppe) und die Strapazen aller Beteiligten aus, die am 15. November jetzt offiziell zu Ende ging.
Zu Beginn der Einweihungsfeier begrüßte Pfarrer Laengner die zahlreichen Gäste, die der Einladung gefolgt waren. Er dankte den Anwesenden Bauplanern und Handwerkern, den beteiligten Behörden sowie dem Zweckverband des Kirchspiel Anhausen für die rasche und hürdenlose Umsetzung. Einen besonderen Dank sprach er den angrenzenden Nachbarn und den Kindergarten-Mitarbeitern aus, die teilweise jetzt bereits die zweite oder dritte Erweiterung geduldig mitgetragen haben.

Die Kindergarten-Leiterin Sabine Henrici schloss sich in ihrer Ansprache diesem Dank an. Anschließend vollzog sie einen historischen Erzählspaziergang durch die bereits mehrstufige Erweiterungsgeschichte der Einrichtung seit der Eröffnung 1983. In einer Fotostrecke erlebten alle Anwesenden dann noch einmal den Weg der jetzigen Erweiterung vom ersten Spatenstich im Juli bis zum Einzug der Kinder im November.  
Wie die Kinder im weitergehenden Kita-Betrieb den Umbau erlebten, wie spannend das Thema "Baustelle" sein kann, wie nett Handwerker Kinderfragen beantworten und wie man es sich dann im neuen Bereich gemütlich macht, zeigte Kathrin Hachenberg, angehende Erzieherin der jetzt eingezogenen neuen Ü3 Gruppe, mit weiteren spannenden Worten und Bildern.

"Aller Anfang ist schwer, aber durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten... lautete so ungefähr das Credo der Grußworte von Verbandsbürgermeister Hans Werner Breithausen. In weiteren Grußworten unterstrichen ebenfalls Frau Heidi Momm, Ortsbürgermeisterin Anhausen sowie Frau Schwanbeck-Stephan vom Kreisjugendamt den hohen Stellenwert die der Förderung unserer kleinsten Mitbürgern gebührt. Ebenfalls hoben auch sie die stets gute Zusammenarbeit und Kooperation aller Beteiligten hervor, die dieses Projekt so schnell habe gelingen lassen.
Nach der offiziellen Segnung durch Pfarrer Laengner waren alle Anwesenden zu einem Rundgang eingeladen. Für die Erzieherinnen vor Ort ging es tags darauf schon im täglichen Arbeitsalltag weiter. Neue Herausforderungen stehen jeden Tag vor der Tür und werden gemeistert. Denn was sind schon Räume ohne die Menschen darin? Gott segne dieses Haus!

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Nachrichten aus Neuwied

new: 15.01.2018 Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim ...

new: 15.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.01.2018

POL-PDNR: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
15.01.2018 – 11:26 Linz (ots) - Unbekannte Täter ...

new: 15.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.01.2018

POL-PDNR: Brand im REWE Markt in Hamm/Sieg
14.01.2018 – 09:52 Pi Altenkirchen (ots) - Durch zwei Mitarbeiterinnen ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

13.01.2018 – 09:54 Kirchen/Sieg (ots) - Gegen 02:25 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein offensichtlich betrunkener ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall auf der B42 in Hammerstein

12.01.2018 – 19:58 PI Linz - Hammerstein (ots) - Am heutigen Freitag, 12.01.2018 gegen 16:50 Uhr kam es auf der B42, ...

Rekordjahr trotz Regensommer für die Deichwelle

Annähernd 252.000 Gäste – Außer dem Freibad legten alle Bereiche zu
12. Januar 2018 Neuwied. Trotz des ...

Veranstaltung informiert zu Sozialversicherung

Neuwied, 12. Januar 2018 - Nützliche Informationen zu den Änderungen in der Sozialversicherung zum Jahreswechsel hat die kostenlose Veranstaltung ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.01.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 12.01.2018
12.01.2018 – 11:19 Betzdorf (ots) - ...

„Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

• Semestereröffnung mit Autorenlesung „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“ Pünktlich zum neuen Jahr ist das ...

Jahresrückblick Zoo Neuwied 2017: Von neuen Tieren und baulichen Veränderungen

Der Beginn eines neuen Jahres gibt immer wieder Anlass das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Im Zoo Neuwied gab es einige Jungtiere, neue Tierarten, ...

RKK-Ehrungen für aktive Buchholzer Karnevalisten

Dass man es in Buchholz versteht Karneval zu feiern, ist schon lange bekannt. Schließlich verweist die KG „So sind wir“ Buchholz in dieser ...

60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt fällt leider aus

Aus organisatorischen Gründen muss die 60-Plus-Karnevalssitzung der Stadt Neuwied, die für den 27. Januar in der ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 11.01.2018

POL-PDNR: Brand in Helmenzen-Oberölfen
11.01.2018 – 14:34 Helmenzen-Oberölfen (ots) - Wie bereits berichtet, ...

POL-PDNR: Einbruchsdiebstahl und weitere Meldungen

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus
10.01.2018 – 14:22 St. Katharinen (ots) - Unbekannte Täter verschafften sich am ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach in den TOP 5

Das „Weihnachtsdorf Waldbreitbach“ hat beim Wettbewerb zur „Best Christmas City“ den fünften Platz erreicht. Das Publikum konnte ...

Vierte Obstbaumausgabe in der Abtei Rommersdorf

Zum vierten Mal schon hat die Naturschutzbehörde der Kreisverwal­tung Neuwied im Verbund mit der Geschäftsführung der Abtei ...

Wertstoffhöfe bleiben am 20. Januar geschlossen

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, bleiben am Samstag, den 20. Januar 2018, die ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 09.01.2018

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Mann, B256 - "Neuwieder Kreuz"
Neuwied (ots) - Ein ...

10 User online

Mittwoch, 17. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied