Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Im Spätsommer sollen die Glocken wieder läuten

Stadt Neuwied

Kirchturm in Niederbieber wird saniert – Kirchbauverein unterstützt mit Sponsoring
 
Seit mehr als einem Jahr schweigen die Glocken der evangelischen Kirche im  Neuwieder Stadtteil Niederbieber. Doch pünktlich zum Jahresbeginn gibt es gute Nachrichten: Im März startet mit dem Aufbau des Gerüstes die dringend notwendige Sanierung des Kirchturms. Läuft alles nach Plan, könnten die Arbeiten im August abgeschlossen werden und die Glocken danach wieder erklingen. Maßgeblich unterstützt wird das aufwändige Projekt durch eine Sponsoring-Kampagne des Kirchbauvereins.

Der Zahn der Zeit hatte an dem Eichen-Gebälk in dem Turm genagt. Er ist der älteste Teil der denkmalgeschützten Kirche und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Der schadhafte tragende Balken ist zwar momentan abgestützt, muss aber auf jeden Fall ersetzt werden. Mit Rücksicht auf die Statik des Turmes wurde daher das Geläut der Glocken vorsorglich eingestellt.   

Blick auf die evangelische Kirche in Niederbieber.

Allein rund 60.000 Euro dürfte der Einsatz des Gerüstes kosten. Daher wird bei der Gelegenheit auch das Dach neu eingedeckt und der Kirchturm erhält einen neuen Anstrich, wie Baukirchmeister Hans-Werner Jäckle erläutert. Die Gesamtkosten dürften sich auf rund 250.000 Euro belaufen.

Eine enorme Investition also für die Kirchengemeinde, die aber unter anderem einen größeren Zuschuss des Kirchenkreises erwartet. Und schließlich hat der Kirchbauverein, der sich seit fast 25 Jahren für die Pflege und den Erhalt der Kirche engagiert, eigens eine Sponsoring-Kampagne gestartet. Unter der Überschrift „Pro Kirchturm denken“ erlebt die Aktion eine ausgesprochen positive Resonanz.    

Der Kirchturm zum Basteln: Jürgen Moritz hat den Bastelbogen eigens für den Kirchbauverein entworfen. Er ist im Gemeindebüro am Kirchberg erhältlich, der Erlös aus dem Verkauf fließt in die Turmsanierung. 

„Die Kampagne läuft auch während der Bauzeit und wir freuen uns natürlich über jede weitere Spende“, erklärt Vorsitzender Erhard Jung. Er ist überzeugt, dass „wir im Ergebnis die mit Abstand größte Summe aufbringen können, die der Kirchbauverein jemals für eine Einzelmaßnahme bereitgestellt hat“. Neben den Spenden trägt dazu auch eine ganze Reihe von Aktionen des Vereins zugunsten des Kirchturm-Projektes bei. Beeindruckt von der großen Spendenbereitschaft richtet der Vorstand schon jetzt ein herzliches Dankeschön an „alle bisherigen und künftigen Unterstützer“.          

Spendenkonto des Kirchbauvereins Niederbieber: bei der Sparkasse Neuwied, DE84574501200003101813, und der VR Bank, DE50574601170000510000.

Nachrichten aus Neuwied

new: 25.06.2019 Frontalzusammenstoß auf der B42 zwischen Feldkirchen und Leutesdorf.

POL-PDNR:  2019-06-25T14:25:42 Neuwied (ots) - Zwei Personen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmittag ...

new: 25.06.2019 K 117 voll gesperrt

Zur Durchführung im Interesse der Verkehrssicherung zwingend notwendiger Rodungsarbeiten muss die Kreisstraße (K) 117 ...

new: 24.06.2019 Karate: Edelmetall für Lueg, Seifert und Mujezinovic in Österreich

Erfolgreicher Test für die kommende WM Qualifikation in UMAG in 2 Wochen. Salzburg/Österreich, 22.6.2019. Die Austrian Junior Open konnte mit einem ...

new: 24.06.2019 RKK-Auszeichnung in „Gold“ für Gregor Helmes

Die Karnevalsgesellschaft „Mir Hale Pohl“ in Leutesdorf ist nicht nur zur oder in der „Fünften Jahreszeit“ aktiv. Das zeigte sich ...

new: 24.06.2019 Dreamnight für kranke Kinder im Zoo

Am 14. Juni erlebten wieder rund 300 chronisch kranke und behinderte Kinder mit ihren Familien einen traumhaften Abend im Zoo Neuwied. Die Zooschule hatte die ...

new: 24.06.2019 Erweiterung P+R-Parkplatz drei Tage gesperrt

Von Mittwoch bis Freitag, 26. bis 28. Juni, muss die Erweiterung des P+R-Parkplatzes in der Augustastraße am Neuwieder ...

new: 24.06.2019 POL-PDNR: Folgemeldung - Brand im Seniorenzentrum in Neuwied-Irlich

Presse- und Medienmitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2019-06-24T15:15:00 Neuwied-Irlich (ots) - Die ...

new: 24.06.2019 Viven Ließfeld im Hürden-Finale bei Süddeutschen Meisterschaften

Nach vielen Jahren gelang es 2019 wieder zwei jungen Nachwuchsathleten des VfL Waldbreitbach sich für eine Großmeisterschaft zu qualifizieren. Es war ...

new: 24.06.2019 Franziska Schneider Zweite beim Europalauf in Hennef

Die Halbmarathonstrecke beim Europalauf in Hennef war der erste Wertungslauf im Siebengebirgscup 2019. Franziska Schneider vom ...

new: 24.06.2019 POL-PDNR: Neue Betrugsmasche

2019-06-23T13:06:45 Bad Hönningen (ots) - Am 22.06.2019 meldete eine Anzeigenerstatterin, eine elektronische Nachricht ...

POL-PDNR: Brand im Seniorenzentrum in Neuwied-Irlich verläuft glimpflich

2019-06-24T00:11:42 Neuwied-Irlich (ots) - Gegen 18.45 h wird am Sonntagabend ein Brand in einem Seniorenzentrum in Neuwied ...

Umleitung: Erdarbeiten am Radweg durchs Engerser Feld

Im Juli geht`s los: Mit Beginn des Monats starten die Erdarbeiten zum Ausbau des kombinierten Rad- und Gehwegs entlang des ...

POL-PDNR: Steinmarder randaliert auf Terrasse

2019-06-21T01:14:09 Kirchen (Sieg) (ots) - Ein am Ottoturm in Kirchen (Sieg) wohnendes Ehepaar rief die Polizei um Hilfe, ...

POL-PDNR: Zweiradkontrolle der PI Neuwied am Parkplatz Jahnplatz

2019-06-20T17:26:23 Neuwied (ots) - Am 20.06.2019 in der Zeit zwischen 09.30 und 16.30 Uhr führten Beamte der ...

Straßenverkehrsgefährdung durch Lkw - B42 zwischen Rheinbrohl und Neuwied

POL-PDNR: 2019-06-19T20:56:46 Rheinbrohl - Neuwied (ots) - Am Mittwoch, dem 19.06.2019 kam es zwischen 17:30 Uhr - 18:20 Uhr ...

POL-PDNR: Presseerstmeldung - Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

2019-06-20T16:08:47 Bad Hönningen (ots) - Gegen 15:25 Uhr wurde der Polizei in Linz ein Blitzeinschlag in den Dachstuhl eines Wohnhauses in der ...

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied teilt die Öffnungszeiten in den Sommerferien mit: Die ...

Nachhaltige Ernährung Kindern näher gebracht

Die Initiative „Rheinland-Pfalz isst besser“ bringt Verbrauchern den Wert von Lebensmitteln und Ernährung näher und fokussiert die ...

Einstellungen

Druckbare Version

24 User online

Mittwoch, 26. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied