Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Information zur Sternsingeraktion 2018

Rengsdorf

Information zur Sternsingeraktion 2018 der Pfarreiengemeinschaft
Waldbreitbach – Niederbreitbach – Kurtscheid

Jedes Jahr um den 06. Januar (Hochfest der Erscheinung des Herrn – „Dreikönigstag“) ziehen in unserer Pfarreiengemeinschaft Kinder und Jugendliche als Heilige Drei Könige gekleidet von Haus zu Haus. Sie erzählen von der Geburt Jesu und bringen den Menschen den Segen für das neue Jahr. Die Zeichen „C+M+B“ – mit Kreide auf den Türrahmen geschrieben – sind die Abkürzung für „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“. Dabei sammeln sie Spenden für das Kindermissionswerk, das hierdurch Hilfsprojekte weltweit unterstützt.

Ganz viele Menschen freuen sich über den Besuch der Sternsinger, deshalb beschenken sie auch die Sternsinger-Kinder mit Süßigkeiten.
Bevor es soweit ist, braucht eine solche Aktion natürlich immer eine gute Vorbereitung und möglichst viele Freiwillige, die mitmachen. Außerdem werden Helfer im Hintergrund benötigt, die sich etwa um die Gewänder der Könige, um Fahrdienste und um die Organisation der Aktion in den verschiedenen Orten kümmern. Weiter brauchen wir für die Begleitung auch einige Erwachsene, die die Gruppen begleiten. Hier wäre es schön, wenn etwa Mütter und Väter (oder auch Großeltern und Jugendliche) mit dabei sind.
Es gibt also viele Möglichkeiten, sich zu engagieren.
Wer als Sternsinger gerne bei der Sternsingeraktion 2018 mitmachen möchte, kommt zu einem der Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 28.12.2017 um 16.00 Uhr:

Für die Pfarrei Kurtscheid ins Jugendheim in Kurtscheid
Für die Pfarreien Wald- und Niederbreitbach ins Pfarrheim in Waldbreitbach

Einen gemeinsamen Aussendungsgottesdienst werden wir am Mittwoch, dem 03. Januar 2018 um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche in Niederbreitbach feiern. Im Anschluss daran herzliche Einladung zu einem Frühstück ins Pfarrheim. Die Rückkehr der Sternsinger feiern wir dann am darauf folgenden Wochenende.

Ein wichtiger Hinweis:

An dieser Stelle möchten wir aber auch um Verständnis werben, wenn nicht jeder Haushalt in unseren Dörfern von den Sternsingern besucht werden kann. In den letzten Jahren haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Resonanz, an dieser Aktion aktiv teilzunehmen, durchaus unterschiedlich groß war. Was bedeutet, dass mehr oder weniger viele Teilnehmer sich melden. Was dann aber auch zur Folge hat, dass eben nicht alle Straßen einer Ortschaft oder sogar ein ganzes Dorf nicht besucht werden können. Jeder, der mitwirkt, tut dies sicherlich mit einer hohen Bereitschaft. Es darf aber nicht dazu führen, dass diejenigen, die sich engagieren, in ihrem Tun überfordert werden. Etwa, dass eine Sternsingergruppe ganze Straßenzüge abdecken müsste.
Gleichwohl ist es aber dennoch möglich – sollten keine Sternsinger zu Ihnen kommen –, den Segensspruch für die Häuser und Wohnungen in den Pfarrbüros oder in den Pfarrkirchen zu erhalten. Ebenso besteht die Möglichkeit, dort eine Spende für die Sternsingeraktion abzugeben.
Pfarrer Andreas Burg
Pfarrer Marco Hartmann

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.02.2018 Heimat- und Verschönerungsverein informiert umfassend

Neuwied-Oberbieber. Das idyllische Aubachtal um Stausee und Freibad Oberbieber sowie der neuwieder Stadtteil mit ...

new: 23.02.2018 Seniorenbeirat informierte sich im Heinrich-Haus

Gremium setzte seine Besichtigungstour in Engers fort Wie sind die Bedingungen, unter denen ältere Mitbürger in Seniorenzentren leben? Der ...

new: 23.02.2018 POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

2018-02-23T08:49:56 Neuwied (ots) - Am gestrigen frühen Abend ereignete sich auf der L258 ein Verkehrsunfall, bei dem ...

new: 23.02.2018 „Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V.“

In der Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal e.V. im Hotel Strand-Café in Roßbach konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2017 ...

Sandkauler Weg wird nochmals gesperrt

Weitere Bauarbeiten beginnen am Dienstag   Im Sandkauler Weg steht eine Sperrung an. Der Grund: Ein Kanalhausanschluss ...

Kreis und Stadt Neuwied erhalten Fair-Trade-Zertifikat

Auszeichnung für großes Engagement im Fairen Handel Wer das begehrte Fair-Trade-Zertifikat erhalten will, der muss eine Vielzahl von ...

62. Dienstags-Demo gegen Bahnlärm:

Bahnlärminitiative zeigte Geschlossenheit Landrat Hallerbach fordert Bau einer alternativen Güterverkehrsstrecke Der krankmachende Bahnlärm ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Verkehrsunfall mit Sachschaden
2018-02-22T11:32:58 Neuwied (ots) - Insgesamt 10.000 EUR Sachschaden ist ...

Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Es gibt Tiere, denen Kälte und Schnee nicht so viel ausmachen, im Gegenteil. Einige Tierarten, wie zum Beispiel die Schneeeule, sind für diese ...

Außergewöhnlicher Auftritt am Aschermittwoch

Wenn Aschermittwoch und der Valentinstag auf ein Datum fallen, so ist dies außergewöhnlich. Und außergewöhnlich war auch der Auftritt, den ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.02.2018
2018-02-21T12:00:33 Neuwied (ots) - Verkehrsunfall ...

Seniorenbeirat hat neues Programm zusammengestellt

Generationenkino geht in die nächste Runde Der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied vertritt die Interessen der älteren ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 20.02.2018

POL-PDNR: Neuwied - Auf frischer Tat ertappt
2018-02-20T14:58:41 Neuwied (ots) - In der Nacht vom Montag (19.02.2018) auf ...

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte

Erlebnispädagogische Zertifikatsausbildung für pädagogische Fachkräfte aus der Region Die ...

Virtuelle Tour durch die Pfarrkirche Waldbreitbach

Seit Ende Januar können Interessierte einen virtuellen Rundgang durch die Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt unternehmen. Im Internet ...

Pfarrgemeinde Heimbach-Weis-Gladbach hat „Sehnsucht nach Me(h)er“

Botschaften für Eine-Welt
Heimbach-Weis – „Sehnsucht nach Me(h)er – Werde Botschafter für ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.02.2018

POL-PDNR: Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KFZ
2018-02-19T15:18:44 Betzdorf (ots) - Am 15.02.2018 gegen 18:00 Uhr ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 18.02.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 18.02.2018
2018-02-18T09:25:46 Betzdorf (ots) - ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

16 User online

Sonntag, 25. Februar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied