Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Information zur Sternsingeraktion 2018

VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Information zur Sternsingeraktion 2018 der Pfarreiengemeinschaft
Waldbreitbach – Niederbreitbach – Kurtscheid

Jedes Jahr um den 06. Januar (Hochfest der Erscheinung des Herrn – „Dreikönigstag“) ziehen in unserer Pfarreiengemeinschaft Kinder und Jugendliche als Heilige Drei Könige gekleidet von Haus zu Haus. Sie erzählen von der Geburt Jesu und bringen den Menschen den Segen für das neue Jahr. Die Zeichen „C+M+B“ – mit Kreide auf den Türrahmen geschrieben – sind die Abkürzung für „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“. Dabei sammeln sie Spenden für das Kindermissionswerk, das hierdurch Hilfsprojekte weltweit unterstützt.

Ganz viele Menschen freuen sich über den Besuch der Sternsinger, deshalb beschenken sie auch die Sternsinger-Kinder mit Süßigkeiten.
Bevor es soweit ist, braucht eine solche Aktion natürlich immer eine gute Vorbereitung und möglichst viele Freiwillige, die mitmachen. Außerdem werden Helfer im Hintergrund benötigt, die sich etwa um die Gewänder der Könige, um Fahrdienste und um die Organisation der Aktion in den verschiedenen Orten kümmern. Weiter brauchen wir für die Begleitung auch einige Erwachsene, die die Gruppen begleiten. Hier wäre es schön, wenn etwa Mütter und Väter (oder auch Großeltern und Jugendliche) mit dabei sind.
Es gibt also viele Möglichkeiten, sich zu engagieren.
Wer als Sternsinger gerne bei der Sternsingeraktion 2018 mitmachen möchte, kommt zu einem der Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 28.12.2017 um 16.00 Uhr:

Für die Pfarrei Kurtscheid ins Jugendheim in Kurtscheid
Für die Pfarreien Wald- und Niederbreitbach ins Pfarrheim in Waldbreitbach

Einen gemeinsamen Aussendungsgottesdienst werden wir am Mittwoch, dem 03. Januar 2018 um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche in Niederbreitbach feiern. Im Anschluss daran herzliche Einladung zu einem Frühstück ins Pfarrheim. Die Rückkehr der Sternsinger feiern wir dann am darauf folgenden Wochenende.

Ein wichtiger Hinweis:

An dieser Stelle möchten wir aber auch um Verständnis werben, wenn nicht jeder Haushalt in unseren Dörfern von den Sternsingern besucht werden kann. In den letzten Jahren haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Resonanz, an dieser Aktion aktiv teilzunehmen, durchaus unterschiedlich groß war. Was bedeutet, dass mehr oder weniger viele Teilnehmer sich melden. Was dann aber auch zur Folge hat, dass eben nicht alle Straßen einer Ortschaft oder sogar ein ganzes Dorf nicht besucht werden können. Jeder, der mitwirkt, tut dies sicherlich mit einer hohen Bereitschaft. Es darf aber nicht dazu führen, dass diejenigen, die sich engagieren, in ihrem Tun überfordert werden. Etwa, dass eine Sternsingergruppe ganze Straßenzüge abdecken müsste.
Gleichwohl ist es aber dennoch möglich – sollten keine Sternsinger zu Ihnen kommen –, den Segensspruch für die Häuser und Wohnungen in den Pfarrbüros oder in den Pfarrkirchen zu erhalten. Ebenso besteht die Möglichkeit, dort eine Spende für die Sternsingeraktion abzugeben.
Pfarrer Andreas Burg
Pfarrer Marco Hartmann

Nachrichten aus Neuwied

new: 14.12.2018 Auch im Winter schmücken Blumen die Laternen

Netzwerk Innenstadt setzt optische Akzente – Neue Bänke 21 Blumenkörbe erblühten in den warmen Monaten des Jahres in der Neuwieder ...

new: 14.12.2018 Seniorenbeirat informiert sich im Haus Weißer Berg

Mit Besuch in der AWO-Einrichtung endet Reihe des Gremiums Mit dem Besuch der Einrichtung für Senioren auf dem Weißen Berg beendete der ...

new: 14.12.2018 Oberbieberer Vereine freuen sich über neue Turnhallen-Küche

Die Turnhalle der Friedrich-Ebert-Grundschule in Neuwied-Oberbieber ist ein wahrer Alleskönner: Sportlich von der Schule, verschiedenen Abteilungen des VfL ...

new: 13.12.2018 Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Zusatzleerung blaue Tonnen am 5. Januar 2019 in Oberbieber und ...

new: 13.12.2018 Tierisch Freude schenken - Die besondere Geschenkidee

Wer noch eine besondere Geschenkidee zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen sucht, wird im  Zoo Neuwied schnell fündig. So zum Beispiel im ...

Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Rund 2400 Besucher jährlich besuchen das Informationszentrum Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins ...

Regionalladen-Gemeinschaftsprojekt startet ersten Testlauf

Bei Amalie schöne Regionalprodukte einkaufen Stadt und Landkreis Neuwied präsentieren sich gemeinsam auf Neuwieder Knuspermarkt Das ...

Der Freizeitplaner 2019 ist ab Mitte Januar erhältlich

Wie auch in den vergangenen Jahren bringen die Kreisjugendpflege des Landkreises und das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, in gemeinsamer Regie, ...

Kandidaten für Sportlerehrung melden

Stadt Neuwied zeichnet wieder besondere Leistungen aus Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder die ...

Kreis-Migrationsbeirat tagt in Puderbach

Situation geflüchteter Menschen in der VG Puderbach und Asylwesen im Kreis bilden thematische Schwerpunkte Zu seiner letzten Sitzung des Jahres traf ...

Oberbürgermeister Einig zieht am 23. Dezember das Gewinnerlos

Noch steht er in der großen Schneekugel auf dem Luisenplatz, doch am Sonntag, 23. Dezember, wird feststehen, wer den dort ...

Trotz Wasserschaden: Kita Rheintalweg bleibt geöffnet

Erzieherinnen und Kinder reagieren flexibel auf Problemlage Ein Wasserschaden in der Kindertagesstätte am Rheintalweg ...

Ross folgt Bauer: Löschzug Stadt Neuwied hat neue Führung

Wechsel bei der Feuerwehr: Der Löschzug Stadt Neuwied hat eine neue Führung. Nach dem Wegzug von Florian Bauer ...

Selbst in Österreich abgeholt: Pfadfinder bringen Friedenslicht zum Adventsfenst

Am Freitag, 21. Dezember, bieten die Pfadfinder vom Stamm St. Bonifatius am Oberbieberer Pfadfinderhaus in der Grafenwiese 100 ...

Bürgerbüro nachmittags geschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Es ist ...

Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr ...

„In großer Geschlossenheit nach vorne schauen!“

Positiv ist die Stimmung der CDU-Delegierten und CDU-Mitglieder die beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg zugegen waren. „Die Bundesvorsitzenden- und ...

Kfz-Zulassungsstelle in Dierdorf am 27.12. geschlossen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf hat in der Woche nach Weihnachten geschlossen. Somit bleibt auch die Außenstelle ...

Einstellungen

Druckbare Version

22 User online

Samstag, 15. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied