Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Investition in die Zukunft der Abfallwirtschaft des Kreises

Kreis Neuwied

Arbeiten liegen im Zeitplan

Ausschuss für Umwelt und Abfallwirtschaft besichtigt Baufortschritt des neuen Verwaltungs- und Logistikzentrums der Neuwieder Abfallwirtschaft

Im Rahmen seiner jüngsten Sitzung hat der Ausschuss für Umwelt und Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied die Baustelle des neuen Verwaltungs- und Logistikzentrums der Neuwieder Abfallwirtschaft im Industriegebiet Friedrichshof besichtigt.

Nachdem Anfang Mai mit zahlreichen Mitgliedern des Kreistages, des Ausschusses für Umwelt und Abfallwirtschaft, des Kreisvorstandes sowie den beteiligten Unternehmen und Mitarbeitern der Abfallwirtschaft der offizielle Spatenstich vorgenommen wurde, hat sich jetzt der Ausschuss für Umwelt und Abfallwirtschaft vom Baufortschritt überzeugt.

Im Rahmen seiner jüngsten Sitzung hat der Ausschuss für Umwelt und Abfallwirtschaft des Landkreises Neuwied die Baustelle des neuen Verwaltungs- und Logistikzentrums der Neuwieder Abfallwirtschaft im Industriegebiet Friedrichshof besichtigt.

"Die Arbeiten liegen voll im Zeitplan" zeigte sich der Vorsitzende des Ausschusses, Landrat Achim Hallerbach, erfreut. "Wenn das so weitergeht, können wir pünktlich Mitte nächsten Jahres einziehen, unsere Verwaltungsmitarbeiter zusammen mit den Mitarbeitern der Rheinischen Entsorgungskooperation REK, die im Kreisgebiet die Sammlung durchführen.“

Im Industriegebiet Friedrichshof in Neuwied entsteht in der Carl-Borgward-Straße 12 auf einer 20.000 Quadratmeter großen Fläche ein dreigeschossiges Sozial- und Verwaltungsgebäude mit rund 700 Quadratmetern Grundfläche. Dieses bietet nach der Fertigstellung künftig mehr als 100 Mitarbeitern Platz und vor allem moderne und angemessene Arbeitsbedingungen. Insgesamt nimmt die Abfallwirtschaft für das Verwaltungs- und Sozialgebäude sowie die Außenanlagen rund 4,5 Mio. Euro in die Hand.

Landrat Achim Hallerbach macht gleichzeitig deutlich, dass dieser neue Standort wie bisher ein reiner Verwaltungs- und Logistikstandort ist und keinerlei abfallwirtschaftliche Tätigkeiten wie Abfallablagerungen, Zwischenlagerungen oder Abfallumschläge erfolgen: „Dies ist kein Wertstoffhof oder Umschlagstation“.

Das Gelände bietet ausreichend Platz für die derzeitigen und zukünftigen Entsorgungsfahrzeuge und den sonstigen Fuhrpark. Hier konzentriert sich die Sammellogistik und beginnt täglich ihre Touren ins Kreisgebiet. Neben der schon vorhandenen eigenen Betriebstankstelle ist zudem ausreichend Fläche für ein Container- und Behälterlager vorhanden.

„Die gesamte Investition ist eine Investition in die Zukunft der Abfallwirtschaft des Kreises. Hiermit sind wir für die derzeit bestehenden Herausforderungen und die künftigen Entwicklungen der Abfallwirtschaft gut aufgestellt. Kommunalisierung ist hier das Schlagwort, um unabhängig von Marktmechanismen für unsere Bürgerinnen und Bürger die abfallwirtschaftlichen Leistungen mittel- und langfristig zu verlässlichen Gebühren sicherzustellen“, so Landrat Achim Hallerbach.

„Die Bauarbeiten, die im März dieses Jahres mit den Tiefbauarbeiten begonnen wurden, sind gut vorangeschritten, so dass inzwischen die zweite Geschossdecke eingezogen ist und die Wände für den zweiten Stock betoniert sind. Die dritte Geschossdecke kann nun zeitnah gegossen werden“, erklärte Projektleiterin Petra Knopp von der Abfallwirtschaft des Kreises Neuwied.

Nachrichten aus Neuwied

new: 25.06.2019 Frontalzusammenstoß auf der B42 zwischen Feldkirchen und Leutesdorf.

POL-PDNR:  2019-06-25T14:25:42 Neuwied (ots) - Zwei Personen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmittag ...

new: 25.06.2019 K 117 voll gesperrt

Zur Durchführung im Interesse der Verkehrssicherung zwingend notwendiger Rodungsarbeiten muss die Kreisstraße (K) 117 ...

new: 24.06.2019 Karate: Edelmetall für Lueg, Seifert und Mujezinovic in Österreich

Erfolgreicher Test für die kommende WM Qualifikation in UMAG in 2 Wochen. Salzburg/Österreich, 22.6.2019. Die Austrian Junior Open konnte mit einem ...

new: 24.06.2019 RKK-Auszeichnung in „Gold“ für Gregor Helmes

Die Karnevalsgesellschaft „Mir Hale Pohl“ in Leutesdorf ist nicht nur zur oder in der „Fünften Jahreszeit“ aktiv. Das zeigte sich ...

new: 24.06.2019 Dreamnight für kranke Kinder im Zoo

Am 14. Juni erlebten wieder rund 300 chronisch kranke und behinderte Kinder mit ihren Familien einen traumhaften Abend im Zoo Neuwied. Die Zooschule hatte die ...

new: 24.06.2019 Erweiterung P+R-Parkplatz drei Tage gesperrt

Von Mittwoch bis Freitag, 26. bis 28. Juni, muss die Erweiterung des P+R-Parkplatzes in der Augustastraße am Neuwieder ...

new: 24.06.2019 POL-PDNR: Folgemeldung - Brand im Seniorenzentrum in Neuwied-Irlich

Presse- und Medienmitteilung der Kriminalinspektion Neuwied
2019-06-24T15:15:00 Neuwied-Irlich (ots) - Die ...

new: 24.06.2019 Viven Ließfeld im Hürden-Finale bei Süddeutschen Meisterschaften

Nach vielen Jahren gelang es 2019 wieder zwei jungen Nachwuchsathleten des VfL Waldbreitbach sich für eine Großmeisterschaft zu qualifizieren. Es war ...

new: 24.06.2019 Franziska Schneider Zweite beim Europalauf in Hennef

Die Halbmarathonstrecke beim Europalauf in Hennef war der erste Wertungslauf im Siebengebirgscup 2019. Franziska Schneider vom ...

new: 24.06.2019 POL-PDNR: Neue Betrugsmasche

2019-06-23T13:06:45 Bad Hönningen (ots) - Am 22.06.2019 meldete eine Anzeigenerstatterin, eine elektronische Nachricht ...

POL-PDNR: Brand im Seniorenzentrum in Neuwied-Irlich verläuft glimpflich

2019-06-24T00:11:42 Neuwied-Irlich (ots) - Gegen 18.45 h wird am Sonntagabend ein Brand in einem Seniorenzentrum in Neuwied ...

Umleitung: Erdarbeiten am Radweg durchs Engerser Feld

Im Juli geht`s los: Mit Beginn des Monats starten die Erdarbeiten zum Ausbau des kombinierten Rad- und Gehwegs entlang des ...

POL-PDNR: Steinmarder randaliert auf Terrasse

2019-06-21T01:14:09 Kirchen (Sieg) (ots) - Ein am Ottoturm in Kirchen (Sieg) wohnendes Ehepaar rief die Polizei um Hilfe, ...

POL-PDNR: Zweiradkontrolle der PI Neuwied am Parkplatz Jahnplatz

2019-06-20T17:26:23 Neuwied (ots) - Am 20.06.2019 in der Zeit zwischen 09.30 und 16.30 Uhr führten Beamte der ...

Straßenverkehrsgefährdung durch Lkw - B42 zwischen Rheinbrohl und Neuwied

POL-PDNR: 2019-06-19T20:56:46 Rheinbrohl - Neuwied (ots) - Am Mittwoch, dem 19.06.2019 kam es zwischen 17:30 Uhr - 18:20 Uhr ...

POL-PDNR: Presseerstmeldung - Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

2019-06-20T16:08:47 Bad Hönningen (ots) - Gegen 15:25 Uhr wurde der Polizei in Linz ein Blitzeinschlag in den Dachstuhl eines Wohnhauses in der ...

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied teilt die Öffnungszeiten in den Sommerferien mit: Die ...

Nachhaltige Ernährung Kindern näher gebracht

Die Initiative „Rheinland-Pfalz isst besser“ bringt Verbrauchern den Wert von Lebensmitteln und Ernährung näher und fokussiert die ...

Einstellungen

Druckbare Version

29 User online

Mittwoch, 26. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied