Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Jährliches Gedenken an die Befreiung des KZs Auschwitz-Birkenau

Stadt Neuwied

Anlässlich des 76. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau gedachte die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International am Mahnmal für die Opfer des Faschismus der Gequälten und Toten der Nazi-Tyrannei.

Gruppenmitglied Inge Rockenfeller erklärte: „Wir dürfen nie vergessen, dass unter Hitler ein Völkermord an den Juden begangen wurde. Aber auch politisch Andersdenkende, Sinti und Roma, Menschen mit Behinderungen, Homosexuelle und Christen wurden gequält und ermordet.“ Ihr Mitstreiter Manfred Kirsch wies auf die rechtsextremen Morde in Halle und Hanau sowie auf die Ermordung des Politikers Walter Lübcke in Kassel hin.

Foto: Jürgen Grab

Zu Beginn des neuen Jahres hätten Rechtspopulisten und faschistische Gruppen das Kapitol, die Herzkammer der amerikanischen Demokratie, gestürmt, und im letzten Jahr habe es von rechten Aktivisten einen Angriff auf unsere Demokratie, auf den Deutschen Bundestag in Berlin gegeben. Kirsch resümierte, deshalb müssten der Staat, die Bürgerinnen und Bürger wachsamer werden, um der Gefahr von rechts gemeinsam zu trotzen. Zum Gedenken an die Opfer des Faschismus stellten die Amnesty-Mitglieder vor dem Mahnmal ein Blumengebinde auf. Gruppensprecherin Susanne Kudies sprach das Schlusswort: “Was würden die Opfer der Shoa und die anderen Opfer des Nationalsozialismus, derer wir heute gedenken, uns sagen, wenn wir sie heute fragen könnten? Sie würden sagen, wir wollen nicht nur, dass Ihr unser gedenkt, nein, wir wollen, dass Ihr Euch dafür einsetzt, dass die Gesellschaft in Zukunft konsequent gegen alle Formen von Rassismus vorgeht und allen Hetzrednern den Kampf ansagt.“ Zum jährlich stattfindenden Gedenken erschienen dieses Mal coronagerecht weniger Teilnehmer.

Jährliches Gedenken an die Befreiung des KZs Auschwitz-Birkenau

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten aus Neuwied

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Emmerzhausen- Schwarzwild verendet an der Unfallstelle

2021-03-08T10:01:50 Emmerzhausen (ots) - Am 07.03.2021, gegen 20:20 Uhr befuhr ein 43-jähriger Pkw-Fahrer die ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Mudersbach- Verkehrsunfall beim Ausparken

2021-03-08T09:35:32 Mudersbach (ots) - Am 07.03.2021, gegen 20:15 Uhr befuhr ein 72-jähriger Pkw-Fahrer den Hüttenweg ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Sachschaden

2021-03-08T08:32:58 57581 Katzwinkel, Knappenstr. 35 (ots) - Am Fr., 05.03.2021, gegen 15 Uhr, befuhren eine 18-jährige ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht

2021-03-08T08:12:12 57537 Wissen, Gerichtsstr. 6 (ots) - Am Fr., 05.03.2021, gegen 14:00 Uhr, hatte eine 19-jährige ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht

2021-03-08T08:02:54 Großmaischeid (ots) - Am Samstagvormittag ist vor einer Bäckerei in der Hauptstraße in ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Pressebericht der Polizeiinspektion Neuwied für den Berichtszeitraum

Freitag, 05.03.2021, 12:00 Uhr bis Sonntag, 07.03.2021, 09:00 Uhr 2021-03-07T10:16:31 Neuwied (ots) - Im Berichtszeitraum ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

2021-03-07T09:45:53 Linz/ Kretzhaus/ Vettelschoß (ots) - Am frühen Samstagabend kontrollierten Beamte der ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Pressemittelung der PI Betzdorf vom 07.03.21

2021-03-07T07:07:49 Betzdorf (ots) - Herdorf/Dermbach Verkehrsunfallflucht am 05.03.21, 13.01 h, in Herdorf, OT Dermbach, ...

new: 08.03.2021 POL-PDNR: Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf Dierdorfer Straße

2021-03-07T03:26:53 Neuwied-Heddesdorf (ots) - Am Samstagabend befuhr ein 18jähriger Neuwieder mit seinem Auto am ...

new: 06.03.2021 POL-PDNR: Zeugenaufruf zu Straßenverkehrsgefährdung

2021-03-06T13:42:22 Linz/ Bad Hönningen (ots) - Am Samstag gegen 11:00 h befuhr ein schwarzer Porsche Panamera laut ...

POL-PDNR: Missbrauch des Notrufmanagements von Polizei und Rettungsleitstelle

2021-03-06T11:20:55 Linz am Rhein (ots) - Am Freitagabend gingen bei der Polizeiinspektion Linz mehrere missbräuchliche ...

POL-PDNR: Polizeibekannter Ladendieb in Psychiatrie eingeliefert

2021-03-06T11:13:14 Linz am Rhein (ots) - Ein zunächst unbekannter Beschuldigter entwendete am Freitagnachmittag in Linz ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Betzdorf vom 06.03.2021

2021-03-06T07:55:04 Neuwied (ots) - Daaden Verkehrsunfall mit Sachschaden am 05.03.2021, 12.01 h, in Daaden, ...

POL-PDNR: Geparktes Auto an der B 42 beschädigt

2021-03-05T22:51:38 Neuwied (ots) - Durch bisher unbekannte Täter wurde in der Zeit von Donnerstagmittag bis Freitagmittag ...

Kreis Neuwied startet in der kommenden Woche mit Corona-Schnelltests für alle

Landrat kritisiert veraltete Testmethode Methode für Schnelltests   Überrascht zeigt sich Landrat Achim ...

Corona Update Kreis Neuwied 05.03.2021

im Kreis Neuwied wurden 32 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.269 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß ...

Offenes Bücherregal im Ringmarkt eröffnet

Es geht voran im Raiffeisenring! Quartiersmanager Mario Seitz vom Diakonischen Werk im Ev. Kirchenkreis Wied eröffnete in Kooperation mit Blumen-Reiprich ...

Eingangstore zum Alten Friedhof instandgesetzt

Sie waren beide arg in die Jahre gekommen: das Haupt- und das Seiteneingangstor zum gern aufgesuchten Alten Friedhof in Neuwied. ...

10 User online

Montag, 08. März 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied