Stadt Neuwied

Auftakt der Kampagne „Neuwied blüht auf!“

Die Organisatorinnen der Innenstadt-Kampagne „Neuwied blüht auf!“ strahlten mit der Sonne um die Wette, als sie das erste Mal auf den neuen Lounge-Möbeln in der Innenstadt Platz nehmen konnten. Auf dem Luisenplatz und in der Marktstraße laden die großen, bunten Möbel zum Verweilen ein. Weitere Farbtupfer werden die Innenstadt in den nächsten Tagen und Wochen bereichern. Mehrere Garten-Boxen sind geplant, die erste ist bereits farbenfroh bepflanzt. Der „Lego Garten“ steht vor der Tourist Info und verweist auf die aktuelle Ausstellung der StadtGalerie.

 Logo „Neuwied blüht auf!“

Die großen Design-Möbel aus recyclebarem Material machen den öffentlichen Raum in Neuwied wieder erlebbar. Hier kann man sich – selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften – mit Freunden treffen, ausruhen, oder ein Eis essen. Die „Kommunikationsmöbel“ wurden entworfen für das Wiener MuseumsQuartier und begeistern dort Einheimische und Touristen aus aller Welt.

Die Stadt Neuwied macht den Anfang und bepflanzt die erste Garten-Box. Petra Neuendorf, Leiterin des Stadtmarketings, Bürgermeister Peter Jung und StadtGalerie-Leiterin Benita Roos (v. l.) arrangieren Blumen und Deko-Objekte.

„Das Wetter wird besser, die Leute drängen nach draußen. Wir wollen die Innenstadt zum Freiluft-Wohnzimmer machen“, erläutert Bürgermeister Peter Jung den Vorstoß, in die Aufwertung des öffentlichen Raums zu investieren. Stadtmarketing-Leiterin Petra Neuendorf lobt dabei die Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Handel: „Die Unternehmerinnen und Unternehmer haben eine harte Zeit durchgemacht. Ich finde es beeindruckend, mit wie viel Elan sie jetzt bei der Aktion ‚Neuwied blüht auf!‘ dabei sind, um gemeinsam unsere Stadt nach vorn zu bringen.“ Breite Unterstützung findet die Sommer-Kampagne insbesondere bei den Deichstadtfreunden und dem Netzwerk Innenstadt. Passanten dürfen also gespannt die Augen offenhalten, welche weiteren blumig-bunten Aktionen sie in der Innenstadt im Laufe des Sommers erwarten.

Der „Lego Garten“ verweist auf die aktuelle Ausstellung der StadtGalerie.

Diese Designer-Stücke machen die Stadt zum Wohnzimmer: Ob allein oder gemeinsam, der entspannte Aufenthalt in der Innenstadt wird zum Erlebnis.