Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz vom 06.12. - 15.12.2020

Stadt Neuwied

Mainz, 06.10.2020. Jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln – für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. Auch dieses Jahr soll wieder gesammelt werden.
Jugendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Tätigkeit getragen und organisiert. Dieses große Engagement braucht Unterstützung, auch finanziell. Daher machen viele Jugendgruppen mit und sammeln an den verschiedensten Orten zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten.
„Die Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz zeigt, gerade auch in diesen Zeiten vielfältiges und unablässiges Engagement, das finanziell unterstützt werden muss. Der Ideenreichtum und die Flexibilität der ehrenamtlich Tätigen trägt dazu bei, dass junge Menschen eigene Projekte entwickeln und vorantreiben können", betont Volker Steinberg, Vorsitzender des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz. „Ich rufe alle Kinder und Jugendliche dazu auf, an der Jugendsammelwoche teilzunehmen und von deren großem Einsatz zu erzählen, aber bitte unbedingt unter Beachtung aller geltenden Corona-Regeln.“ Ebenso appelliert Steinberg an alle Spender*innen: „Bitte unterstützen Sie die Jugendsammelwoche mit ihrer Spende und helfen Sie dabei, das Ehrenamt junger Menschen in unserem Land weiterhin sichtbar zu machen."

Die eine Hälfte des gesammelten Geldes darf die sammelnde Jugendgruppe behalten. Damit kann alles finanziert werden, was für die Jugendgruppe wichtig ist: ob Gruppenräume renoviert oder neu ausgestattet, ob Materialien, Spiele oder ein neuer Computer angeschafft werden sollen oder auch der nächste Gruppenausflug bezahlt werden soll.
Die andere Hälfte wird an den Landesjugendring überwiesen. Hiermit werden u.a. Projekte der Mitgliedsverbände und des Landesjugendringes (z.B. im Rahmen der Inklusion oder der Entwicklungszusammenarbeit) unterstützt.
Über die Homepage www.jugendsammelwoche.de können sich Interessierte anmelden und erhalten dann eine Woche vor Sammlungsbeginn die Sammelunterlagen. Alle Informationen zu Ablauf, Sammlung und Anmeldung sind ebenfalls auf der Jugendsammelwochen-Homepage abrufbar.
An der Sammlung dürfen sich alle Jugendgruppen in Rheinland-Pfalz beteiligen, unabhängig von einer Mitgliedschaft im Landesjugendring.
Schirmherrin der Sammlung ist Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
Die Jugendsammelwoche ist durch den Erlaubnisbescheid der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier vom 20.07.2020, Aktenzeichen 15 750-2/23 genehmigt und wird in ihrer Durchführung behördlich überwacht.
Der Landesjugendring Rheinland-Pfalz (LJR-RLP) ist der Zusammenschluss von mehr als 20 Jugendverbänden in Rheinland-Pfalz. Gemeinsam erreichen wir ca. 200.000 Kinder und Jugendliche. Der Landesjugendring vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen gegenüber Politik und Gesellschaft. Weitere Informationen und Aktuelles unter www.ljr-rlp.de  oder bei Facebook, Instagram und Twitter.

Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz vom 06.12. - 15.12.2020

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 04.12.2020 Umweltkompass 2021 in Planung: jetzt Veranstaltungen anmelden

Namenswettbewerb lockt mit attraktiven Preisen Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ präsentiert neue Aktion   Region ...

new: 04.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 04.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 60 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.147 an. Aktuell sind 369 infizierte Personen in ...

new: 04.12.2020 POL-PDNR: Hinweise zu Trickbetrüger gesucht

2020-12-04T10:14:03 Neuwied Irlich (ots) - Am Donnerstag, 03.12.2020, 11:00 Uhr, wurde ein Senior nach Verlassen des Foyer der ...

new: 04.12.2020 Kreisverwaltung begleitete Projekt des Martin-Butzer-Gymnasiums

Grenzüberschreitender Kampf gegen die Plastikmüllberge Schülerinnen und Schüler entwickelten App „SmartPlastic“   Zwei ...

new: 04.12.2020 Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Gerechtigkeit

Bonifatiuswek unterstützt zwei Aktionen rund um den Heiligen Nikolaus

Trier/Neuwied – ...

new: 04.12.2020 Friedenslicht aus Bethlehem kommt am 3. Advent

Neuwied. Das Original-Friedenslicht aus Bethlehem kommt auch 2020 nach Neuwied: Wegen der Corona-Pandemie kommt das Licht diesmal auf besonderen, eigens ...

new: 03.12.2020 Rehasport: Es geht wieder los im KSC

Laut der neuesten Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist Rehasport wieder gestattet.   Puderbach, 2.12.2020. Rehasport läuft wieder an. Laut der ...

new: 03.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 03.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 78 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall (M, *1936) aus der Stadt Neuwied registriert. Die Summe aller Positivfälle ...

new: 03.12.2020 Statt Weihnachtsgrüßen: Stadtvorstand spendet

Es ist schon gute Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand darauf verzichtet, Weihnachts- oder Neujahrsgrüße ...

new: 03.12.2020 Behinderte Menschen nachhaltig im Blick behalten

Erwin Rüddel: „Bessere finanzielle Situation der Beschäftigten in Werkstätten“   Kreisgebiet. „Die weltweite ...

new: 03.12.2020 MINT-Region Neuwied ausgezeichnet

Landkreis Neuwied geht regionenübergreifende Projekte in Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) gemeinsam an   Der Landkreis ...

new: 03.12.2020 Die ländlichen Regionen sind Impulsgeber unseres Landes

Erwin Rüddel: Die Corona-Pandemie hat den Blick aufs Land verändert   Kreisgebiet. „Die ländlichen ...

new: 03.12.2020 POL-PDNR: Mit 2,18 Promille im Straßenverkehr unterwegs

2020-12-03T08:49:00 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 03.12.2020 wird gegen 01:18 Uhr ein PKW mit einer defekten Rückleuchte ...

new: 03.12.2020  Verwaltung ist auf einem innovativen Weg

zur digitalen Bewerbung unserer Sehenswürdigkeiten

Papaya-Koalition lobt Pläne zur ...

new: 02.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 02.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in ...

new: 02.12.2020 POL-PDNR: Gerichtliche Folgen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens

2020-12-02T14:28:39 Neuwied (ots) - Bereits im August kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen ...

new: 02.12.2020 Räum- und Kehrpflicht: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

SBN: Im Ausnahmefall müssen sogar Straßen gereinigt werden Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen

Erwin Rüddel: „Daran beteiligt sich der Bund mit 3,5 Milliarden Euro“   Kreisgebiet. „Zahlreiche ...

Einstellungen

Druckbare Version

14 User online

Freitag, 04. Dezember 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied