Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

KiJub bietet Spiel und Spaß in den Herbstferien

Veranstaltungen in Neuwied und Umgebung

Offene Turnhalle und Bauspielplatz ohne Voranmeldung

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied (KiJuB) bietet gemeinsam mit dem Turnverein Gladbach, der KG Gladbach, dem TuS Gladbach, dem TTC St. Georg Gladbach, dem Jugendrotkreuz – DRK Ortsverein Engers und dem Landessportbund Rheinland-Pfalz mit seinem Programm „Integration durch Sport“ ein kostenfreies Ferienangebot für Mädchen und Jungen an. Sportbegeisterte Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren können in der ersten Herbstferienwoche vom 30. September bis 2. Oktober jeweils von 14 bis 17 Uhr viele Sportarten wie Tischtennis, Fußball und Box-Aerobic kennenlernen. Erfahrene Übungsleiter der beteiligten Vereine weisen die Kinder an. Zusätzlich gibt es ein Hip-Hop-Tanzangebot der Tanzschule Impuls und erste Grundlagen eines Erste-Hilfe-Kurses. Übrigens: Die Aufsichtspflicht erstreckt sich lediglich auf den Umgang mit den zur Verfügung gestellten Sportmaterialien und Sportgeräten. Für den Verbleib der Kinder in der Turnhalle wird keine Gewähr übernommen. Weitere Informationen gibt es bei Tanja Buchmann vom KiJuB, Telefon 02631 802 172, E-Mail tbuchmann@neuwied.de

Ebenfalls am 30. September startet der Bauspielplatz an der Bimsstraße. Hier können Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren wieder zu Hausbesitzern werden und sich handwerklich beweisen. Dann wird dort unter Federführung des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJuB) werktags in den Herbstferien wieder fleißig gesägt und gehämmert. Eine Ausnahme gibt es: Wegen des Feiertags herrscht am 3. Oktober „Baustopp“.  Der Bauspielplatz ist für Mädchen und Jungs gleichermaßen interessant und bietet vielfältige Möglichkeiten, um sich auszutoben. Der Platz hat täglich, außer am Wochenende, von 9 bis 15.30 Uhr geöffnet und ist ein offenes, kostenloses Angebot des KiJub, von dem die Aufsichtspflicht nur beschränkt übernommen wird. Die Kinder können den Platz ohne vorherige Anmeldung jederzeit innerhalb der Öffnungszeiten besuchen. Jeden Mittag haben sie die Möglichkeit, zu grillen, müssen aber Verpflegung und Geschirr selbst mitbringen. Die Kinder sollten festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung tragen. Für weitere Informationen steht Stephan Amstad vom KiJuB zur Verfügung, Tel. 02631 802 171, E-Mail kijub@neuwied.de 

KiJub bietet Spiel und Spaß in den Herbstferien

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 02.06.2020 „Wasser“ ist Thema zum „Tag der kleinen Forscher“

Erwin Rüddel motiviert zur Teilnahme an dem bundesweiten Mitmachtag Kreisgebiet. „Von der Quelle bis ins Meer ...

new: 02.06.2020 Gemeinsam in die Natur

Nordic-Walking-Angebot des VfL Waldbreitbach startet am 15. Juni   Waldbreitbach – Durch den veränderten Alltag während der ...

new: 02.06.2020 Pfingstrosen-Tradition der CDU Heimbach-Weis/Block

 auch im Jahr 2020 fortgesetzt     Kleines Dankeschön an die Verkäuferinnen im Einzelhandel    Heimbach-Weis. Es ist ...

Corona-Fallzahl im Kreis Neuwied

heute wurden 2 neue Corona-Infektionen registriert. Bei diesen beiden neuen Fällen handelt es sich um Personen aus der ...

Corona Online Gipfel unterstreicht Solidarität und Innovationskraft im Kreis

Neuwied erfindet sich in der Krise neu Landrat lobt Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft   Neuwied – Eine ordentliche Portion Mut ...

Kreisverwaltung öffnet Gebäude wieder ab 8. Juni für freien Zutritt

Weiterer Schritt zur Normalität Corona–Krise: Öffnung 08. Juni – Terminabsprachen erwünscht In Anlehnung an die allgemeine ...

Aus aktueller Situation wird konstruktiver Lernprozess

Treffen mit Heimleitung und Trägervertretern von Seniorenheimen Die Schwerpunkte der Arbeit von Pflegeeinrichtungen haben sich in den vergangenen Wochen ...

Windspiele schmücken Feenbaum auf dem „Kinderplanet“

Neue Wege gehen, ist nicht immer einfach, doch in der städtischen Kindertagesstätte „Kinderplanet“ gelingt das spielend. Mit großem ...

Ein tierisches Dankeschön

Als der Zoo Neuwied am 18. März aufgrund behördlicher Anweisung seine Tore für Besucher schließen musste, war dies ein schwerer Tag ...

Tourist-Info und StadtGalerie öffnen wieder

Die in der Corona-Bekämpfungsverordnung angezeigten Lockerungen machen es  möglich: Die städtische ...

KSC startet nach Corona mit allen Kursen

Nach der neuesten Corona Verordnung dürfen wir wieder Kurse im freien anbieten.   Puderbach, 27.5.2020. Ab sofort laufen wieder alle Kurse des KSC. ...

Stadt präsentierte virtuelle Seniorenfeiern

Kuchenlieferung und kulturelle Beiträge im Offenen Kanal Die Corona-Krise macht erfinderisch: So präsentierte das Amt für Stadtmarketing nun die ...

„Mein USA-Aufenthalt war ein absolutes Highlight!“

Erwin Rüddel begrüßt Stipendiatin Caroline Brömmelhues zurück in der Heimat Windhagen. Dies hätten beide so nicht gedacht, dass ...

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Landkreis Neuwied, 27. Mai 2020 – Die Beschäftigten im Landkreis Neuwied waren im Jahr 2019 seltener krankgeschrieben ...

POL-PDNR: Schwerer Fahrradunfall

2020-05-27T10:18:41 Neuwied (ots) - Am Dienstagnachmittag ereignete sich um 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen 2 Kindern, ...

Gemeinsam da durch: Netzwerk geht Neuwieder Weg

Hygiene-Regeln und Abstand einhalten: OB begrüßt Kampagne   Sie haben mit dem Lockdown eine enorme Durststrecke überwinden müssen, ...

Städtischer Skatepark wird saniert

Die Skateanlage in der Nähe der Eissporthalle muss wegen dringender  Sanierungsarbeiten für rund zwei Wochen ...

POL-PDNR: Presseerstmeldung - Schwerer Verkehrsunfall

 27 - jähriger Insasse verstorben, ein weiterer Insasse schwerverletzt 2020-05-26T08:25:36 Horhausen (WW) (ots) - Am ...

Einstellungen

Druckbare Version

7 User online

Dienstag, 02. Juni 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied