Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Kreis Neuwied ist Vorreiter mit Impfungen:

Kreis Neuwied

 Jede 10. Impfung in Rheinland-Pfalz erfolgt im Kreis Neuwied
Kreis Neuwied. In Rheinland-Pfalz wurden bisher knapp 30.000 Menschen gegen Corona geimpft. Fast 3.000 von ihnen kommen aus dem Landkreis Neuwied. Damit ist der Kreis im Norden des Landes ein Vorreiter was die Impfzahlen angeht. Wie das Impfzentrum in Oberhonnefeld, haben auch die mobilen Impfteams einen vollen Terminkalender. „Wir haben fast alle Senioren- und Pflegeeinrichtungen mit der ersten Impfung durch. Die Zusammenarbeit zwischen den mobilen Teams und den Einrichtungen läuft hervorragend und zügig,“ freut sich Landrat Achim Hallerbach. In der kommenden Woche erfolgt in den ersten Einrichtungen bereits die zweite Impfung.


Das Impfzentrum in Oberhonnefeld ist gut ausgeschildert und erreichbar. (Foto: Tim Wessel, Kreisverwaltung Neuwied)

Das Impfzentrum in Oberhonnefeld ist seit Montag bis zur Kapazitätsgrenze ausgebucht. Täglich werden bis zu 200 Personen der ersten Prioritätsgruppe geimpft. „In Kürze wird auch die zweite Impfstraße geöffnet. Hier erfolgt die Zweitimpfung. Wir können dann bis zu 400 Personen täglich impfen,“ erklärt Impfkoordinator Werner Böcking. Im Minutentakt fahren in Oberhonnefeld PKW auf und vom Gelände des Impfzentrums. Viele Verbandsgemeinden im Kreis unterstützen mit den Bürgerbussen alle, die nicht mehr mobil sind oder von Verwandten gefahren werden können. „Die Teams der Bürgerbusse machen einen tollen Job. Danke für diesen Einsatz,“ lobt Landrat Hallerbach die Initiative. Gleichzeitig gibt es viele Anfragen nach einem weiteren Impfzentrum an der Rheinschiene. Doch dies ist zum einen personell aber auch logistisch und nach den Landesvorgaben nicht möglich. Die Herausforderung im November war es, passende Räumlichkeiten zu finden, die die Vielzahl der gestellten Anforderungen erfüllten und zudem noch für das gesamte Jahr 2021 in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Denn der Betrieb der Impfzentren ist bis Ende des Jahres geplant. „Damit sind die Sporthallen und Bürgerhäuser weggefallen und die einzige geeignete Immobilie, die die Anforderungen des Landes erfüllte, war die Halle in Oberhonnefeld. Wir hoffen, dass bald ein weiterer Impfstoff zugelassen wird, der dann auch in der Fläche durch die Hausärzte verimpft werden kann,“ erläutert Landrat Achim Hallerbach.

 

Der Impfstoff wird im Impfzentrum durch einen Apotheker aufbereitet. (Foto: Tim Wessel, Kreisverwaltung Neuwied)

Der aktuelle Impfstoff kann nach der Aufbereitung nicht mehr transportiert werden. Daher kann nur eine zentrale Impfung in Einrichtungen oder dem Impfzentrum erfolgen. Sobald es weitere Impfstoffe gibt, die weniger hohe Anforderungen an Lagerung, Aufbereitung und Logistik stellen, werden auch die niedergelassenen Ärzte Impfungen in der Fläche anbieten können.

Zugang zum Impfzentrum wird nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt. Termine werden über die landesweite Terminvergabe erteilt. Dies ist telefonisch über die Hotline 0800 57 58 100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de möglich.

Kreis Neuwied ist Vorreiter mit Impfungen:

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten aus Neuwied

new: 25.01.2021 Drei Sprach-Kitas im Wahlkreis erhalten Unterstützung durch Bundesprogramm

Erwin Rüddel: Förderung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung bei Kindern Berlin / Wahlkreis. „Durch das ...

new: 25.01.2021 Corona Update Kreis Neuwied 25.01.2021

im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 ...

new: 25.01.2021 Stadtteil Oberbieber soll LEADER-Mitglied werden

Oberbieber. Der Ortsbeirat des Neuwieder Stadtteils Oberbieber hat einstimmig beschlossen, über den Ortsvorsteher die ...

new: 25.01.2021 Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Vorschlag Netzwerk Innenstadt: Viele Bäume, neue Radwege  Die Arbeiten an einem bedeutenden Knotenpunkt der Neuwieder Innenstadt haben bereits ...

new: 25.01.2021 „Statt 30.000 weniger, 5.000 Impfdosen mehr!“

Erwin Rüddel: „Organisationsversagen in Mainz!“ Berlin / Region. „Das Vorgehen der Mainzer Landesregierung und ihre aktuelle ...

new: 25.01.2021 POL-PDNR: Zahlreiche umgestürzte Bäume

2021-01-25T10:49:15 Dienstgebiet Polizei Straßenhaus (ots) - Am Sonntagmorgen und - mittag sind der Polizeiinspektion ...

new: 25.01.2021 Telefonischer Adventskalender brachte Freude ins Haus

Mehrgenerationenhaus Neuwied bot täglich heiter besinnliches halbes Stündchen am Telefon Die Idee zum Telefonischen-Adventskalender hatten Mitte ...

new: 24.01.2021 Jährliches Gedenken an die Befreiung des KZs Auschwitz-Birkenau

Anlässlich des 76. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau gedachte die Neuwieder Gruppe der Menschenrechtsorganisation ...

new: 24.01.2021 Frag den Deutschlehrer

CDU-Landtagskandidat und Gymnasiallehrer Pascal Badziong bietet digitale Nachhilfetermine für Schülerinnen und Schüler   Neuwied. Pascal ...

new: 24.01.2021 POL-PDNR: Pressebericht der PI Linz vom Wochenende 22.-24.01.21

2021-01-24T12:47:54 Neuwied (ots) - Dienstgebiet - Wildunfälle Am Wochenende kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu ...

new: 24.01.2021 POL-PDNR: Pressebericht Wochenende 22.01.21-24.01.21

2021-01-24T09:41:00 Neuwied (ots) - Neuwied (ots) - Leutesdorf - Am Abend des Freitags, 22.01.2021, kontrollierte eine Streife ...

new: 24.01.2021 Kreis Neuwied leistet im Impfzentrum bärenstarken Dienst für unsere Gesellschaft

Baldauf, Demuth und Badziong danken hoch motiviertem Team für ihre Arbeit   Kreis Neuwied. Das Impfzentrum des Landkreises Neuwied im ...

Corona Update Kreis Neuwied 22.01.2021

im Kreis Neuwied wurden 57 neue Positivfälle sowie drei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.409 an. Aktuell ...

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Sachschaden

2021-01-22T12:50:59 57537 Selbach, Gartenstr. (ots) - Am Fr., 22.01.2021, gegen 10:10 Uhr, befuhr eine 77-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Opel ...

Uneingeschränkte Briefwahl ist das Gebot der Stunde

Kreiswahlleiter und Bürgermeister sind sich einig Landtagswahl: Landrat Achim Hallerbach appelliert an ...

„Kann-Kinder“ am 8. Februar anmelden

Vorgezogener Schulbesuch ist auf Antrag möglich            Auch Kinder, die ...

POL-PDNR: Mofafahrer bei Verkehrsunfall verletzt

2021-01-22T07:40:32 Dierdorf (ots) - Am Donnerstagabend befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Mofa (25km/h) in der ...

POL-PDNR: Metalltür eines Gartenhauses beschädigt

2021-01-22T07:38:46 Dierdorf (ots) - Im Zeitraum von Montag, 18.01.2021, bis Donnerstag, 21.01.2021, hat ein bisher unbekannter ...

15 User online

Montag, 25. Januar 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied