Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

Lions Club Rhein-Wied überreicht Spenden in Höhe von insgesamt 24.800 Euro

Kreis Neuwied

Windhagen – Eine erfreulich hohe Spendensumme konnte der LC Rhein-Wied in diesem Jahr an soziale Einrichtungen und Vereine in der Region ausschütten. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Spendenübergabe begrüßte die Präsidentin des Lions Clubs, Melanie Bernhardt, daher am vergangenen Dienstag zahlreiche Vertreter der geförderten Vereine und Institutionen: „Das außerordentlich hohe Spendenergebnis macht es uns in diesem Jahr möglich, eine Vielzahl von sozialen Einrichtungen zu unterstützen, die in den unterschiedlichsten Bereichen tätig sind“, so Melanie Bernhardt.
Eine Spende über 3.000 Euro erhielt der Förderverein des Cura Krankenhauses Bad Honnef e.V. Diese Spende soll zur Anschaffung medizinischer Geräte verwendet werden. Mit ebenfalls 3.000 Euro unterstützt der LC Rhein-Wied die Ökumenische Hospizbewegung Bad Honnef e.V. Dieser Betrag soll der Ausbildung neuer Hospizhelfer dienen.

Auch dem Förderverein für Palliativ- und Hospizarbeit Rhein-Wied e.V. wurde von den Lions eine Spende überreicht. „Dieser Förderverein ist erst seit 2017 aktiv und hat sich den Aufbau eines Hospizvereins im nördlichen Kreis Neuwied vorgenommen. Diese wertvolle Aufbauarbeit unterstützen wir gerne mit einer Zuwendung in Höhe von 3.000 Euro“, erläutert der Vizepräsident des Lions Clubs, Viktor Schicker, den Verwendungszweck. In Asbach/Ww. erhalten bereits seit einigen Jahren die Erstklässler aus bedürftigen Familien einen mit Mäppchen und passendem Sportbeutel ausgestatteten Schulranzen. „Hier sind wir der Bitte der Vorsitzenden der Asbacher Tafel, Ursula Prusseit, gerne nachgekommen und haben diese Aktion wieder mit 2.000 Euro unterstützt“, so der Fördervereinsvorsitzende des Lions Clubs, Hellmuth Buhr. Die AWO Bonn/Rhein-Sieg konnte sich über 1.000 Euro für die Tafel in Königswinter freuen. Die Tafel in Linz wurde mit 1.500 Euro bedacht. Ferner erhielten die Sportfreunde Aegidienberg e.V. eine Spende in Höhe von 1.000 Euro zur ergänzenden Ausstattung der neuen Sporthalle. Diese Spende resultiert aus der Pfandbonactivity im Edeka-Markt Klein. Um verwaiste und in Not geratene Wildtiere kümmert sich Stefanie Huck vom Retscheider Hof e.V. Sie erhielt für ihre Arbeit einen Zuschuss in Höhe von 700 Euro. Weitere Spenden wird der LC Rhein-Wied in den kommenden Wochen u.a. an den Förderverein der Kamillus-Klinik in Asbach e.V., an den Hospizverein Ölberg Ittenbach/Oberpleis sowie die Jugendfeuerwehr Rengsdorf/Waldbreitbach überreichen.
Die stolze Gesamtsumme von 24.800 Euro resultiert im Wesentlichen aus zwei Activities, die der Club regelmäßig durchführt, sowie aus einer Spende anlässlich eines runden Geburtstags. Mit der Activity „Leergut tut gut“ ist der LC Rhein-Wied in mittlerweile 10 Supermärkten der Region präsent und stößt bei den Kunden der Märkte auf große Akzeptanz. Im Jahr 2018 konnte dadurch ein Spendenerlös von ca. 7.500 Euro erzielt werden. In Zusammenarbeit mit der Confiserie Coppeneur wird seit einigen Jahren eine Pralinenactivity durchgeführt, die sich ebenfalls als sehr einträglich erweist. Einige kleinere Activities trugen ebenfalls zur außergewöhnlichen Spendensumme bei. „Allen, die die Arbeit des LC Rhein-Wied mit großen und kleinen Spenden unterstützen, möchten wir an dieser Stelle sehr herzlich danken“, sagte Melanie Bernhardt anlässlich der Spendenübergabe in Windhagen

Nachrichten aus Neuwied

new: 19.06.2019 Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied

Die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied teilt die Öffnungszeiten in den Sommerferien mit: Die ...

new: 19.06.2019 Nachhaltige Ernährung Kindern näher gebracht

Die Initiative „Rheinland-Pfalz isst besser“ bringt Verbrauchern den Wert von Lebensmitteln und Ernährung näher und fokussiert die ...

new: 19.06.2019 25 Jahre Heddesdorfer Kinderburg

25 Jahre ist ein stolzes Jubiläum, das es immer zu feiern gilt. In der städtischen Kindertagesstätte „Heddesdorfer Kinderburg“ in ...

new: 19.06.2019 POL-PDNR: Neuwied; Polizei sucht Unfallzeugen

2019-06-19T09:08:42 Neuwied (ots) - Am gestrigen Dienstag Nachmittag gegen 16:10 Uhr ereignete sich an der Anschlussstelle ...

new: 19.06.2019 K120 voll gesperrt

Zur Demontage von Beton-/Strommasten ist es zwingend erforderlich, die K 120 zwischen Großmaischeid und Giershofen ...

new: 18.06.2019  CDU und SPD setzen erfolgreiche Koalition im Kreistag Neuwied fort

Breite Mehrheit für Zukunftsthemen des Landkreises sichert positive Entwicklung Kreis Neuwied. „Um die Herausforderungen der nächsten Jahre ...

new: 18.06.2019 Vorschulkinder setzen sich für Umweltschutz ein

Feuer, Wasser, Erde, Luft – das ist das diesjährige Thema des Schulkinderprojektes in der städtischen Kita ...

new: 18.06.2019 Verwaltung bleibt am 25. Juni geschlossen

 Am Dienstag, 25. Juni, veranstaltet die Stadtverwaltung Neuwied ihr Betriebsfest, zu dem auch alle ...

new: 18.06.2019 Unsere Internetseite erstrahlt in neuem Glanz

Die alte Zoo Neuwied Homepage war insgesamt nicht mehr zeitgemäß,  war nicht für Handys optimiert,  konnte also auf den meisten ...

new: 18.06.2019 Halbzeitbilanz 2019 bestätigt Trend ...

... in der Beratung und die Angebote des Frauennotrufs Kreis Neuwied. Die Themen in der Beratung des Vereins Trotzdem-Lichtblick – Verein gegen ...

new: 18.06.2019 POL-PDNR: Black Monday - doppeltes Pech ...

... für zwei Rollerfahrer am Montagabend in der City
2019-06-18T15:04:37 Neuwied (ots) - Am Montagabend gegen 20:14 Uhr ...

new: 18.06.2019 „Weiße Flecken“ sollen bald Vergangenheit sein

Erwin Rüddel begrüßt Gründung einer Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft Berlin / Wahlkreis. „Den ...

new: 18.06.2019 Mit Pressluft und Taucheranzug:

Brunnen von 1922 saniert Längere Saugleitung verbessert Wassergewinnung auch in heißen Sommern Neuwied. Im langen, trockenen Sommer vergangenes ...

new: 18.06.2019 Geparkter Pkw wird in Dierdorf angefahren - Suche nach dem Unfallflüchtigen

POL-PDNR: 2019-06-18T11:08:13 Dierdorf (ots) - Am Freitag, dem 14.06.2019 wurde in der Zeit zwischen 08:30 und 13:50 Uhr, ein ...

new: 18.06.2019 Kunstausstellung „Ulrich Christian – Grafik und Malerei“

Landrat Achim Hallerbach eröffnete Kunstausstellung „Ulrich Christian – Grafik und Malerei“ im Roentgen-Museum Neuwied Gemeinsam mit ...

new: 18.06.2019 Landkreis Neuwied stellt neue Bildungsinitiative vor

Kommunales Bildungsbüro koordiniert und unterstützt Der Landkreis Neuwied arbeitet stetig daran, die Bildungschancen für Bürgerinnen und ...

new: 18.06.2019 POL-PDNR: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

 Fahrer durch aufmerksame Zeuginnen überführt
2019-06-18T00:03:54 Neuwied (ots) - Am Abend des 17.06.2019 ...

Strahlende Gewinner beim Rotary-Schülerwettbewerb

Festveranstaltung auf Burg Namedy - Wertvolle Geldpreise – Viel Kreativität und Know How Namedy, 13.Juni 2019 Eine umweltfreundliche ...

Einstellungen

Druckbare Version

14 User online

Mittwoch, 19. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied