Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Lobby für Kinder in der Stadt Neuwied

Stadt Neuwied

Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion spenden für den Kinderschutzbund Neuwied

Vielseitigkeit steht beim Kreisverband Neuwied des Deutschen Kinderschutzbundes e.V. im Mittelpunkt. Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Neuwied setzten sich für die Rechte der jüngsten Bewohner in der Stadt Neuwied ein und bieten Unterstützung in den täglichen Lebensfragen. Das Regenbogenhaus ist Anlaufstelle für alle Kinder im Alter von sechs bis vierzehn Jahren. Die Angebote des offenen Jugendtreffs sind kostenlos und das Team erwartet die kleinen Besucher zu spannenden Aktionen montags bis donnerstags in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr.

(v.l.n.r.) Marc Stehle (Leiter Regenbogenhaus) zusammen mit den CDU-Fraktionsmitgliedern Jörg Röder, Markus Blank, Ruth Köfer, Lothar Heß, Christoph Menzenbach, Frank Nink, Pascal Badziong, Martin Hahn und Mutgard Hein (Schatzmeisterin).      

Die CDU-Stadtratsfraktion hat es sich zur Tradition gemacht, dass bei der Weihnachtsfeier für einen gemeinnützigen Zweck gesammelt wird. Bei der Spendenübergabe an die Vorsitzende des Neuwieder Kinderschutzbundes Gabriele Jung-Stertz und die Schatzmeisterin Mutgard Hein stellten die beiden Vorstandsmitglieder gemeinsam mit dem Leiter des Regenbogenhauses, Marc Stehle, die vielseitige Arbeit vor. Neben einem regelmäßigen Treffpunkt im Regenbogenhaus in der Heddesdorfer Straße 78, bietet der Kinderschutzbund Neuwied Musik- und Kochkurse sowie Sportangebote. Eltern finden bei den erfahrenen Sozialpädagogen einen kompetenten Ansprechpartner und die Eltern-Kind-Krabbelgruppe erfreut sich großer Beliebtheit. Hausaufgabenbetreuung und die Vermittlung von geschulten Babysittern gehören ebenso zu den Leistungen des Kinderschutzbundes wie das Kinder- und Jugendtelefon. Besonderen Anklang findet außerdem das Sorgentelefon „Jugendliche beraten Jugendliche“ bei dem geschulte Teenager zu Gesprächen bereit stehen. „Wir sind sicher, dass Sie unsere Spende gut investieren, denn die tägliche Arbeit, die das Team des Kinderschutzbundes leistet, spricht für sich“, betonte Fraktionsvorsitzender Martin Hahn bei der Besichtigung in Neuwied.  

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.01.2018 Onleihe unterstützt lebenslanges Lernen

StadtBibliothek: E-Learning-Kurse zu zahlreichen Themen Während des Lernprozesses räumlich und zeitlich unabhängig zu sein, das ist der ...

new: 23.01.2018 Karate: In allen Altersklassen Finale für das KSC Karate Team

In den Klassen U12, U14, U16 und U18 gibt es 4x Gold und 2x Silber. Bettembourg/Luxemburg, 13.1.2018. Der Start ins Wettkampfjahr verlief mit acht Medaillen, ...

new: 23.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 23.01.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 23.01.2018
23.01.2018 – ...

new: 23.01.2018 IG Metall Neuwied ruft zu weiteren Warnstreikaktionen auf

Neuwied, 24. Januar 2018. Da es keine weitere Annäherung für ein Verhandlungsergebnis in der Metall- und ...

new: 23.01.2018 Ferienspaß in Waldbreitbach – Anmeldungen ab dem 01. März

Wie auch in den vergangenen Jahren organisiert die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Waldbreitbach-Rengsdorf  in ...

new: 23.01.2018 Hochwassersituation in Neuwied

Feuerwehr Neuwied und SBN Deichamt Neuwied Nach dem ersten Hochwasserereignis im Jahr 2018 (Höchststand am 08.01.2018 ...

new: 22.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 22.01.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 22.01.2018
22.01.2018 – 11:31 Betzdorf (ots) - ...

new: 22.01.2018  Jugendbildungsfahrt 2018 nach Berlin

Ferien, Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen Die Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Neuwied bieten in ...

POL-PDNR: Pressemeldungszusatz der Polizei Betzdorf vom 20.01.2018

20.01.2018 – 20:04 Betzdorf (ots) - 1. Tankbetrug und mehr ... Am heutigen Samstag, 20.01.2018 wurde gegen 13.20 Uhr ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 21.01.2018

POL-PDNR: Sachbeschädigung an PKW
21.01.2018 – 09:52 Betzdorf (ots) - Am Samstagabend, 20.01.2018, kam es in der ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Linz am Rhein vom Sonntag, 21.01.2018

21.01.2018 – 10:40 Polizei Linz am Rhein (ots) - Pressemitteilung der Polizei Linz am Rhein 1. Tageswohnungseinbruch ...

• Musik als Schlüssel - Seminar für pflegende Angehörige und Fachkräfte

Demenz zählt zu den großen Leiden der alternden Gesellschaft: Immer mehr Menschen gleiten allmählich ins ...

15. Geburtstag Bunter Kreis Rheinland

– zwei Wohnzimmer-Konzerte mit dem Sänger Patric zu gewinnen Am 22. Januar 2018 feiert der Bunten Kreis Rheinland seinen 15. Geburtstag und ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.01.2018

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Straßenhaus vom 19.01.2018
19.01.2018 – 11:05 Puderbach (ots) - Am Donnerstag, ...

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Neuwied vom 18.01.2018

POL-PDNR: "Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen"
18.01.2018 – ...

Dierdorf übernimmt Gesamtleitung städtischer Kitas

Expertin aus Verwaltung in neu geschaffene Stelle berufen Die Stadt Neuwied betreibt mittlerweile zehn Kindertagestätten. Die Kooperation zwischen den ...

Kümmelsbergweg erhält neue Fahrbahndecke

Sperrung am 24. und 25. Januar SBN im Bereich Einfahrt Sommerheck Neuwied. Im Kümmelsbergweg Niederbieber  wird der ...

Bekannte Gesichter – neue Ämter

Landrat und Beigeordneter begrüßen neue Büroleiterin In ihren neuen Funktionen stellten sich zum Jahresbeginn der neue Landrat des Kreises ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

4 User online

Dienstag, 23. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied