Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

„Nachhaltigkeit leben, Zukunft gestalten“ ist Semesterschwerpunkt

Kreis Neuwied

Halbjahresprogramm an KreisVolkshochschule Neuwied hat begonnen

Das Halbjahresprogramm an KreisVolkshochschule (kvhs) Neuwied hat begonnen. Im ersten Semester 2020, das im Januar begonnen hat, werden rund 400 Kurse in den Bereichen Sprachen, Gesundheit, Beruf/EDV, Kultur, Gesellschaft/Umwelt/Politik sowie Grundbildung und junge vhs angeboten. Die Kurse der kvhs finden in den sieben Verbandsgemeinden des Landkreises Neuwied statt. Landrat Achim Hallerbach, Wolfgang Kunz (stellvertretender Vorsitzender der kvhs), Julia Dormayer (päd. Mitarbeiterin) und kvhs-Geschäftsführerin Simone Kirst stellten das Programm jetzt vor.

Das Halbjahresprogramm an KreisVolkshochschule (kvhs) Neuwied hat begonnen. Im ersten Semester 2020, das im Januar begonnen hat, werden rund 400 Kurse in den Bereichen Sprachen, Gesundheit, Beruf/EDV, Kultur, Gesellschaft/Umwelt/Politik sowie Grundbildung und junge vhs angeboten. Die Kurse der kvhs finden in den sieben Verbandsgemeinden des Landkreises Neuwied statt. Landrat Achim Hallerbach (links), Wolfgang Kunz (rechts, stellvertretender Vorsitzender der kvhs), Julia Dormayer (päd. Mitarbeiterin, 2.v.r.) und kvhs-Geschäftsführerin Simone Kirst stellten das Programm jetzt vor.

„Im Rahmen des Semesterschwerpunktes „Nachhaltigkeit leben, Zukunft gestalten“ stellt die kvhs die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz in den Mittelpunkt des Programms“, betonte Achim Hallerbach und ergänzte: „Wir sind sehr froh darüber, mit der kvhs über eine Einrichtung im Kreis Neuwied zu verfügen, welche die Versorgung mit berufsbegleitenden und allgemeinen Bildungsangeboten bürgernah und kostengünstig sicherstellt.“

Geschäftsführerin Simone Kirst erklärt: „In zahlreichen Veranstaltungen soll es vor allem darum gehen, wie man das eigene Leben nachhaltiger gestalten kann. Informiert wird zum Beispiel in einem Vortrag der Verbraucherzentrale darüber, wie Ernährung und Klimaschutz zusammenhängen. In Asbach kann dies im Kochkurs „Clever kochen fürs Klima“ praktisch erprobt werden. In Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Neustadt werden außerdem Workshops zum Thema Nachhaltigkeit angeboten. Im vergangenen Jahr wurde viel darüber diskutiert, wie die zunehmende Trockenheit und Dürreperioden dem Wald auch in Rheinland-Pfalz zusetzen. Auch dieses Thema greift die kvhs auf und bietet einen Vortrag zum Thema „Wald im Klimastress“ auf.“

„Bewährte Angebote, wie unterschiedlichste Sprachkurse in verschiedenen Niveau-Stufen sind aber selbstverständlich auch wieder im Programm der kvhs enthalten. Neben wöchentlichen Kursen sind außerdem Schnellsprachkurse möglich, neu zum Beispiel für Türkisch. Außerdem bietet die kvhs wieder Alphabetisierungskurse für Deutschsprachige sowie Deutschkurse für Zugewanderte in vielen Verbandsgemeinden an“, erläutert Julia Dormayer u.a. das Sprachangebot.

Das Yoga-Angebot ist auch in diesem Semester wieder sehr umfangreich. Zudem gibt es im Gesundheitsbereich zahlreiche Entspannungs-Angebote.  Auch Genießer kommen wieder auf ihre Kosten: Kochen durch die Küchen der Welt – vom Nahen Osten nach Japan, von Italien nach Indien...alles kein Problem bei der kvhs.

„Im EDV-Bereich können unter anderem Kurse für Anfänger*innen zur Bedienung von Notebooks oder von Tablets und Smartphones belegt werden. Im Bereich berufliche Bildung bietet die kvhs wieder Xpert Business- Webinare sowie zahlreiche Fortbildungen für Erzieher*innen an“, freut sich der stellvertretende Vorsitzende Wolfgang Kunz.

Im Bereich Kultur finden wieder zahlreiche Exkursionen statt. Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage liest außerdem im Mai Norbert Scheuer in Leutesdorf aus seinem Roman Winterbienen.

Zwei Highlights sind außerdem die große Studienreise durch sechs Länder des Balkans sowie die 4-tägige Reise durch das Dreiländereck Deutschland-Luxemburg-Frankreich mit dem erfahrenen Reiseleiter Bernd Benner.

Diese und viele weitere Veranstaltungen gibt es im neu erschienenen Programmheft sowie im Internet unter www.kvhs-neuwied.de. Gerne beraten auch die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle unter 02631 347813.

„Nachhaltigkeit leben, Zukunft gestalten“ ist Semesterschwerpunkt

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 17.09.2020 Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurden 4 neue Fälle im Kreis Neuwied registriert. Nachdem heute auch ein Positivfall an der Römerwall-Schule in ...

new: 17.09.2020 Ministerpräsidentin Dreyer, der Karneval

und COVID-19: „Ja, was denn nun…?“   Erwin Rüddel rügt den „Schlingerkurs“ der ...

new: 17.09.2020 POL-PDNR: Dreister Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern

während des Verkehrsunterrichts
Manche Sachverhalte machen auch Polizisten sprachlos 2020-09-17T15:27:44 Neuwied (ots) - ...

new: 17.09.2020 Tierhäuser im Zoo Neuwied teilweise geöffnet

Am 18. März 2020 wurde der Zoo Neuwied aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Zwar konnte der Zoobetrieb am 20. April wieder aufgenommen werden, die ...

new: 17.09.2020 Engagement fördern und Ehrenamt stärken

Erwin Rüddel begrüßt neues Förderprogramm für ehrenamtlich Tätige   Kreisgebiet. ...

new: 17.09.2020 POL-PDNR: Nach Unfall durch einen Sprinter werden Zeugen gesucht

2020-09-17T12:46:57 Neuwied-Altwied (ots) - Am Mittwochmorgen gegen halb neun befuhr ein Wohnmobil die Landstraße von ...

new: 17.09.2020 KSC Puderbach – Die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz

Größter Verein im Kinder und Jugendbereich.   Puderbach, 17.9.2020. Nach der letzten Mitgliederstatistik ist die Nachwuchs Karate Abteilung ...

new: 17.09.2020 Typisierung und Blutspende retten Leben

Stefan-Morsch-Stiftung ist bei Blutspende-Terminen des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort Täglich sind Menschen durch Erkrankungen oder nach Unfällen ...

new: 17.09.2020 Container schaffen zusätzliche Klassenräume in Grundschulen

Es war schon sportlich und ambitioniert, was das Immobilienmanagement der Stadt Neuwied mit Architektin Günsel Hübner-Afacan, dem zuständigen ...

new: 17.09.2020 Kunsthistorikerin Dr. Maren-Sophie Fünderich sprach im Roentgen-Museum Neuwied

 über die Serienmöbelfertigung im 19. Jahrhundert   Das Roentgen-Museum Neuwied veranstaltete gemeinsam mit dem Förderkreis der ...

new: 17.09.2020 Das Freibad bleibt weiter ein Biergarten

Oberbieber. Wegen dem hohen Anklang, den die Umwandlung des Freibad-Geländes im Oberbieberer Aubachtal gefunden hat, hat man im Heimat- und ...

new: 17.09.2020 Zwischenbilanz begeistert Anbieter:

Feuerwehr-Tour durchs Land überrascht positiv Rheinland-Pfalz. Seit dem 22. August ist der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz mit seiner ...

new: 17.09.2020 Landesregierung fordert mehr Holzbauten – aber fördert sie kaum

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Donnerstag, 17. September 2020, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen   Das ...

new: 17.09.2020 Feuerwehr Neuwied sucht Nachwuchs

Ehrenamtlich Retten, Löschen, Schützen und Bergen 12 Wochen lang reist der Landesfeuerwehrverband (LFV) mit einem Infostand und einem auffällig ...

Corona-Update Kreis Neuwied

heute wurde 1 neuer Fall aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Unkel registriert. Es handelt sich um eine positiv getestete Kontaktperson von einem bereits ...

Gesundheit bleibt wichtig

Kooperationsvereinbarung zur Gesundheitsförderung bei arbeitslosen Menschen im Landkreis Neuwied   Landrat und Jobcenter unterzeichnen Vereinbarung ...

Jugend schon früh an Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik heranführe

Schuldezernent Mahlert begrüßt die Bildungsinitiative

In der „AG Bildung“ ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 14.09.2020

2020-09-15T10:12:29 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 14.09.2020 wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied ...

Einstellungen

Druckbare Version

21 User online

Samstag, 19. September 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied