Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

Neue Chancen für Direktvermarkter

Kreis Neuwied

Achim Hallerbach: regionale Wirtschaftskreisläufe schaffen Mehrwert

 

Die Unterstützung regionaler Wirtschaftskreisläufe, der Aufbau eines Netzwerks mit landwirtschaftlichen Erzeugern, Gastronomie, Verarbeitern und Handel, und letztendlich die Profilierung des Westerwaldes in Sachen guter regionaler Produkte, stehen im Mittelpunkt des neuen, westerwaldweiten LEADER-Projekts der drei Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis. Hierzu fand die Auftakt- und Informationsveranstaltung für den Landkreis Neuwied im Außerschulischen Lernort Linkenbach statt.

Zahlreiche interessierte Besucher, darunter Vertreter aus Landwirtschaft, Gastronomie, Touristik, Wirtschaftsförderung und Verwaltung, folgten der Einladung des neu installierten Projektbüros, dessen Sitz sich in Altenkirchen befindet, der zukünftige Aktionsradius jedoch alle drei Landkreise im Westerwald abdeckt. Die neue Direktvermarkterinitiative folgt damit genau der Gebietskulisse der „Wir Westerwälder“- Gemeinschaftsinitiative und hat zum Ziel, alternative Vermarktungsperspektiven und Vertriebskanäle aufzubauen, Netzwerke zu entwickeln und den Westerwald mit seinen interessanten Erzeugern und Produkten einer größeren Öffentlichkeit nahe zu bringen und bekannter zu machen.

 

 

Die Unterstützung regionaler Wirtschaftskreisläufe, der Aufbau eines Netzwerks mit landwirtschaftlichen Erzeugern, Gastronomie, Verarbeitern und Handel, und letztendlich die Profilierung des Westerwaldes in Sachen guter regionaler Produkte, stehen im Mittelpunkt des neuen, westerwaldweiten LEADER-Projekts der drei Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis. Hierzu fand die Auftakt- und Informationsveranstaltung für den Landkreis Neuwied im Außerschulischen Lernort Linkenbach statt. (v.l.n.r.): Sebastian Dürr, Leader-Manager der Leader-Region Westerwald-Sieg, Lina Dietrich, Projektleiterin Regionale Produkte & Direktvermarktung, Landrat Achim Hallerbach, Jörg Hohenadl, Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Neuwied.

Als LEADER-Projekt ist das Projekt seit Sommer 2019 am Start und auf zwei Jahre ausgelegt. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, mit dem gezielt die Entwicklung im ländlichen Raum gestärkt wird. Im Fokus stehen land- und forstwirtschaftliche Betriebe in den drei Landkreisen sowie weitere Akteure aus der Region.

Landrat Achim Hallerbach verdeutlichte einmal mehr, wie wichtig die landwirtschaftliche Direktvermarktung und der intensivere Fokus auf Regionalprodukte sind. „Landwirtschaftliche Direktvermarktung ist mir aus mehreren Blickrichtungen eine echte Herzensangelegenheit“, gab er zu verstehen. „Durch den Erhalt und die Unterstützung regionaler Wirtschaftskreisläufe schaffen wir hier für unsere Region einen Mehrwert, wovon Produktionsbetriebe, Gastronomie und Handel, aber natürlich auch Bewohner und Gäste profitieren. Sie wissen alle, dass heutzutage genau diese sogenannten soften Standortfaktoren entscheidend sind, ob eine Region als lebenswert und attraktiv empfunden wird. Das strahlt weit hinaus bis in die Entscheidungen, ob hier zu uns neue Unternehmen und Fachkräfte, junge Familien und auch gut verdienende Menschen mit Kaufkraft übersiedeln“, unterstrich Hallerbach. Gleichwohl sieht er auch in der Unterstützung und Entwicklung von Direktvermarkter Projekten eine weitere Chance, die landwirtschaftlichen Erzeugerstrukturen zu stärken und damit auch den Erhalt einer seit Jahrhunderten gewachsenen Natur- und Kulturlandschaft zu fördern.

 

Projektleiterin Lina Dietrich und ihr LEADER-Kollege Sebastian Dürr erläuterten nachfolgend die Strukturen, Aufgaben und Zeithorizonte der Initiative und fassten die Ziele zusammen: „Es geht darum, den Erzeugern von regionalen Produkten eine Plattform zu bieten, neue Absatzmärkte zu erschließen, den Weg in den Handel zu ebnen und das Image der regionalen Produkte weiter zu steigern.“ Auch die regionale Wertschöpfung soll profitieren. Dazu will man die Akteure besser vernetzen: Erzeuger, Verarbeiter, Logistiker, Lebensmitteleinzelhandel, Gastronomie und Touristiker. Ein neuer regionaler Einkaufsführer mit Erzeugerportraits aus den drei Landkreisen wird im Rahmen des Projekts ebenfalls entstehen und es sind Exkursionen geplant, um erfolgreiche Betriebe und Projekte in anderen Regionen genauer kennenzulernen.

Neue Chancen für Direktvermarkter

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 25.02.2020 Workshop widmet sich dem Thema „Schlafstörungen“

VfL Waldbreitbach bietet interessanten Abend am 13. März   Waldbreitbach – Viele Menschen leiden unter ...

new: 25.02.2020 RKK-„Gold“ für Werner Caratiola

Der Bezirksvorsitzende der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK), Erwin Rüddel, war Gast beim Karnevals-Dienstag-Frühstück der KG 1827 ...

new: 25.02.2020 Heinrich-Haus: Öffentliche Karnevalssitzung im BBW

Neuwied – Zum zweiten Mal lud das Karnevalskomitee des Berufsbildungswerks (BBW) Heimbach-Weis am 18.Februar 2020 zur öffentlichen Karnevalssitzung ...

new: 24.02.2020 POL-PDNR: Nachtragsmeldung zur Pressemeldung der PI Neuwied vom 23.02. Ziff. 3,

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Neuwied 2020-02-24T13:07:44 Neuwied (ots) - Entgegen der ursprünglichen ...

new: 24.02.2020 Engagement über Generationen hinweg

Enkelin und Oma sind Trainerinnen beim VfL Waldbreitbach Waldbreitbach – Wenn Spaziergänger freitags um 16 Uhr die Sporthalle in Waldbreitbach ...

new: 24.02.2020 RKK zeichnete verdiente Karnevalisten aus

Die Rheinische Karnevals-Korporation e.V. (RKK) wartete zum traditionellen Bürgerfrühschoppen der KG 1936 Dattenberg e.V., der am Karnevals-Sonntag ...

new: 24.02.2020 Badminton für Kinder und Jugendliche

Badminton ist eine Sportart, die eine sehr gute Augen-Hand-Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer fördert. ...

new: 24.02.2020 POL-PDNR: Pressemeldung der PI Neuwied 21.02.2020 - 23.02.2020

2020-02-23T11:59:06 Dienstgebiet der PI Neuwied (ots) - 1. FALSCHE TELEKOM-MITARBEITER 56567 Neuwied, In der Schleth 20 ...

new: 24.02.2020 Auch die närrischen Truppen gedachten der Opfer von Hanau

Sehr viele Menschen waren nach dem rassistisch motivierten Amoklauf in Hanau dem Aufruf von Amnesty International zur Mahnwache gefolgt. Auch Mitglieder der ...

Keine Chance - Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich erneut überfallen

 - Kühlhausschlüssel erbeutet Das Überfallkommando des Kurtscheider Elferrates hat unter Leitung ihres Präsidenten zum wiederholten ...

POL-PDNR: Zeugenaufruf - Verkehrsunfallflucht im Stadtgebiet

2020-02-20T19:45:51 Neuwied (ots) - Am Donnerstag, 20.02.2020 kam es gegen 17:20Uhr im Bereich der Andernacher Straße in ...

Mahnwache muss am Fahnenhügel stattfinden

Die Mahnwache, um der Opfer von Hanau zu gedenken, konnte vom Ordnungsamt für den ursprünglich vorgesehenen Platz in ...

Mahnwache gegen Rassismus nach Hanau

In Hanau wurden am Mittwochabend bei einem rassistisch motivierten Amoklauf neun Menschen getötet und weitere verletzt. ...

In der südöstlichen Innenstadt tanzen die Senioren Polonaise

Die ehrenamtlich Aktiven der südöstlichen Innenstadt haben für Senioren auch in diesem Jahr mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm ...

Alphabetisierungskurs an VHS erhält Fördermittel

Städtische Volkshochschule kann kostenloses Angebot machen

Der Themenkreis ...

Vorgang geprüft: Seemann-Wahl war rechtlich in Ordnung

Die Wahl von Ralf Seemann zum zweiten hauptamtlichen Beigeordneten der Stadt Neuwied ist rechtlich nicht zu beanstanden. Dies ...

Schnelles Netz für alle Kreisschulen

Kreis Neuwied setzt auf optimale IT-Ausstattung Bei der Optimierung der digitalen Ausstattung der kreiseigenen Schulen sehen Landrat Achim Hallerbach und der ...

POL-PDNR: Auffinden von Betäubungsmitteln

2020-02-20T15:38:38 Bad Hönningen (ots) - Am Abend des 19.02.2020 wurde die Linzer Polizeiinspektion zu einer ...

Einstellungen

Druckbare Version

8 User online

Dienstag, 25. Februar 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied