Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

Neue Chancen für Tourismus in Bad Hönningen

Kreis Neuwied

Kreis Neuwied – Zu einem informellen Gespräch trafen sich Landrat Achim Hallerbach, Projektleiter und Teilnehmer des neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalprojekts, die Leiterin des Tourismus in der Verbandsgemeinde wie auch der 1.Beigeordnete der OG Rheinbrohl, Jan Ermtraud. Zwei Gastronomen und zwei Erzeugerpartner der neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalinitiative führen ihren Betrieb in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen. „Grund genug, den Austausch mit dem noch recht neuen Restaurant Sonnenseite, dem Weinhotel Emmel, der Bad Hönninger Fruchtsaftkelterei und der Tourismusleitung zu suchen,“ erklärte Landrat Achim Hallerbach, der zu der touristischen Gesprächsrunde eingeladen hatte.

Gemeinsam wurden Chancen und Ideen einer konzeptionellen Neuausrichtung der touristischen Vermarktung diskutiert, da die Themen von Natur und Genuss sowohl in der Verbandsgemeinde wie auch im Konzept des Naturgenuss-Gastgeber Projekts neue Möglichkeiten der Vermarktung bieten.



Zu einem informellen Gespräch trafen sich Landrat Achim Hallerbach, Projektleiter und Teilnehmer des neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalprojekts, die Leiterin des Tourismus in der Verbandsgemeinde wie auch der 1.Beigeordnete der OG Rheinbrohl, Jan Ermtraud. Zwei Gastronomen und zwei Erzeugerpartner der neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalinitiative führen ihren Betrieb in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen.

Aus diesem Grunde traf sich die Runde erst im Februar 2020 in Bad Hönningen eröffneten Restaurant „Sonnenseite“ von Alrun Heyn. Sie setzt seit Anfang an auf gelebte Regionalität im gastronomischen Angebot und ist wie ihr Berufskollege und Winzer Guido Emmel vom Weinhotel Emmel in Hammerstein engagierter Partner im Naturgenuss-Gastgeber-Regionalprojekt. Für beide ist die neue Initiative eine wichtige Vermarktungshilfe und Chance, das eigene Profil noch mehr zu schärfen. Sie begrüßten wie Hans-Jürgen Freund, Geschäftsführer der Bad Hönninger Fruchtsäfte, die Fokussierung auf regionale Qualitätsprodukte und die stärkere Vernetzung von Erzeugern und Gastronomen.

Jörg Hohenadl, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung des Kreises und Projektleiter des Naturgenuss-Gastgebers, erläuterte wieviel Potential in der neuen Regionalinitiative liegt und wieso es Sinn macht, neue Kooperationen zu bilden und neue Wege in der Regionalvermarktung zu gehen. Mit Nicole Runkel, seit Anfang des Jahres neue Leiterin der Touristik, besitzt die Verbandsgemeinde Bad Hönningen eine fachlich versierte Tourismusfachfrau. Ihr erklärtes Ziel es ist, gemeinsam mit Stadt, Verbandsgemeinde und den touristischen Akteuren an einem neuen und attraktiven Vermarktungskonzept zu arbeiten. Jan Ermtraud unterstrich im angeregten Austausch die Bedeutsamkeit des Tourismus für die Verbandsgemeinde und begrüßte die Zusammenkunft der Runde. Für ihn sind die Aspekte von Wein, Naturerlebnis, Kultur und Genuss tragende Pfeiler in einer möglichen touristischen Neuausrichtung.


Auch Landrat Achim Hallerbach sah in diesem Zuge echte Potenziale, die es zu nutzen gilt. „In einer möglichen Neuausrichtung des Tourismus vor Ort kann den jetzigen und potenziellen neuen Naturgenuss Partnern eine besondere Bedeutung zukommen, den Anwohnern und Gästen gleichermaßen ein interessantes Angebot offerieren“, erklärte der Kreischef. Die Projektleitung der Regionalinitiative bot daraufhin an, gemeinsam vor Ort unterstützend an neuen Ideen und Angeboten mitzuarbeiten.


„Für mich wie auch alle weiteren Teilnehmer des Treffens war es ein fruchtbarer erster Austausch“, resümierte Landrat Achim Hallerbach. „Gemeinsames Handeln und partnerschaftliches Miteinander sind für mich die Devise, die auch hier in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen dazu beitragen kann, dass der Tourismus neue Früchte trägt und diese schließlich auch zum Wohle von Menschen und Region geerntet werden können. Gute Anknüpfungspunkte gibt es viele, nicht zuletzt die Naturgenuss-Initiative mit ihren bereits vorhandenen Vor-Ort-Partnern.“

 

Neue Chancen für Tourismus in Bad Hönningen

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 03.12.2020 Rehasport: Es geht wieder los im KSC

Laut der neuesten Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist Rehasport wieder gestattet.   Puderbach, 2.12.2020. Rehasport läuft wieder an. Laut der ...

new: 03.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 03.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 78 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall (M, *1936) aus der Stadt Neuwied registriert. Die Summe aller Positivfälle ...

new: 03.12.2020 Statt Weihnachtsgrüßen: Stadtvorstand spendet

Es ist schon gute Tradition, dass der Neuwieder Stadtvorstand darauf verzichtet, Weihnachts- oder Neujahrsgrüße ...

new: 03.12.2020 Behinderte Menschen nachhaltig im Blick behalten

Erwin Rüddel: „Bessere finanzielle Situation der Beschäftigten in Werkstätten“   Kreisgebiet. „Die weltweite ...

new: 03.12.2020 MINT-Region Neuwied ausgezeichnet

Landkreis Neuwied geht regionenübergreifende Projekte in Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) gemeinsam an   Der Landkreis ...

new: 03.12.2020 Die ländlichen Regionen sind Impulsgeber unseres Landes

Erwin Rüddel: Die Corona-Pandemie hat den Blick aufs Land verändert   Kreisgebiet. „Die ländlichen ...

new: 03.12.2020 POL-PDNR: Mit 2,18 Promille im Straßenverkehr unterwegs

2020-12-03T08:49:00 Neuwied (ots) - Neuwied - Am 03.12.2020 wird gegen 01:18 Uhr ein PKW mit einer defekten Rückleuchte ...

new: 03.12.2020  Verwaltung ist auf einem innovativen Weg

zur digitalen Bewerbung unserer Sehenswürdigkeiten

Papaya-Koalition lobt Pläne zur ...

new: 02.12.2020 Corona Update Kreis Neuwied 02.12.2020

im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in ...

new: 02.12.2020 POL-PDNR: Gerichtliche Folgen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens

2020-12-02T14:28:39 Neuwied (ots) - Bereits im August kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen ...

new: 02.12.2020 Räum- und Kehrpflicht: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

SBN: Im Ausnahmefall müssen sogar Straßen gereinigt werden Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen

Erwin Rüddel: „Daran beteiligt sich der Bund mit 3,5 Milliarden Euro“   Kreisgebiet. „Zahlreiche ...

new: 02.12.2020 Verkehrslage in Oberbieber soll sich verbessern

Oberbieber. Die Verkehrssituation im Neuwieder Stadtteil Oberbieber soll sich verbessern. Das kündigt Ortsvorsteher Rolf ...

new: 02.12.2020 Ausbau der Engerser Straße lief schneller als geplant

Auch Ver- und Entsorgung erneuert - Baumreihe gepflanzt      Schneller als geplant ist die Engerser Straße in der Neuwieder Innenstadt ...

new: 02.12.2020 Gelungene Integrationsarbeit an der Volkshochschule Neuwied

Die Volkshochschule (VHS) Neuwied ist bekannt für ihre ausgezeichnete Integrationsarbeit. Als vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ...

new: 02.12.2020 Badziong und Baldauf auf Empfang

Erfolgreiche digitale Sprechstunde mit CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong und Spitzenkandidat Christian Baldauf  Neuwied/Dierdorf/Puderbach. ...

new: 02.12.2020 Pilgerbroschüre erschienen

Martinsweg am Mittelrhein wartet mit neuen Informationen auf

Kreis Neuwied. Der „Martinsweg ...

new: 02.12.2020 Kreisverwaltung und Stadtwerke kooperieren bei Digitalausbau

Digitales Lernen an Schulen wird erheblich verbessert Glasfaser für die Schulen in der Stadt Neuwied kommt Anfang 2021   Der Anschluss von ...

Einstellungen

Druckbare Version

14 User online

Freitag, 04. Dezember 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied