Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 3 Minuten

Neue Chancen für Tourismus in Bad Hönningen

Kreis Neuwied

Kreis Neuwied – Zu einem informellen Gespräch trafen sich Landrat Achim Hallerbach, Projektleiter und Teilnehmer des neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalprojekts, die Leiterin des Tourismus in der Verbandsgemeinde wie auch der 1.Beigeordnete der OG Rheinbrohl, Jan Ermtraud. Zwei Gastronomen und zwei Erzeugerpartner der neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalinitiative führen ihren Betrieb in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen. „Grund genug, den Austausch mit dem noch recht neuen Restaurant Sonnenseite, dem Weinhotel Emmel, der Bad Hönninger Fruchtsaftkelterei und der Tourismusleitung zu suchen,“ erklärte Landrat Achim Hallerbach, der zu der touristischen Gesprächsrunde eingeladen hatte.

Gemeinsam wurden Chancen und Ideen einer konzeptionellen Neuausrichtung der touristischen Vermarktung diskutiert, da die Themen von Natur und Genuss sowohl in der Verbandsgemeinde wie auch im Konzept des Naturgenuss-Gastgeber Projekts neue Möglichkeiten der Vermarktung bieten.



Zu einem informellen Gespräch trafen sich Landrat Achim Hallerbach, Projektleiter und Teilnehmer des neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalprojekts, die Leiterin des Tourismus in der Verbandsgemeinde wie auch der 1.Beigeordnete der OG Rheinbrohl, Jan Ermtraud. Zwei Gastronomen und zwei Erzeugerpartner der neuen Naturgenuss-Gastgeber-Regionalinitiative führen ihren Betrieb in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen.

Aus diesem Grunde traf sich die Runde erst im Februar 2020 in Bad Hönningen eröffneten Restaurant „Sonnenseite“ von Alrun Heyn. Sie setzt seit Anfang an auf gelebte Regionalität im gastronomischen Angebot und ist wie ihr Berufskollege und Winzer Guido Emmel vom Weinhotel Emmel in Hammerstein engagierter Partner im Naturgenuss-Gastgeber-Regionalprojekt. Für beide ist die neue Initiative eine wichtige Vermarktungshilfe und Chance, das eigene Profil noch mehr zu schärfen. Sie begrüßten wie Hans-Jürgen Freund, Geschäftsführer der Bad Hönninger Fruchtsäfte, die Fokussierung auf regionale Qualitätsprodukte und die stärkere Vernetzung von Erzeugern und Gastronomen.

Jörg Hohenadl, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung des Kreises und Projektleiter des Naturgenuss-Gastgebers, erläuterte wieviel Potential in der neuen Regionalinitiative liegt und wieso es Sinn macht, neue Kooperationen zu bilden und neue Wege in der Regionalvermarktung zu gehen. Mit Nicole Runkel, seit Anfang des Jahres neue Leiterin der Touristik, besitzt die Verbandsgemeinde Bad Hönningen eine fachlich versierte Tourismusfachfrau. Ihr erklärtes Ziel es ist, gemeinsam mit Stadt, Verbandsgemeinde und den touristischen Akteuren an einem neuen und attraktiven Vermarktungskonzept zu arbeiten. Jan Ermtraud unterstrich im angeregten Austausch die Bedeutsamkeit des Tourismus für die Verbandsgemeinde und begrüßte die Zusammenkunft der Runde. Für ihn sind die Aspekte von Wein, Naturerlebnis, Kultur und Genuss tragende Pfeiler in einer möglichen touristischen Neuausrichtung.


Auch Landrat Achim Hallerbach sah in diesem Zuge echte Potenziale, die es zu nutzen gilt. „In einer möglichen Neuausrichtung des Tourismus vor Ort kann den jetzigen und potenziellen neuen Naturgenuss Partnern eine besondere Bedeutung zukommen, den Anwohnern und Gästen gleichermaßen ein interessantes Angebot offerieren“, erklärte der Kreischef. Die Projektleitung der Regionalinitiative bot daraufhin an, gemeinsam vor Ort unterstützend an neuen Ideen und Angeboten mitzuarbeiten.


„Für mich wie auch alle weiteren Teilnehmer des Treffens war es ein fruchtbarer erster Austausch“, resümierte Landrat Achim Hallerbach. „Gemeinsames Handeln und partnerschaftliches Miteinander sind für mich die Devise, die auch hier in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen dazu beitragen kann, dass der Tourismus neue Früchte trägt und diese schließlich auch zum Wohle von Menschen und Region geerntet werden können. Gute Anknüpfungspunkte gibt es viele, nicht zuletzt die Naturgenuss-Initiative mit ihren bereits vorhandenen Vor-Ort-Partnern.“

 

Neue Chancen für Tourismus in Bad Hönningen

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Nachrichten aus Neuwied

new: 23.10.2020 POL-PDNR: Verkehrsunfall - Vollsperrung der B42

2020-10-23T10:22:55 Neuwied (ots) - Am 20.10.2020, 14:20h ereignete sich an der Einmündung der Straße "Büng" ...

new: 23.10.2020 Ab Samstag gelten verschärfte Regelungen im Kreis Neuwied

– verstärkt Kontrollen am Wochenende angekündigt   Kreis Neuwied. Am Samstag treten im Kreis Neuwied ...

new: 23.10.2020 Präsenzunterricht wird auch nach den Herbstferien fortgeführt

Kreis Neuwied – Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium informierte am Donnerstag die Schulen in Rheinland-Pfalz, wie es mit dem Unterricht nach ...

new: 23.10.2020 Digitaltauglich? IT-Amt überprüft Grundschulen

Aufwendige Messungen für jeden einzelnen Klassenraum   Bund und Länder stellen zur Verbesserung der digitalen Bildungsinfrastruktur an Schulen ...

new: 23.10.2020 Angebote und Veranstaltungen für den Freizeitplaner 2021

Stadt und Kreis: Neuer Freizeitplaner 2021   Wie bereits in den vergangenen Jahren, wird es auch im nächsten Jahr, ...

new: 23.10.2020 Bildung ist zentrales Thema der Sitzung des Beirats

 für Migration und Integration im Landkreis Neuwied Beirat unterstützt MINT-Bewerbung des Landkreises   Neuwied. Nach 6-monatiger ...

new: 23.10.2020 POL-PDNR: Brand einer Werkstatthalle in Neuwied

2020-10-22T22:38:51 Neuwied (ots) - Am 22.10.2020 gegen 19.30 Uhr wurde der Polizei Neuwied ein Brand eines Autohauses in ...

new: 22.10.2020 Digi Change beweist jungen Unternehmergeist mit Sitz in Neuwied

Pascal Badziong besucht Digitalisierungsexperten mit großer Heimatverbundenheit Neuwied. Die beiden Jungunternehmer Boris Kurbashyan und Anas Ouaari ...

new: 22.10.2020 Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs

Den Jugendtreff in Heimbach-Weis bemerkt längst nicht jeder, zu versteckt liegt das Gebäude hinter Sträuchern und einem Stromhäuschen. Das ...

new: 22.10.2020 Anträge geprüft, Verträge verschickt:

Coronahilfe für Vereine wird ausgezahlt Mehr als 60 Bewerbungen – Gemeldete Schadenssummen zeigen die harten Auswirkungen der ...

new: 22.10.2020 Pandemie-Bedingungen im Kreisjugendamt

Landrat Hallerbach dankt freien Trägern für Sicherstellung der Hilfen   Kreis Neuwied – „Auch ...

new: 22.10.2020 Kraniche im Zoo Neuwied

 Alljährlich im Oktober machen sich zahllose einheimische Vogelarten auf den Weg in den Süden, wo ihre Winterquartiere liegen. Der Zug der ...

new: 22.10.2020 Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

 – Hohes Infektionsgeschehen in ganz Rheinland-Pfalz Landrat appelliert: „besonnenes und solidarisches Handeln ...

Kinder- und Jugendbüro zieht erneut um

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) steht vor einem erneuten Umzug – allerdings innerhalb des ...

Gartenpflege im Herbst für ein blühendes und farbenfrohes Frühjahr

Gärtner der Servicebetriebe geben Tipps Neuwied. Hobbygärtner machen im Herbst ihren Garten winterfest. Damit im Frühling alles wieder ...

Jugendbeirat macht sich stark für Klimaschutz

Neuwieder Gremium hat sein Ideenpapier online gestellt

Etwas gegen den Klimawandel zu tun: ...

CORONA-UPDATE Kreis Neuwied vom 21. Oktober 2020

im Kreis Neuwied wurden 24 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 696 an. Der Inzidenzwert ...

CORONA-UPDATE Kreis Neuwied vom 20. Oktober 2020

die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 672 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung ...

Einstellungen

Druckbare Version

17 User online

Samstag, 24. Oktober 2020

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied