Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 1 Minute

Neues Führungsteam des Kreismedienzentrums

Kreis Neuwied

In einer Feier, die durch die Musical-AG der Kinzingschule stimmungsvoll gestaltet wurde, ernannte Landrat Rainer Kaul den neuen Leiter des Kreismedienzentrums sowie dessen Stellvertreter nun offiziell. Helmut Schneider-Siebert leitet jetzt gemeinsam mit Karsten Rodigast das Kreismedienzentrum (KMZ).

Helmut Schneider-Siebert studierte Geschichte und Französisch für das Lehramt an Gymnasien. Zusätzlich absolvierte er eine Ausbildung zum Datenbankprogrammierer. Seit 25 Jahren ist er Lehrer an der Carmen-Sylva-Schule in Neuwied-Niederbieber. 1992 trat er dem Förderverein des KMZ bei und war ca. 10 Jahre lang dessen Vorsitzender. In der Vergangenheit entwickelte er bereits ehrenamtlich Programme für das Kreismedienzentrum.

Foto (v.l.n.r.): In einer Feier, die durch die Musical-AG der Kinzingschule stimmungsvoll gestaltet wurde, ernannte Landrat Rainer Kaul den neuen Leiter des Kreismedienzentrums sowie dessen Stellvertreter nun offiziell. Jörg Kurtscheid (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Koblenz), Helmut Schneider-Siebert, Karsten Rodigast, Elwira Redemund, Landrat Rainer Kaul, Marcus Hansmann, Stephan Pfurtscheller (Pädagogisches Landesinstitut), Mechtild Laupichler (Schulreferentin der Kreisverwaltung Neuwied).

Karsten Rodigast hat Biologie und Chemie studiert und ist seit 2003 Realschullehrer an der Realschule+ Asbach. Dort ist er Administrator für das Schülernetzwerk MNS+ und verantwortlich für den medialen Ausbau. In Kürze folgt ein Abschluss der Qualifikation für Unterrichtsentwicklung am Pädagogischen Landesinstitut (PL). Bereits jetzt führt Rodigast Fortbildungsveranstaltungen, z.B. „MedienKomp@ass“, für das PL durch.

Zuvor verabschiedete Landrat Kaul die bisherige Leitung des KMZ. Marcus Hansmann hatte die Leitung vom 01.08.2011 bis 31.07.2016 als Nachfolger von Willi Gabrich inne. Unter Hansmanns Leitung wurden das System zur Online-Ausleihe ausgebaut, die Organisation der Ausleihe von Medien auf konventionellem Wege optimiert, der Einsatz neuer Medientechnik auf den Weg gebracht. Ferner wurde eine Ausstellung zur 200-Jahr-Feier durchgeführt. Elwira Redemund war vom 01. September 1996 bis 31. Juli 2016 Stellvertretende Leiterin.

Landrat Kaul bedankte sich bei der bisherigen Leitung und wünschte den Neuen viel Erfolg für ihre bevorstehenden Aufgaben.

Medienzentren gibt es in jedem Landkreis sowie in jeder kreisfreien Stadt: 30 in Rheinland-Pfalz, ca. 600 in Deutschland.

Nachrichten aus Neuwied

new: 17.01.2018  Landrat mahnt Landesregierung: Kommunen endlich ernst nehmen

Hallerbach: müssen unsere Aufgaben bewältigen können Kreis Neuwied – Der Neuwieder Landrat Achim ...

new: 17.01.2018 Für Ferienangebote des KiJub jetzt anmelden

Fachleute haben abwechslungsreiches Programm erstellt Das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied veranstaltet auch in diesem Jahr während ...

new: 17.01.2018 Schon ein Jahr früher zur Schule gehen …

Neuwieder „Kann-Kinder“ können jetzt angemeldet werden Auch Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, ...

new: 17.01.2018 Wintereinbruch verhindert stellenweise Abfuhr der blauen Tonnen

Landrat Hallerbach bittet um Verständnis Leider muss aus Witterungs- und Sicherheitsgründen die Entsorgung der ...

new: 17.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17.01.2018

POL-PDNR: Fahren ohne Versicherungsschutz
Kennzeichenmissbrauch
17.01.2018 – ...

new: 17.01.2018 SBN muss Halteverbot aufstellen

Zwei- bis dreimal jährlich für Grundreinigung unterwegs – SBN-Mitarbeiter stecken viel ein Neuwied. Saubere Straßen sind eine ...

new: 17.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 16.01.2018

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus
16.01.2018 – 11:39 Vettelschoß (ots) - In der Zeit zwischen dem 12.01.2018, 16:00 ...

new: 17.01.2018 Gut informiert, bevor etwas passiert – Informationsnachmittag

Gut informiert, bevor etwas passiert – Informationsnachmittag der Gemeindeschwestern plus Was kann passieren, wenn ein Medikament - anders als vom Arzt ...

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.01.2018

POL-PDNR: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
15.01.2018 – 11:26 Linz (ots) - Unbekannte Täter ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.01.2018

POL-PDNR: Brand im REWE Markt in Hamm/Sieg
14.01.2018 – 09:52 Pi Altenkirchen (ots) - Durch zwei Mitarbeiterinnen ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

13.01.2018 – 09:54 Kirchen/Sieg (ots) - Gegen 02:25 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein offensichtlich betrunkener ...

POL-PDNR: Verkehrsunfall auf der B42 in Hammerstein

12.01.2018 – 19:58 PI Linz - Hammerstein (ots) - Am heutigen Freitag, 12.01.2018 gegen 16:50 Uhr kam es auf der B42, ...

Rekordjahr trotz Regensommer für die Deichwelle

Annähernd 252.000 Gäste – Außer dem Freibad legten alle Bereiche zu
12. Januar 2018 Neuwied. Trotz des ...

Veranstaltung informiert zu Sozialversicherung

Neuwied, 12. Januar 2018 - Nützliche Informationen zu den Änderungen in der Sozialversicherung zum Jahreswechsel hat die kostenlose Veranstaltung ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 12.01.2018

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Betzdorf vom 12.01.2018
12.01.2018 – 11:19 Betzdorf (ots) - ...

„Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“

• Semestereröffnung mit Autorenlesung „Verstecken spielen oder eintauchen in Opas verwirrte Welt“ Pünktlich zum neuen Jahr ist das ...

Jahresrückblick Zoo Neuwied 2017: Von neuen Tieren und baulichen Veränderungen

Der Beginn eines neuen Jahres gibt immer wieder Anlass das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Im Zoo Neuwied gab es einige Jungtiere, neue Tierarten, ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

18 User online

Donnerstag, 18. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied