2021-07-28T12:03:22

Unkel (ots) -

In den letzten Tagen erreichten die Polizeiinspektion Linz Meldungen von Bürgern aus der Verbandsgemeinde Unkel, wonach Personen in Wohngebieten von Haus zu Haus gingen und Arbeiten rund ums Haus anbieten würden. Die Polizeiinspektion ruft zur Vorsicht und Sensibilität bei einer Auftragsvergabe auf. Insbesondere ältere oder alleinstehende Hausbesitzer werden meist von den vermeintlichen Arbeitern aufgesucht und man bietet alle Dienste rund ums Haus an. In der Regel werden dann Reinigungsarbeiten zu weit überhöhten Preisen, die vor Ort in bar abgerechnet werden, durchgeführt.

.