Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

POL-PDNR: Medieninfo der PI NR 30.12.17 - 01.01.18

Polizei-News

01.01.2018 – 11:37

Neuwied (ots) - Für die Polizei Neuwied gab es im benannten Berichtszeitraum ein arbeitsreiches Silvester- und Neujahrswochenende. Unter anderem wegen zahlreichen Verkehrsunfällen, mal unter Beteiligung eines alkoholisierten Fahrradfahrers, wir berichteten bereits, mal wegen unangepasster Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 256, wo es bei zwei Verkehrsunfällen mit jeweils jüngeren Fahrzeugführern, welche die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren hatten zu Sachschäden kam oder letztlich bei Verkehrsunfällen mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, bei welchen die Beamten ausrücken mussten.

Weiter wurde am Wochenende in drei Fällen versucht in verschiedene Gebäude im Stadtgebiet einzubrechen. Dabei wurden neben einem Wohnhaus auch ein Restaurant sowie ein Juwelier in der Innenstadt angegangen. In allen drei Fällen blieb es glücklicherweise nur beim Versuch und den dabei entstandenen Sachschäden.

In der Silvesternacht selbst kam es zu mehreren Körperverletzungsdelikten im Innenstadtbereich, welche jedoch jeweils durch das schnelle Einschreiten der Beamten immer wieder rechtzeitig beendet und eine etwaige Fortsetzung unterbunden werden konnten. In allen Fällen war bei den Beteiligten Alkohol im Spiel. Es blieb jedoch stets bei leichteren Verletzungen.

Zuviel Alkohol hatte auch ein 56-Jähriger Fahrzeugführer in der Atemluft, als er durch die Beamten gegen 02.30 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Der Schnelltest zeigte einen stattlichen Wert von 1,62 Promille an, so dass die Weiterfahrt untersagt, der Führerschein sichergestellt und dem Fahrer eine Blutprobe entnommen werden musste. Ihn erwarten aufgrund von Trunkenheit im Verkehr ein Strafverfahren sowie der Verlust der Fahrerlaubnis.

Ebenfalls im Rahmen einer Verkehrskontrolle, konnten am frühen Sonntagmorgen bei einem 19-Jährigen Fahrzeugführer drogentypische Beweisanzeichen festgestellt werden. Da im Rahmen der Kontrolle neben Konsumutensilien für Marihuana auch der Konsum von Cannabis zwei Tage zuvor eingeräumt worden war, mussten dem Fahranfänger ebenfalls die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen werden. Zudem wird eine Meldung an die zuständige Fahrerlaubnisbehörde gefertigt und über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Nicht ausgeblieben sind zudem die für eine Silvesternacht mittlerweile typischen Einsätze wie Mülltonnenbrände, brennende Altkleidercontainer, gesprengte Briefkästen oder sonstige Einsätze und gemeldete Schäden an Gegenständen jeglicher Art, welche durch den verbotenen Einsatz von Feuerwerkskörpern verursacht wurden. Alle Einsätze konnten jedoch teilweise mit der gleichzeitig alarmierten Feuerwehr, teilweise jedoch auch in Eigenregie bewältigt werden. In einigen Fällen kam es durch die Zündung und missbräuchliche Verwendung der Feuerwerkskörpern zu Sachschäden, weshalb hierbei jeweils Strafverfahren eröffnet wurden und seitens der Polizei Neuwied weiter ermittelt wird.

Nachrichten aus Neuwied

new: 18.01.2018 POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Neuwied vom 18.01.2018

POL-PDNR: "Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen"
18.01.2018 – ...

new: 18.01.2018 Dierdorf übernimmt Gesamtleitung städtischer Kitas

Expertin aus Verwaltung in neu geschaffene Stelle berufen Die Stadt Neuwied betreibt mittlerweile zehn Kindertagestätten. Die Kooperation zwischen den ...

new: 18.01.2018 Kümmelsbergweg erhält neue Fahrbahndecke

Sperrung am 24. und 25. Januar SBN im Bereich Einfahrt Sommerheck Neuwied. Im Kümmelsbergweg Niederbieber  wird der ...

new: 18.01.2018  Bekannte Gesichter – neue Ämter

Landrat und Beigeordneter begrüßen neue Büroleiterin In ihren neuen Funktionen stellten sich zum Jahresbeginn der neue Landrat des Kreises ...

new: 18.01.2018 Schlossstraße beim Currywurst-Festival gesperrt

In Neuwied herrscht vom 26. bis 28. Januar wieder das Currywurst-Fieber. Die Stände sind Freitag und Samstag von 11 bis 20 ...

new: 18.01.2018 Wasserböcke – Eine neue Tierart auf der Afrikawiese des Zoo Neuwied

Wer den Zoo Neuwied besucht, wird zunächst vom unverwechselbaren Geräusch der Flamingos lautstark empfangen. Gleich danach können die Besucher ...

new: 18.01.2018 Mitmachtheater landet auf dem „Kinderplanet“

„Das Tollste war, dass wir am Ende durch den Eispalast kriechen durften“, berichtete Alina (5) mit strahlenden Augen. Eispalast? Die Rede ist vom ...

new: 17.01.2018 POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17.01.2018

POL-PDNR: Spielzeugwaffe löste Polizeieinsatz aus
17.01.2018 – 17:06 Dierdorf (ots) - Am Mittwochnachmittag ...

new: 17.01.2018 Für Ferienangebote des KiJub jetzt anmelden

Fachleute haben abwechslungsreiches Programm erstellt Das Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied veranstaltet auch in diesem Jahr während ...

new: 17.01.2018 Schon ein Jahr früher zur Schule gehen …

Neuwieder „Kann-Kinder“ können jetzt angemeldet werden Auch Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, ...

new: 17.01.2018 Wintereinbruch verhindert stellenweise Abfuhr der blauen Tonnen

Landrat Hallerbach bittet um Verständnis Leider muss aus Witterungs- und Sicherheitsgründen die Entsorgung der ...

Landrat mahnt Landesregierung: Kommunen endlich ernst nehmen

Hallerbach: müssen unsere Aufgaben bewältigen können Kreis Neuwied – Der Neuwieder Landrat Achim ...

SBN muss Halteverbot aufstellen

Zwei- bis dreimal jährlich für Grundreinigung unterwegs – SBN-Mitarbeiter stecken viel ein Neuwied. Saubere Straßen sind eine ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 16.01.2018

POL-PDNR: Einbruch in Wohnhaus
16.01.2018 – 11:39 Vettelschoß (ots) - In der Zeit zwischen dem 12.01.2018, 16:00 ...

Gut informiert, bevor etwas passiert – Informationsnachmittag

Gut informiert, bevor etwas passiert – Informationsnachmittag der Gemeindeschwestern plus Was kann passieren, wenn ein Medikament - anders als vom Arzt ...

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 15.01.2018

POL-PDNR: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
15.01.2018 – 11:26 Linz (ots) - Unbekannte Täter ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 14.01.2018

POL-PDNR: Brand im REWE Markt in Hamm/Sieg
14.01.2018 – 09:52 Pi Altenkirchen (ots) - Durch zwei Mitarbeiterinnen ...

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

14 User online

Freitag, 19. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied