Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

POL-PDNR: Pressebericht der Polizeiinspektion Neuwied vom 10.06.2018

Polizei-News

2018-06-10T11:36:22

Neuwied (ots) - Festnahme eines Randalierers in Engers

Am Samstag gegen 06:30 Uhr wurde der Polizei Neuwied ein ca. 40jähriger, betrunkener Mann gemeldet, der auf offener Straße mit Flaschen um sich werfe und Autofahrer wie Fußgänger anpöble. Unter anderem habe der Mann eine Flasche gegen ein Auto geworfen und verfolge nun eine Frau. Den eintreffenden Polizeibeamten gegenüber verhielt sich der Mann sofort aggressiv, renitent und feindselig, bedrohte und beleidigte sie. Er verweigerte die Angabe seiner Personalien, wehrte sich gegen seine Fesselung und musste unter Anwendung unmittelbaren Zwanges in die Gewahrsamseinrichtung der Polizeiinspektion Neuwied verbracht werden, wo er zur Verhinderung weiterer Straftaten bis zum frühen Abend ausnüchtern musste. Gegen den Mann wird nun Strafanzeige wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Bedrohung, Beleidigung, Sachbeschädigung sowie wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte vorgelegt.

Demo in Neuwied

Am Samstag, 09.06.2018 fand in der Zeit von 17:00 bis 20:00 Uhr eine Demonstration/Versammlung unter dem Namen "Protest gegen die Haltung und Vorführung von Wildtieren in Zirkussen" anlässlich des gegenwärtigen Gastierens des "Circus Krone" auf der Kirmeswiese in Neuwied statt. Initiator der Veranstaltung war der Kreisverband Neuwied von Bündnis 90/Die Grünen. An der Demonstration nahmen etwa 200 Personen teil. Abgesehen von gegenseitigen Provokationen zwischen den Zirkusbetreibern und den Versammlungsteilnehmern verlief die Demonstration friedlich und ohne besondere Vorkommnisse.

Unwetter über Neuwied

Aufgrund starker Regenfälle in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden im Stadtgebiet Neuwied mehrere Unterführungen überflutet und mehrere Gullydeckel hochgehoben. An diesen Örtlichkeiten verloren rund 20 Fahrzeuge ihre Kennzeichenschilder, welche sich augenscheinlich beim Fahren durch das Wasser bzw. beim Überfahren der Gullydeckel gelöst hatten. Die Kennzeichenschilder wurden von der Polizei sichergestellt und können von den Verlierern auf der Polizeiinspektion Neuwied, Reckstraße 6, 56564 Neuwied abgeholt werden.

Bei einem Blitzeinschlag in ein Wohnhaus zerbarsten Dachfenster und Dachpfannen und die Stromversorgung fiel aus. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand.

Durch die starken Regenfälle liefen zahlreiche Keller voll, die von der Feuerwehr ausgepumpt werden mussten. Auch im Zellentrakt (Polizeigewahrsam) der Polizeiinspektion Neuwied stand der Fußboden unter Wasser.

Aufgrund einer durch den Regen entstandenen Wasserlache auf der Rheinbrücke kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Zahlreiche Bäume wurden in Mitleidenschaft gezogen; Äste brachen ab und fielen auf Rad- und Gehwege.

Glücklicherweise kam es während des gesamten Unwetters zu keinen Personenschäden.

Nachrichten aus Neuwied

new: 23.06.2018 Barbara Schulze-Frieling wird Rheinland-Pfalzmeisterin

Waldbreitbach/Hamm – Durch ein beherztes Rennen über die 300-Meter-Hürdenstrecke sicherte sich die 15-jährige Barbara Schulze-Frieling den ...

new: 23.06.2018 „Vereinbarkeit von Familie und Beruf kann so nicht gewährleistet werden“

Wie zukunftsfähig ist das angekündigte Kita-Zukunftsgesetz für Rheinland-Pfalz wirklich? Landrat Hallerbach ...

Abfallwirtschaft spielt bei Daseinsvorsorge große Rolle

Eigene Abfallbehandlungsanlagen und kommunale Kooperation zahlen sich aus Landrat Hallerbach: Entsorgungssicherheit zu angemessenen Gebühren ist auch ...

Repräsentant und Botschafter der Bildungslandschaft im Kreis Neuwied

Bernd Lorenz mit großer Feier in den Ruhestand verabschiedet Der Leiter der Ludwig-Erhard-Schule (LES) Neuwied, Bernd Lorenz, wurde mit einer ...

Auf Safari im Zoo Neuwied

Der Zoo Neuwied ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, aber im Sommer lohnt es sich besonders. Sommerliche Temperaturen halten die Tiere nicht davon ...

Junge Gladbacher bringen Kochbuch heraus

Exemplare gegen Spende in der Tourist-Info erhältlich Wer glaubt, junge Leute stehen nur auf Fastfood, der irrt. Das beste Gegenbeispiel sind die ...

Schichten – Möbeldesign vom Klassizismus bis zur Moderne

Eröffnung der Ausstellung mit Schicht- und Sperrholzmöbeln aus zwei Jahrhunderten im Roentgen-Museum Neuwied 17.06.-04.11.2018 Mit der aktuellen ...

Weg im Waschbachtal nach großem Hangrutsch gesperrt

SBN: Umfangreiche Sicherungsmaßnahmen nötig 21.06.2018 Neuwied. Im oberen Waschbachtal ist nach einem größeren Erdrutsch der ...

Unterstützung für den Fördervereines des Franziskus Krankenhauses Linz/Rhein

Einen Scheck in Höhe von 1.400 Euro überreichte Bürgermeister Willi Knopp 3. v. l. an den Vorsitzenden des ...

Park-and-ride-Platz am Bahnhof wird vergrößert

Arbeiten haben begonnen - OB Einig unterstreicht Bedeutung Das Thema stand schon länger im Raum, nun konnten die Arbeiten starten: Die Stadt erweitert ...

23. Juni ist Tag der Daseinsvorsorge der kommunalen Unternehmer

Kreiswasserwerk – Pumpwerk Melsbach wird generalsaniert Hallerbach: gute Kooperation kommunaler Dienstleister „Die Kooperation des Landkreises ...

GenussWerkstatt bot Mittagspause für alle Sinne

Mit dem Slogan „Salat to go“ lockten Ernährungsberaterin Rita Inzenhofer und Quartiermanagerin Alexandra Heinz  Interessierte in die ...

Wegen Deichstadtfest: Wochenmarkt wird verlegt

Zwei Termine sollten sich all diejenigen merken, die gern auf dem Neuwieder Wochenmarkt frische Produkte kaufen: Wegen des ...

Schulprojekt Skaten: Selbst gefertigte Quarter Ramps sind einsatzbereit

Neuwied – Das monatelange Engagement hat sich gelohnt: Die Quarter Ramps, die die Schüler der BBS Heinrich-Haus im handlungsorientierten ...

POL-PDNR: Bahnunfall - Pkw kollidiert mit Zug

2018-06-19T07:04:14 Michelbach (ots) - Ein 39 Jahre alter Mann wollte in Michelbach den unbeschrankten Bahnübergang am ...

Anlieferungen zu den Wertstoffhöfen

Landkreis Neuwied informiert Kreis Neuwied. Die eigene Anlieferung von Abfällen zu den kreiseigenen Wertstoffhöfen ...

Wolfgang Latz hat seiner Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Langjähriger Schulleiter wurde in Ruhestand verabschiedet Mit einer großen Feier wurde der bisherige Schulleiter des Wiedtal-Gymnasiums ...

Sportler erreichen ihr Ziel

Läufer des VfL Waldbreitbach starten in Koblenz Koblenz – „Ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe”, war einer der ersten ...

Einstellungen

Druckbare Version

14 User online

Montag, 25. Juni 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied