Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges Neuwied

Fotos und Texte aus dem Kreis Neuwied

  

Inhalt

Zufallsbilder

Login

Lesezeit ca. 2 Minuten

POL-PDNR: Pressebericht für das Wochenende 27.11.-29.11.2020

Polizei-News

2020-11-29T10:14:30

Linz am Rhein (ots) - Fund einer CO2 Pistole bei Heranwachsendem Am Mittag des 27.11.2020 wurde durch ein Streifenteam der Polizeiinspektion Linz am Rhein eine Personenkontrolle bei einem polizeibekannten Heranwachsenden durchgeführt. Noch vor der angekündigten Personendurchsuchung händigte dieser den Beamten eine Cannabismühle (welche szenetypisch zum Zerkleinern von Marihuana verwendet wird) aus. Diesbezügliche wird er sich wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen, da bereits bei geringfügigen Anhaftungen von Marihuana der Anfangsverdacht einer Straftat besteht. Außerdem händigte er eine durchgeladene und somit Schussbereite CO2 Pistole aus. Eine solche Waffe wird mit dem Treibgas CO2 befüllt, wodurch diese mit hohem Druck ca. 5mm große Stahlkugeln verschießen kann, welche nicht unerhebliche Verletzungen beibringen können. Das schussbereite Führen einer solchen Waffe stellt nach dem Waffengesetz eine Straftat dar, wegen welcher sich der Heranwachsende ebenfalls verantworten werden muss. Die verbotenen Gegenstände wurden eingezogen.

Mülltonnenbrand in Rheinbreitbach Am Samstag, den 28.11.2020 erhielt die Polizeiinspektion Linz am Rhein gegen 20 Uhr Meldung über eine Rauchentwicklung aus einer öffentlichen Mülltonne auf der Simrockstraße in Rheinbreitbach. Durch den aufmerksamen Mitteiler wurde das entstehende Feuer bereits vor Eintreffen der Beamten gelöscht und somit eine weitere Ausbreitung verhindert. Zum aktuellen Stand der Ermittlungen liegen noch keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor - das unachtsame Wegwerfen einer beispielsweise noch glühenden Zigarettenkippe kann demnach nicht ausgeschlossen werden. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Linz am Rhein (Tel.: 02644-9430).

Verdächtige Wahrnehmungen auf der Bad Hönninger Rheinfähre In den frühen Morgenstunden des 29.11.2020 meldete ein aufmerksamer Passant, welcher soeben in Bad Breisig am Rheinufer spazieren gewesen sei, dass er auf der anderen Rheinseite auf der Bad Hönninger Rheinfähre Taschenlampenlichter wahrgenommen habe. Bei Eintreffen der Polizeibeamten konnten lediglich die Betreiber der Fähre angetroffen werden, welche auf eine Alarmauslösung auf der Fähre reagiert haben. Die Zeit der Alarmauslösung deckt sich mit der Meldezeit des Passanten, weshalb davon auszugehen ist, dass die Fähre durch unbefugte Personen betreten wurde. Dieser Verdacht wird durch das Auffinden von frischen Fußspuren an der Tatörtlichkeit bestärkt. Da nichts entwendet und auch keine Beschädigungen festgestellt wurden, wurde ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruches gegen unbekannt eingeleitet. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Linz am Rhein (Tel.: 02644-9430).

POL-PDNR: Pressebericht für das Wochenende 27.11.-29.11.2020

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten aus Neuwied

new: 20.01.2021 Tarnen und Täuschen im Zoo Neuwied: Suchspiel der Echsen

Wenn man klein ist und weder über Gift, noch über effektive Waffen verfügt, hat man es nicht leicht in der Tierwelt. Manche machen dieses Manko ...

new: 20.01.2021 Hallerbach: Kindertagespflege als berufliche Alternative

Tagesmütter und Tagesväter gesucht Informationsabend für die Qualifizierungsmaßnahme   Mit einer ...

new: 20.01.2021 Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Junge Spendensammlerin übergibt 500 Euro an Zoodirektor Thiel
Heimbach-Weis. Nele Gutheil wohnt im Neuwieder Stadtteil ...

new: 20.01.2021 POL-PDNR: Geschwindigkeitsmessung

2021-01-20T07:32:41 Anhausen (ots) - Am Montag führten Polizeibeamte im Zeitraum von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr auf der ...

new: 20.01.2021 POL-PDNR: Verkehrskontrolle mit Radfahrer ergibt zwei Strafanzeigen

2021-01-20T02:03:23 Neuwied (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20.01.2021, kontrollierte eine Streife der PI ...

new: 19.01.2021 POL-PDNR: Betrugsphänomene Cyberkriminalität

2021-01-19T16:03:32

Linz am Rhein (ots) - In den letzten Tagen häuften sich die Meldungen ...

new: 19.01.2021 Bürgerbusse im Landkreis Neuwied stehen nun auch für Fahrten

 zum Impfzentrum zur Verfügung Die Verbandsgemeinden im Landkreis Neuwied sind nahezu flächendeckend mit Bürgerbussen versorgt. Diesen ...

new: 19.01.2021 Corona Update Kreis Neuwied 19.01.2021

im Kreis Neuwied wurden 12 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.272 an. Aktuell sind ...

new: 19.01.2021 Erwin Rüddel: „Neue Software SORMAS entlastet

Gesundheitsämter und schützt die Bevölkerung!“ Vorsitzender des Gesundheitsausschusses wirbt für flächendeckenden ...

new: 19.01.2021 POL-PDNR: Anruf falscher Polizeibeamter

2021-01-19T12:07:42 Neuwied (ots) - Innerhalb von wenigen Minuten wurden zwei 82 und 84 Jahre alte Neuwieder Bürger von ...

new: 19.01.2021 POL-PDNR: Führen eines Fahrzeugs unter Drogeneinfluss

2021-01-19T10:14:45 Linz am Rhein (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrollierten Polizisten der Polizeiinspektion ...

new: 19.01.2021 POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht geklärt

2021-01-19T10:09:55 Linz am Rhein (ots) - Am Montagnachmittag beschädigte ein Pkw-Fahrer beim Rangieren am Parkplatz des ...

new: 19.01.2021 Der Schulwegweiser gibt auch 2021 Orientierung

Viele Eltern stehen Jahr für Jahr vor der Herausforderung: Welche Schule ist für mein Kind die passende? Wo liegen die Unterschiede zwischen den ...

new: 19.01.2021 Schülerbeförderung für zwei Tage geschlossen

Das Referat Schülerbeförderung bei der Kreisverwaltung Neuwied ist wegen Umstellung des EDV-Programms am Mittwoch, den ...

new: 19.01.2021 Neuwieder Delegierte des CDU-Bundesparteitages freuen sich

über Spitzenergebnisse für rheinland-pfälzische Vertreter Demuth und Badziong: „Digitaler Bundesparteitag setzt neue Maßstäbe ...

new: 18.01.2021 Corona Update Kreis Neuwied 18.01.2021

im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 52 neue Positivfälle sowie 6 weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt ...

UN-Atomwaffenverbot tritt am 22. Januar in Kraft

Neuwied unterzeichnete ICAN-Appell als 75. deutsche Stadt   Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ...

Impfen ist ein wichtiges Thema in der Pandemie

Virtuelle Bürgersprechstunde mit Erwin Rüddel MdB und Dennis Schneider   Kreisgebiet. „Diskussionen und ...

13 User online

Mittwoch, 20. Januar 2021

    

#Neuwied #Veranstaltungen #News #Fotos #A-Z Stöbern, was Neuwied Aktuelles und Bestehendes zu bieten hat.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges Neuwied

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied